Immer wieder kommen euch tolle Fotos unter, ihr habt aber keine Ahnung, wie diese Leute solche Orte immer finden? Keine Sorge – der Guru hat die Antwort. Ich habe mich für euch umgesehen und ein paar coole Foto-Locations für euch ausfindig gemacht, damit auch ihr bald Urlaubsfotos wie aus dem Bilderbuch mit nach Hause bringen könnt.

Den Eiffelturm, den Big Ben oder das Wiener Riesenrad hat man schnell mal als Hintergrund auf seinem Urlaubsschnappschuss. Aber es gibt da ein paar richtig coole Foto-Locations, bei denen man einfach wissen muss, wo sie sind. Ich habe ein paar unglaublich schöne Orte für euch ausfindig gemacht, die man zwar immer wieder bei Instagram zu sehen bekommt, bei denen man aber nie genau weiß, wo sie sich eigentlich befinden. Seht selbst und lasst euch inspirieren…

15 Geheimtipps für die besten Fotospots im Urlaub

Heaven’s Gate | Salar de Uyuni | Antelope Canyon | Benagil Höhle | Trolltunga | The Blue Pearl | Göreme | Navagio Bucht | Ta Prohm Tempel | Unterwassermuseum | Sri Lanka Schaukel | Nahargarh Fort | Yick Cheong Building | Kirschbaum-Allee | Rakotzbrücke

Heaven’s Gate

Dieser magische Ort wird seinem Namen wirklich gerecht. Bali hat viele Tempel, aber dieser ist ein absoluter Geheimtipp. Am Tempel Pura Lempuyang, findet ihr wahrlich das Himmelstor. 

Salar de Uyuni

Kein Ort der Welt lädt zu so viel Kreativität ein, wie dieser Salzsee in Bolivien. Wenn die Oberfläche ein klein wenig mit Wasser bedeckt ist, spiegelt sich der Himmel am Boden und eure lustigen Fotoideen bekommen einen Freifahrtschein!

Antelope Canyon

Der in Arizona im Südwesten der Vereinigten Staaten gelegene Canyon ist zwar bei den Amerikanern bereits sehr beliebt, hierzulande hat er aber noch keine herausragende Berühmtheit erlangt. Lediglich bei Instagram stößt man recht häufig auf die im Canyon aufgenommenen Bilder, die allesamt eine unglaubliche Faszination ausüben. Die auf natürlichem Wege geformten Felsformationen sehen aber auch aus, als stammten sie von einem anderen Planeten!

Benagil Höhle

Coole Foto-Locations gibt’s nur weit entfernt? Stimmt nicht – in Portugal an der Küste des gleichnamigen Ortes Benagil findet ihr die wahrscheinlich coolste Höhle aller Zeiten. Mit einem Loch in der Decke bringt sie alles darunter zum Erstrahlen. Ihr gelangt zur Höhle am besten vom Praia de Benagil aus, indem ihr einfach schwimmt, denn die Höhle befindet sich linkerhand vom Strand in den Felsen und ist nicht sehr weit entfernt.

Trolltunga

Jetzt wird’s richtig spektakulär: Norwegen ist ja bekannt für seine wunderschönen Landschaften und Fjorde. Doch wusstet ihr auch, dass ihr hier DEN ultimativen Spot für fantastische Fotos findet? Obwohl die sogenannte Trollzunge jährlich von 40.000 Besuchern fotografiert wird (und man sieht, dass dies sicher keine ungefährliche Sache ist), kam es bisher nur zu einem Unfall. Aber selbst das ist zu viel – passt also bitte auf!

The Blue Perl

So wird die Altstadt des Ortes Chefchaouen im Norden Marokkos genannt. Der außergewöhnliche Name erklärt sich von selbst, sobald man die Bilder der Stadt sieht: Blau und weiß getünchte Häuser und Gassen geben ein einzigartiges Bild ab, das in dieser Form einmalig auf der Welt ist! Eure Urlaubsfotos von dieser außergewöhnlichen Stadt werden daher mit Sicherheit ein Hingucker sein! Die Häuser sind übrigens blau, da ein alter Glaube besagt, dass die Farbe Blau  Menschen und ihre Besitztümer vor dem „bösen Blick“, dem bösen Zauber einer magischen Person, schützen kann.


Göreme in Kapadokien

Die Gemeinde Göreme in der Türkei, die Teil der Landschaft Kapadokien ist, wurde nicht zu unrecht zum UNESCO Weltkultur- sowie Naturerbe erklärt. Der Ort liegt nämlich nicht nur in einer einzigartigen Felslandschaft aus Tuffstein, sondern ist auch selbst in diese Felsen gebaut worden. Ein magischer Ort, würde ich sagen, der wirkt, als wäre er aus einem Fantasyfilm entsprungen!

Das Bild dieser Bucht mit ihrem rostigen Schiffswrack ist wohl weltweit bekannt, aber wo sich dieser mysteriöse, von bis zu 200 Meter in die Höhe ragenden Felswänden umgebene Strandabschnitt befindet, weiß nun wirklich nicht jeder. Nur vom Meer aus ist der einsame Strand zu erreichen, aber der Aussichtspunkt, von dem aus die auf der ganzen Welt berühmten Bilder der Bucht geschossen wurden, erfordert keine so aufwändige Anreise. Ich will euch nicht weiter auf die Folter spannen: im Nordwesten von Zakynthos gelegen befindet sich der Aussichtspunkt am Ende einer langen Straße, die am St. George Kremnon Kloster vorbei führt. Mit einem Mietwagen erreicht ihr den Navagio Beach Viewpoint sehr einfach – leichter kann ein fantastisches Urlaubsfoto gar nicht entstehen!

