Reisen nach Griechenland sind wieder möglich – doch unter welchen Bedingungen? Welche Vorgaben müssen Reisende beachten? Was hat es mit dem neuen Einreiseformular auf sich und was sagt der QR-Code aus? Das alles erfahrt ihr hier.

Eine der meistgestellten Fragen der vergangenen Tage lautet: Wie funktioniert die Einreise nach Griechenland aktuell und was müssen Urlauber nach der Buchung beachten? Hier bekommt ihr alle Infos aus erster Hand.

Einreise nach Griechenland 2020

Einreiseformular | QR Code | Flug

Flughafen-Terminal_shutterstock_1678224610_900x600

Was muss ins Einreiseformular eingetragen werden?

Wenn ihr einen kurzfristigen Urlaub in Griechenland bucht, müsst ihr nach der Buchung das sogenannte Passenger Locator Form der griechischen Regierung ausfüllen. Das PLF ist aktuell ausschließlich auf Englisch verfügbar. Wenn ihr Hilfe bei der Übersetzung benötigt, solltet ihr nebenbei den Google Translator nutzen, damit sind die Texte gut zu verstehen.

Diese Informationen werden abgefragt:

Persönliche Informationen

  • Name
  • Telefonnummer
  • Alter
  • Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Passnummer

Infos zum Transport

  • Airline
  • Flugnummer
  • Zielflughafen

Weitere Informationen zur Reise

  • Heimatadresse
  • Adresse der Unterkunft in Griechenland
  • Kontakt im Notfall
  • Mitreisende

Beachtet, dass ihr das Formular im Bestfall mindestens 48 Stunden vor der Anreise ausfüllen solltet, damit eure Daten rechtzeitig verarbeitet werden können.  

Zum Formular

Probleme mit dem Formular?

Gegebenenfalls auftretende technische Probleme bei Registrierung über das „Passenger Locator Form“ müsst ihr leider direkt mit den griechischen Behörden klären. Es wurde eine Servicerufnummer unter 0030 215 5605151 (montags bis freitags von 09:00 bis 21:00 Uhr) eingerichtet. Die deutschen Auslandsvertretungen in Griechenland haben keinen Einfluss auf die Registrierungsverfahren.

Allerdings kann es helfen, die Seite zu schließen und die Registrierung einfach zu einem anderen Zeitpunkt oder mit einem anderen Computer noch einmal neu zu starten.

QR Code und Anreise

Den für die Einreise obligatorischen QR Code bekommt ihr um Mitternacht am Anreisetag per Mail. Stellt also sicher, dass ihr eure Mails (auch den Spam-Ordner) am Morgen eures Fluges checkt.

Den QR Code benötigt ihr für die Einreise nach Griechenland. Er kommt mit einer mehrstelligen Nummer und wird nach der Ankunft von den Beamten am Flughafen gescannt. Teilweise checken die Beamten auch nur die Zahlenkombination unterhalb eures QR Codes.

Danach entscheidet sich dann, ob ihr entweder direkt einreisen und zur Gepäckausgabe gehen könnt oder einen kostenlosen Corona-Test machen müsst. Die Beamten vor Ort weisen euch den Weg.

Solltet ihr den Test machen müssen, werdet ihr innerhalb von 24 Stunden über das Ergebnis informiert. Solange seid ihr angehalten, in eurem Hotel bzw. in eurer Ferienwohnung zu bleiben.

Solltet ihr positiv getestet werden, werdet ihr kontaktiert und über weitere Schritte und Quarantäne-Maßnahmen informiert.

Fliegen mit Abstand und Maske

Viele von euch haben gefragt: Wie ist es eigentlich, mit Maske und Sicherheitsabstand zu fliegen? Wie ist es am Flughafen?

Am Flughafen Düsseldorf ist es Mitte Juli trotz Sommerferien ziemlich leer. Obwohl zahlreiche Ferienflieger abheben, ist es sehr ruhig. Im gesamten Flughafengebäude herrscht Maskenpflicht und ausnahmslos alle Reisende halten sich daran. Überall gibt es Abstandsmarkierungen am Boden und auch bei der Sicherheitskontrolle wird auf genügend Freiraum geachtet. Die Kontrolle geht schnell und unkompliziert. Anders als unter normalen Umständen geht es extrem stressfrei zu und alle Mitarbeiter sind entspannt.

Der Einsteigeprozess ist unkompliziert und erfolgt nach Reihen von hinten nach vorne. Es gibt eine normale Sicherheitseinweisung der Crew und außerdem einige hilfreiche Hinweise zur Minimierung der Ansteckungsgefahr durch entsprechende Hygienemaßnahmen.

Es gibt eingeschränkten Bordservice und nur wenige Zahlungsmöglichkeiten, insgesamt ist das Prozedere an Bord aber wie immer.

Die Masken (Mund-Nasen-Schutz) dürfen zum Essen und Trinken abgenommen werden. Während des restlichen Fluges sind alle Passagiere angehalten, ihre Masken während der gesamten Zeit aufzubehalten.

Tipp: Wählt für den Flug keine dicke Stoffmaske, sondern eine der leichten Einmal-Masken. Damit bekommt ihr besser Luft und werdet kaum Einschränkungen bemerken.

Insgesamt erfolgt die Einreise unkompliziert und entspannt. Selten waren Flugzeuge und Airports zur Ferienzeit so leer wie aktuell.

Hier findet ihr weitere Informationen zu Reisen während Corona.

Griechenland Urlaub 2020

Seid ihr an einem Griechenland Urlaub interessiert? Dann stöbert jetzt durch die tagesaktuellen Deals. Der Urlaubsguru-Check vor Ort hat gezeigt, dass man die Einreise gut meistern kann.  Es gibt aktuell in einigen touristischen Regionen abends kleinere Einschränkungen für Bars und Restaurants, alles in allem ist es hier aber deutlich entspannter und leerer als in vielen anderen touristischen Regionen in Deutschland. Worauf wartet ihr also noch?

Griechenland Angebote

Weiterführende Infos und Tipps