Geschafft! Die drei deutschen Bloggerinnen Christine von Lilies Diary, Friederike von Freiseindesign und Julia von Globusliebe haben die Blogger Bike Challenge 2018 erfolgreich gemeistert. Mitgebracht haben sie ein Video, das zeigt, wie schön Radfahren in der Schweiz ist.

Vom 04. bis zum 10. Juni haben uns die drei Teams live von ihren Radtouren durch Graubünden, Tessin und Luzern sowie Bern und Wallis berichtet. In ihren spannenden Instagram Stories konnten wir einen tollen Einblick in die drei Routen, die durch die schönsten Orte der Schweiz führten, bekommen. Ein Vorgeschmack, der definitiv Lust auf mehr gemacht hat! Zum Abschluss der Blogger Bike Challenge gibt es noch einmal eine tolle Inspiration für euren Radurlaub in der Schweiz – ein Video, das die Eindrücke der diesjährigen Challenge und ihrer Herausforderungen eindrucksvoll wiedergibt.

Video: MySwitzerland

3 Blogger, 3 Bikes, 3 Routen

Christine von Lilies Diary war dank eures Votings in dem vielseitigen Kanton Graubünden unterwegs, wo in Orten wie Davos und Arosa fordernde Singletrails und atemberaubende Aussichten warteten. Ergänzt durch ordentlich Action auf den Pumptracks des Lenzerheide Bikeparks und des Bikeparks Davos, wurde Christine nach und nach immer sicherer und meisterte jede Herausforderung mit Bravour. Am Ende nahm die sympatische Bloggerin zwar auch ein paar blaue Flecken, aber deutlich mehr unvergessliche Erinnerungen und Eindrücke mit nach Hause.

Friederike von Freiseindesign nahm uns in der Woche der Blogger Bike Challenge mit auf die Reise durch Tessin und Luzern. Die Challenge, die in der wunderbar lebensfreudigen italienischen Schweiz startete, führte Friederike nicht nur auf den Monte Tamaro, sondern auch zum idyllischen Luganersee und zu den Dundelbachfällen. Auch Friederike wuchs in dieser Woche über sich hinaus und genoss die Fahrt durch mediterrane Dörfer und großartige Bergpanoramen sichtlich. Kein Wunder, bei den Ausblicken!

Die dritte im Bunde war Julia von Globusliebe. Sie nahm uns mit auf eine Reise durch Bern und Wallis, zwei Kantone, die wie gemacht fürs Genussradeln sind. Die Eindrücke aus dem herrlich grünen Emmental, durch das eine der Etappen der vielseitigen Herzroute führt, sowie die beeindruckenden Alpen, die im Wallis warteten, verleiteten Julia zu einer spontanen Liebeserklärung: „Team Globusliebe ist #verliebtindieschweiz„. Und das zeigen auch tolle Bilder wie dieses:

Radfahren in der Schweiz – jetzt seid ihr an der Reihe!

Hat euch das Schweizfieber auch so gepackt wie mich? Wenn auch ihr Lust auf einen Radurlaub in der Schweiz bekommen habt, könnt ihr euch in meinem Reisemagazin weiter einlesen und den perfekten Kanton für euren Urlaub finden.

Titelbild: Lilies Diary