Vom 04. bis 10. Juni begeben sich bekannte Reiseblogger auf eine spannende Tour durch einige der schönsten Regionen der Schweiz. Wer bei der diesjährigen Blogger Bike Challenge dabei ist, welche Ziele dabei angefahren werden und wie auch ihr aktiv an der Reise teilhaben könnt, erfahrt ihr hier.

Mit dem Fahrrad durch die schönsten Regionen der Schweiz fahren, die herrlichen Panoramen genießen und dabei die Seele baumeln lassen – das klingt nach einem rundum gelungenen Aktivurlaub, oder? Wie eine solche Tour aussehen kann, dürfen wir auf der diesjährigen Blogger Bike Challenge mitverfolgen, bei der drei bekannte Blogger in Teams durch insgesamt fünf Regionen der Schweiz radeln und diese auf ihren Blogs und Social Media Kanälen genauer vorstellen. Ergänzt durch verschiedene Aufgaben, die während der Challenge zu meistern sind, erwartet euch eine spannende Woche, in der ihr eure Lieblingsblogger verfolgen und durch euer Voting unterstützen könnt.

Blogger Bike Challenge 2018 – Das erwartet euch

Die Blogger | Das Voting | Die Touren | Radurlaub in der SchweizErfahrt mehr

Diese Blogger sind dabei

Bevor ich euch die Blogger Bike Challenge genauer erkläre, möchte ich euch die Reiseblogger, die dieses Jahr für euch durch die Schweiz radeln, vorstellen. Bekannt geworden durch ihre vielseitigen Reisetipps, haben die Blogger mittlerweile eine große Community reisefreudiger Leser, die sie regelmäßig mit spannenden Reiseberichten, Tipps und Erfahrungsberichten in Form von Beiträgen, Instagramposts oder Videos auf Youtube versorgen. Folgende Blogger werden an der Bike Challenge in der Schweiz teilnehmen und euch davon berichten:

  • Christine Neder von Lilies Diary
  • Julia Lassner von Globusliebe
  • Friederike Franze von Freiseindesign

Wir dürfen uns also ab dem 04. Juni auf spannende Berichte und fantastische Fotos namenhafter Reiseblogger freuen.

Votet mit und bestimmt die Route!

Bevor die Blogger Bike Challenge am 04. Juni startet und die Blogger ordentlich in die Pedale treten, um die schönsten Orte der fünf Regionen zu erkunden, seid jedoch ihr gefragt: Vom 21. bis zum 27. Mai könnt ihr darüber abstimmen, welches Team welche Route nehmen soll. So könnt ihr aktiv darüber mitentscheiden, wohin die Reise für euren Lieblingsblogger gehen soll. Zur Auswahl stehen drei reizvolle Routen, die ich euch im Folgenden vorstellen möchte.

Jetzt mitvoten

Die Routen der Blogger Bike Challenge

Kaum ein Land eignet sich so hervorragend für einen abwechslungsreichen Aktivurlaub wie die Schweiz. Besonders Biker haben die verschiedenen Trails von herausfordernd bis idyllisch schon lange für sich entdeckt. Ideale Voraussetzungen also für die Blogger Bike Challenge 2018.

Herausfordernd oder doch lieber idyllisch?

Um euch einen Überblick über die Regionen, die während der Challenge angefahren werden, zu geben, stelle ich euch nun die zur Wahl stehenden Routen vor. Wer weiß – vielleicht schwingt ihr euch ja bald selbst auf den Sattel und erkundet die Schweiz auf zwei Rädern? Ich verspreche euch: Die folgenden Bilder machen Lust auf mehr!

Route eins: Graubünden

Die erste Route der Blogger Bike Challenge 2018 führt durch den vielseitigen Schweizer Kanton Graubünden, bekannt durch den Ort Davos. Die Region ist nicht nur für Skifahrer sondern auch für Mountainbiker sehr reizvoll, was sich auch in den Etappen dieser Route widerspiegelt:

🚲 Tag 1: Pischa im Flüelatal & Bikepark Davos

🚲 Tag 2: Alps Epic Trail in Davos, Sertig Dörfli, Rinerhorn, Davos Monstein, Jenisberg & Filisur 

🚲 Tag 3: Gotschna Freeride Piste in Klosters & Action im Lenzerheide Bikepark

🚲 Tag 4: Transfer und Erlebnisse mit dem Epic-Bike Shuttle in Lenzerheide

🚲 Tag 5: Entspannte E-Bike Tour zum Schwellisee, Besuch der Sennerei Maran, Pumptrack Arosa

Route zwei: Tessin und Luzern

Die zweite Route der Blogger Bike Challenge führt durch den Kanton Tessin und die Region Luzern. Während das Tessin mit dem mediterranen Flair der Italienischen Schweiz, dem Lago Maggiore und der malerischen Region Malcantone verzaubert, warten die Brunni Route, der Jochpass-Trail und der idyllische Lungerersee in der Region Luzern-Vierwaldstättersee auf die Blogger.

🚲 Tag 1: Monte Brè, Pairolo & Monte Bar

🚲 Tag 2: Rivera, Monte Tamaro, Malcantone & Arosio

🚲 Tag 3: Miglieglia, Sessa, Molnazzo, Ponte Tresa & Stäfeli Tour in Engelberg

🚲 Tag 4: Biketour ins Brunni rund um Engelberg & Jochpass-Trail

🚲 Tag 5: Lungerersee, Kaiserstuhl, Bürgeln & Dundelbachfälle

Route drei: Bern und Wallis

Route drei der Blogger Bike Challenge führt durch die Kantone Bern und Wallis, die teilweise mit dem E-Bike erkundet werden. Neben kulinarischen Genüssen im grünen Emmental warten atemberaubende Aussichten auf der Herzrouten-Etappe und auf der Seilbahnfahrt in Chalais.

🚲 Tag 1: Kambly Erlebnis Tour über Trubschachen nach Langnau

🚲 Tag 2: Herzrouten Etappe von Langnau nach Burgdorf

🚲 Tag 3: Herzrouten Etappe von Burgdorf nach Affoltern, Besuch der Emmentaler Schaukäserei, Weiterfahrt nach Obergoms ins Wallis

🚲 Tag 4: Münster, Binn, Naters, Brig & Varen

🚲 Tag 5: Varen, Chalais, Vercorin & Grimentz

So schön ist Fahrradfahren in der Schweiz

Anhand der vorgestellten Routen könnt ihr es bestimmt bereits erahnen: Die Schweiz bietet Radfahrern so einiges. Das folgende Video zeigt euch, wie ein Urlaub auf dem Fahrrad in der Schweiz aussehen kann:

Video: MySwitzerland

Stimmt jetzt ab und werdet Teil der Blogger Bike Challenge!

Hach, jetzt habe ich richtig Lust bekommen, mich auf mein Fahrrad zu schwingen und die Etappen der Blogger Bike Challenge selbst abzufahren. Habt ihr eure Lieblingsroute auch schon gefunden? Dann stimmt jetzt ab und schickt eure Favoriten auf eine der drei Routen. Vom 04.-10. Juni 2018 könnt ihr dann live verfolgen, wie sich die Teams schlagen und was sie auf der Challenge erleben und entdecken. Natürlich versorge auch ich euch in meinem Reisemagazin auch weiterhin mit spannenden Updates und Hintergrundinformationen rund um die Challenge.

Erfahrt mehr über die Schweiz