Was würdet ihr denken, wenn ihr am Flughafen Düsseldorf nach eurer Ankunft am Gepäckband steht und plötzlich hört ihr in eurem Rücken ein gruseliges Röcheln? Ihr dreht euch langsam um und erblickt: Darth Vader. Der schwarze Sith-Lord ist ein beeindruckende Gestalt, denn die Maske und sein unverkennbares Atemgeräusch machen ihn zu einer der bekanntesten Figuren des Star Wars-Universums. Jeder kennt die Filme und beim Karneval läuft einem immer mindestens ein Darth Vader über den Weg. Es gibt sogar Wecker und Kuchenformen in Form seiner schwarzen Maske.

Darth Vader wirbt am Flughafen Düsseldorf für die Jedi Con

Die Marketing-Abteilung des Düsseldorfer Flughafens hat ein Video veröffentlicht, dass uns auf den ersten Blick etwas verwundert. Zu sehen ist zunächst der Flugsteig, an dem eine imperiale Raumfähre andockt. Der dunkle Lord steigt aus und begibt sich in den Flughafenbereich. Ein Schild heißt den außerirdischen Besucher willkommen und weitere kleine Details weisen bereits auf das anzukündigende Event hin.

Darth Vader am Flughafen düsseldorf
Nando Machado / Shutterstock.com

Mit Hilfe seiner Jedi-Kräfte öffnet Darth Vader sogar automatische Schwingtüren. ;) Auch hier findet man wieder kleine Details, die erst beim genauen Hinschauen auffallen. Auf Informationssäulen weist der Flughafen auf den Transfer zum Todesstern hin und da, wo man normalerweise die N24-Nachrichten auf großen Fernsehern findet, laufen News zu den andauernden Arbeiten am Todesstern. Am Gepäckband wird es dann für einen anderen Passagier heikel, denn Darth Vader verteidigt sein Gepäck sogar mit seinem Laserschwert. Eine Mitarbeiterin des Maritim Hotels holt Vader ab und bringt ihn sicher bis an seinen Ankunftsort.

Hintergrund des witzigen Videos ist die „Jedi Con,“ das Fan-Treffen des offiziellen Star Wars-Fanclubs. Schon seit drei Jahren wird dieses Treffen im Maritim Hotel am Flughafen Düsseldorf abgehalten. Das Phänomen „Star Wars“ erfreut sich auch 37 Jahre nach Erscheinen des ersten Teils noch großer Beliebtheit. Ein jeder kennt die Figuren der Saga, ob jetzt nun die Roboter C3PO und R2D2 aus den Realfilmen oder die Zeichentrickfiguren aus der Serie gemeint sind.

Das Treffen findet am kommenden Wochenende, also vom 03. bis 05. Oktober statt. Schon jetzt heißt der Düsseldorfer Flughafen mit dem witzigen Marketing-Video alle Star wars-Fans herzlich Willkommen. Ob sie ihnen auch so gerne die schweren Koffer über das Flughafengelände zerren, bleibt allerdings offen. Im Übrigen gibt es dieses Jahr auch prominenten Besuch auf der Jedi Con: Die Schauspieler der bereits genannten Roboter C3PO und R2D2, Anthony Daniels und  Kenny Baker, werden erwartet.