Ta Prohm Tempel

Die im 13. Jahrhundert in Kambodscha errichtete hinduistische Tempelanlage wurde vor langer Zeit aufgegeben. Mit den Jahren, in denen der Tempel und das dazugehörige Kloster schon verlassen sind, hat sich der Ort deshalb stark gewandelt: die mit Bildnissen versehenen alten Mauern sind heute von großen Bäumen bewachsen, deren riesige Wurzeln die Gebäude nahezu umschlingen. Es scheint, als wäre der Ort verwunschen und auch die Fotos vom Tempel vermitteln diese einzigartige Stimmung. In der Nähe von Kambodschas berühmtestem Tempel Angkor Wat gelegen, kann der Ort heute von Touristen besucht werden und ich empfehle euch das auch zu tun – Es lohnt sich!

Unterwassermuseum

Bei einem Unterwassermuseum denkt man wahrscheinlich als erstes an ein Museum, das sich mit der Unterwasserwelt befasst – das ist in diesem Fall aber nicht ganz richtig, denn das Museo Subacuático de Arte de Cancún ist tatsächlich ein Museum, das unter der Wasseroberfläche liegt! Vor der Küste Mexikos hat der Künstler Jason de Caires Taylor einen Ort erschaffen, an dem alle Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt scheinen. Eine groteske Welt begegnet den Tauchern und Schnorchlern an diesem Ort unter der Meeresoberfläche – seht selbst!

Sri Lanka Schaukel

Das Bild der Schaukel am Strand, die von einer Palme hängt, ist wohl das bekannteste Bild aus Sri Lanka, das im Netz kursiert. Travel-Blogger posten massenweise Bilder von sich, wie sie auf dieser Schaukel schwingen. Aber ihr braucht nicht mehr nur von diesem malerischen Ort träumen, denn ihr könnt die nächsten sein, die sich hier fotografieren lassen! Ich verrate euch jetzt, wo ihr dieses Fleckchen Erde finden könnt: Es ist der Dalawella Beach in Unawatuna – ein traumhaftes Urlaubsfoto sei euch an diesem Ort garantiert!

Nahargarh Fort

Wenn auch ihr den bekannten Reisebloggern bei Instagram folgt oder ihre Blogs lest, dann kennt ihr wahrscheinlich dieses zauberhafte Bild, das wohl in Indien lokalisiert werden kann. Wo genau man aber diesen traumhaften Ort finden kann, blieb bislang meist ein Rätsel. Es ist eben noch ein echter Geheimtipp, das Nahargarh Fort in Jaipur, Indien!

Yick Cheong Building

Dieses riesige Gebäude, auch bekannt als „Monster Building“, ist sogar für asiatische Verhältnisse unglaublich groß und gerade das macht es so beeindruckend. Gelegen in Quarray Bay in Hong Kong bietet es unzählig vielen Menschen ein zuhause. Das Monstergebäude war bereits in Filmen wie „Ghost in the Shell“ und „Transformers: Age of Extinction“ zu sehen und ist demenstsprechend bei Instagrammern sehr beliebt. Dennoch wird es kaum von „normalen“ Touristen aufgesucht, was es zu einem echten Geheimtipp für coole Urlaubsfotos macht!

Krischbaum-Allee

Die Heerstraße in Bonn hat weltweit Bekanntheit erlangt und das aus einem bestimmten Grund: Im Frühling zeigt sie sich in ihrer ganzen Pracht, denn dann ist die Kirschblüte angesagt! Menschen aus aller Welt kommen her, um diesen tollen Anblick genießen zu können. Vorteil für uns: wir leben in Deutschland und können „mal eben“ nach Bonn fahren um auch hier ein tolles Foto zu machen!

Rakotzbrücke

Auch dieses Bild von der malerischen kreisrunden Brücke ist wohl weltweit berühmt. Dennoch ist vielleicht nicht jedem bekannt, wo dieser mystische Ort denn eigentlich liegt. „Direkt vor unserer Nase“ ist die die Antwort, denn die Rakotzbrücke befindet sich im Rhododendron Park in Kromlau in Sachsen! Ich will euch aber darauf hinweisen, dass ihr die Brücke nicht betreten solltet, da sie sich in einem schlechten Zustand befindet und einstürzen könnte.

Die schönsten Foto-Locations der Welt warten auf euch!

Nun jucken eure Zeigefinger auch schon, weil ihr selbst den Auslöser drücken wollt? Ich kann es absolut verstehen! Die eigene Reise in einem tollen Urlaubsfoto zu verewigen, ist immer etwas Schönes und auch wenn ihr keine Profifotografen seid, gelingt euch mit meinen Tipps für perfekte Urlaubsfotos bestimmt bald eine so schöne Momentaufnahme, dass ihr nicht umher kommt, sie einzurahmen und im Wohnzimmer an die Wand zu hängen. Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, ins Flugzeug zu steigen und eine dieser coolen Foto-Locations zu besuchen, die ich euch vorgestellt habe, schaut schnell bei meinen Angeboten vorbei!

Weitere interessante Themen: