Endlich ist es wieder so weit! Seit einigen Tagen hat der Frühling begonnen – zumindest kalendarisch gesehen. Auch wenn die Temperaturen noch nicht an jedem Ort ganz mild und angenehm sind, so kann man doch schon an sehr vielen Pflanzen die ersten Knospen sprießen sehen und die Leute dabei beobachten, wie sie aus ihren Nestern herauskommen. Es wird wieder Zeit, schöne Spaziergänge zu unternehmen oder sogar das ein oder andere Eis zu genießen. Kennt ihr dieses Gefühl nicht auch? Die Sonne scheint, es ist Sonntag oder man hat vielleicht auch unter der Woche mal ein paar Tage frei und fragt sich: „Was unternehme ich nun bloß?“ Viele lockt es an die frische Luft, doch einige wissen dann auch nicht so recht, was sie genau unternehmen sollen, obwohl sie eigentlich schon so sehnsüchtig auf diese herrlich sonnigen Tage gewartet haben. Damit auch ihr diese beliebte Jahreszeit noch mehr genießen könnt, habe ich euch die besten Tipps für den Frühling herausgesucht. Orte, die ihr unbedingt besucht haben müsst, oder auch Dinge, die ihr während dieser wundervollen Zeit unternehmen könnt. Lasst euch einfach überraschen!

Artikelbild Frau_frühling_wiese_sonnenschein_glücklich_happy_

Ein Trip in den Zoo bei schönem Wetter

Fangen wir mal ganz typisch an: Wie wäre es denn mit einem Ausflug in den Zoo? Zoos gibt es in Deutschland schließlich zur Genüge, da kann man gerne auch mal etwas wählerisch sein, falls man nicht einfach nur irgendeinen Zoo in der Nähe besuchen möchte. Wie wäre es zum Beispiel mit dem berühmten Zoologischen Garten in Berlin? Solltet ihr diesen noch nicht besucht haben und vielleicht sogar Lust auf einen kleinen Trip haben, dann könnt ihr den Zoobesuch doch idealerweise direkt mit einem schönen Städtetrip kombinieren, oder? Natürlich gibt es aber auch noch viele weitere schöne Zoos, wie etwa den Duisburger Zoo, den Kölner Zoo, den Zoologischen Garten in Leipzig oder auch den Tierpark Hellabrunn in München.

Ein kleiner Geheimtipp ist übrigens ein schöner Zoo außerhalb Deutschlands, und zwar der Burgers‘ Zoo im niederländischen Arnheim. In diesem Tierpark erwarten euch nicht nur diverse Tierarten, sondern sogar eigene Themenwelten, die euch das Gefühl geben, ihr würdet euch durch unterschiedlichste Naturgebiete der Welt bewegen. So lauft ihr zum Beispiel durch einen tropischen Regenwald, durch die Felswüste von Arizona, sowie durch die Savanne Ostafrikas. Besonders beeindruckend sind auch die großen, offenen Gehege, die über viele Brücken und Aussichtspunkte verfügen, sodass die Tiere teils fast zum Greifen nahe sind.

Hier könnt ihr euch anschauen, wie die Affen des Zoos eine Video-Drohne aus der Luft fischen und einige Video-Selfies machen.

 

Romantischer Städtetrip nach Verona, Paris, Amsterdam & Co.

Und wofür ist der Frühling noch bekannt? Natürlich, viele sprechen zu dieser herrlichen Jahreszeit gerne auch mal von Frühlingsgefühlen. Die Vögelchen fangen an zu zwitschern, idealerweise scheint an vielen Orten Deutschlands auch schon fleißig die Sonne und auch der gute-Laune-Pegel steigt so langsam an – die perfekte Jahreszeit für Verliebte oder auch glatt zum Verlieben! Natürlich eignet sich solch eine Jahreszeit dann auch hervorragend, um einen romantischen Städtetrip zu planen. Hier bieten sich zum Beispiel typische Städte wie Paris, Venedig oder Verona an, aber auch Barcelona hat zu dieser Jahreszeit ihre ganz besonderen Reize. Barcelona kann bei schönem Wetter nämlich nicht nur ein tolles Strand- und Partyziel sein, sondern besonders im April, wenn es mit angenehmen 18 bis 20 Grad noch nicht zu heiß ist, kann man eine tolle Sightseeingtour unternehmen sowie dem berühmten Park Güell einen Besuch abstatten.

Europe_Spain_Barcelona_004

Wer lieber die niederländische Stadt Amsterdam mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Cafés besuchen möchte, der ist auch hier im Frühling absolut richtig. Nicht nur aufgrund des tollen Wetters, was man hoffentlich haben sollte und bei dem man übrigens auch hervorragend eine schöne Bootstour unternehmen kann, sondern auch aufgrund der beliebten Tulpenzeit in den Niederlanden. Diese könnt ihr allerdings nicht nur in Amsterdam selbst bewundern, sondern auch in den umliegenden Orten, wie beispielsweise auf dem berühmten Keukenhof im etwa 36 Kilometer entfernten Ort Lisse. Solltet ihr nun Interesse an einem schönen Städtetrip bekommen haben, dann schaut euch ruhig mal genauer auf meinem Blog um, denn zurzeit gibt es einige tolle und super günstige Oster- oder auch Frühlings-Schnäppchen, die ich euch herausgesucht habe.

Keukenhof Holland
Foto: Sander Koning/ ANP/AFP

Kleiner Tipp: Sollte ihr euren Städtetrip gerne etwas ruhiger verbringen wollen, um einfach mal eine Auszeit vom Alltagsstress zu bekommen, dann plant doch beispielsweise ein erholsames Wellnesswochenende. Besonders schön sind natürlich die Wellnesshotels inmitten von idyllischen Naturlandschaften, sodass ihr nicht nur im Hotel selbst jede Menge entspannter Momente genießen könnt, sondern auch in der freien Natur, zum Beispiel bei einem schönen Waldspaziergang oder bei einer kleinen Wandertour.

Skiurlaub im Frühling? – Eine tolle Idee!

Im Frühling freuen sich die meisten ja über angenehm warme Temperaturen, endlich wieder die dicke Winterbekleidung wegpacken zu können und die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Doch es gibt auch einige, die genau zu dieser Jahreszeit endlich ihren langersehnten Skiurlaub planen. Schließlich sind viele auf die Osterferien angewiesen oder wollen zu dieser Zeit noch den letzten Schnee mitnehmen. Dazu müsst ihr jedoch genau schauen, welche Skiorte noch schneesicher sind und schon könnt ihr euch ein günstiges Schnäppchen außerhalb der Hochsaison sichern. Also was meint ihr, einen schönen Skiurlaub im April, wäre das nicht mal eine super Idee? Bis Mitte April und teils sogar Ende April bzw. Anfang Mai diesen Jahres haben beispielsweise Skigebiete wie Ischgl, Arlberg oder auch Kitzbühel noch ihre Pisten geöffnet. Doch vergesst bitte nicht eure Sonnenbrille und Sonnencreme mitzunehmen, denn die UV-Strahlen dürfen auch in den zugeschneiten Skigebieten keineswegs unterschätzt werden.

Artikelbild_Ski_Frau

 

Inselrundfahrt auf den Kanaren

Wer von euch zufällig ein paar Tage frei hat oder demnächst noch Urlaub nehmen kann, dem empfehle ich definitiv einen schönen Urlaub auf den Kanaren. Die Kanaren sind eigentlich das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel, doch besonders im Frühling, wenn die verschiedenen Pflanzen wieder beginnen aufzublühen und die Insellandschaft in ihrem schönsten Glanz erscheint, möchte man sich diesen Anblick eigentlich gar nicht entgehen lassen. Verbringt beispielsweise ein paar wundervolle, sonnige Tage auf Teneriffa, Fuerteventura oder auch auf La Gomera und mietet euch am besten einen günstigen Mietwagen, mit dem ihr so viel wie möglich von der jeweiligen Insellandschaft erkunden könnt. Entdeckt die kleinen, malerischen Dörfer und begebt euch auf eine spannende Sightseeingtour, bei der ihr viele geschichtsträchtige Monumente bewundern könnt. Auch zum Wandern oder Radfahren ist es von März bis Mai eigentlich nicht zu warm, besonders da in den meisten Orten der kanarischen Inseln zwischendurch ein angenehm frischer Wind weht.

Artikelbild_La Gomera

Natürlich sind auch Inseln wie Madeira, Mallorca oder Rhodos sehr beliebte Reiseziele im Frühling, da auch dort die wundervolle Naturlandschaft allmählich beginnt aufzublühen und es nach und nach immer wärmer wird. Am besten schaut ihr mal, wo es die besten Freizeitangebote gibt sowie die schönsten Orte, die ihr unbedingt bei einer Rundfahrt erkunden wollt, und entscheidet dementsprechend, welches Reiseziel es zu dieser herrlichen Reisezeit noch werden soll.

Die Zeit der vielen Outdoor-Aktivitäten

Natürlich kann ein Frühlingstag, besonders hierzulande, gerne auch mal etwas anders aussehen. Es scheint nicht immer die Sonne, der Himmel ist strahlend blau und wir können fast im T-Shirt raus. Doch auch bei leichtem Regen kann man einen Spaziergang in Angriff nehmen, bei trockenem Wetter kann es gerne auch mal eine ausgiebige Wandertour werden oder vielleicht hat ja jemand sogar Lust, Nordic Walking auszuprobieren? Der Frühling ist eigentlich die perfekte Jahreszeit, um nach den kalten, grauen Tagen mal wieder so richtig durchzustarten und aktiv zu werden. Joggen, Inliner oder Fahrrad fahren oder auch Minigolf spielen sind ebenfalls sehr beliebte Freizeitaktivitäten. Und solltet ihr bei schönem Wetter mal Lust haben auf eine Stadtführung der besonderen Art, so gibt es mittlerweile sogar Sightjogging Touren, beispielsweise durch Berlin oder auch durch die belgische Hauptstadt Brüssel. Wer sich dann doch nicht so viel bewegen möchte, der kann es natürlich auch mit einer Segway Tour versuchen, die garantiert für jede Menge Spaß sorgt.

frau_joggen_feld

Solltet ihr auch im Urlaub gerne mal aktiv werden wollen, so könnt ihr meinem Artikel „Sport im Urlaub: Faulenzen in den Ferien war einmal“ ebenfalls nette Tipps für die ein oder andere sportliche Aktivität im Urlaub entnehmen.

So, das waren ein paar Empfehlungen, die euch hoffentlich einige schöne und unvergessliche Frühlingsmomente bescheren. Ansonsten gibt es natürlich auch noch etliche weitere Dinge, wie beispielsweise den Garten auf den Sommer vorbereiten, einen Freizeitpark besuchen, Grillen, am See relaxen, und und und… Der Frühling steckt einfach voller Möglichkeiten. Ich würde sagen, nun heißt es runter von der Couch und ab an die frische Luft. ;) Falls ihr auch noch ein paar nette Tipps für diese wundervolle Jahreszeit habt, dann nur zu. Ich bin gespannt auf eure Ideen!