Was gibt es Besseres, als an einem heißen Sommertag in einen Beachclub zu gehen und dort bis in den Abend mit den Freunden zu relaxen und die Sonne zu genießen? Ein kühles Getränk in der Hand, Sonnenbrille auf, Füße in den Sand und die Seele auf der Strandliege baumeln lassen. Nicht an gestern oder morgen denken, nur den Moment genießen – so stelle ich mir die perfekten Sommerstunden in Deutschland vor.

Wer denkt, dass man für einen Beachclub einen echten Strand braucht oder dafür in den Urlaub fahren muss, irrt sich gewaltig, denn in vielen Großstädten in Deutschland gibt es schicke Strandbars, die mit ihrem Ambiente, den Sonnenliegen und vor allem dem aufgeschütteten Sand für perfektes Strandfeeling sorgen. Hier habe ich für euch 10 der beliebtesten und schönsten Beachclubs in Deutschland herausgesucht.

Die schönsten Beachclubs in Deutschland

Badeschiff Berlin | Seaside Beach Essen | Sky Beach Stuttgart

Strandpauli in Hamburg | Kiesgrube in Neuss | La Playa Leipzig

Praterstrand München | Beachclub km 689 Köln | Purobeach Dresden

Beach club shutterstock_146390966-2

Badeschiff Berlin – außergewöhnlichster Beachclub Europas

Inmitten der Spree schwimmt einfach mal ein Swimmingpool. Mega cool! Unangefochtene Nummer Eins in Berlin ist das Badeschiff! Der Beachclub ist ziemlich außergewöhnlich, sogar der außergewöhnlichste Beachclub Europas und von CNN in der Liste der besten Beachclubs weltweit gewählt worden!

Vor dem Gelände der Arena liegt ein Holzsteg mit Hängematten, der das Becken des Swimmingpools mit dem Uferbereich verbindet. Was bei einem Beachclub natürlich nicht fehlen darf, ist der Sand und den gibt es hier natürlich auch. Hier kann man Volleyball spielen oder einfach nur die Sonne genießen. Ein weiterer cooler Aspekt ist, dass man vom Badeschiff aus einen Panoramablick auf die Stadt hat. Und jeden Mittwoch und Freitag gibt es auf dem Deck des Badeschiffs sogar einen Yogakurs! Berlin im Sommer ist einfach nur schön. Der Eintritt liegt hier bei 5€ pro Person.

Essen Seaside Beach – Beachfeeling im Ruhrpott

Auf 65.000 m² wurde hier in Essen mit dem Seaside Beach eine echte Erholungsoase geschaffen, der ihr jeden Tag ab 10.00 Uhr einen Besuch abstatten und wo ihr einen Urlaubstag mitten in Deutschland verbringen könnt, denn hier sieht’s wirklich so aus wie in einem echten Beachclub im Süden. Weißer feiner Sand, Liegestühle und Hängematten, drei Südsee-Bars, 100 echte Palmen und eine einzigartige Santa Cruz Cocktailbar, die in ein gestrandetes Segelboot integriert ist.

Diejenigen, die sich sportlich betätigen wollen, können sich mit einem der Surfbretter auf den Baldeneysee schwingen, den die Surfschule Surf’n Smile verleiht. Oder aber ihr spielt Volleyball auf einem der Volleyballplätze! Bei weniger gutem Wetter wird man per Facebook darüber informiert, ob der Beachclub geöffnet hat oder nicht.

Stuttgart Sky Beach – Hoch oben im Sand

Eine der besten Rooftop Bars in ganz Europa! Also Leute, wenn ihr in Stuttgart oder in der Nähe seid, dann auf in die Sky Beach Bar. Die hat im Sommer, bei gutem Wetter, ab 12 Uhr geöffnet und bietet euch ein Summer-Beach-Feeling, hoch oben über den Dächern von Stuttgart! Hier könnt ihr mit einem kalten Drink in der Hand in eurem Liegestuhl die Sonne genießen und barfuß entlang des Sandstrands laufen. Sonntag gibt’s hier Brunch und mittwochs findet die legendäre After Work Party mit Dj und Grill & Chill statt. Der Sommer ist einfach die schönste Jahreszeit, oder was meint ihr?

Strandpauli – Nummer Eins in Hamburg

Auf den Landungsbrücken den Schiffen hinterherschauen und der Sonne entgegen blinzeln – mit einem kühlen Getränk in der Hand und Sand unter den Füßen. In Hamburgs Nummer Eins Beachclub Strandpauli ist genau das möglich. Lazy Summerdays im Liegestuhl genießen und abends bei Lagerfeuer mit Freunden über alte Zeiten schwelgen – kein Problem. Hier wird so richtig für Beachfeeling gesorgt!

Kiesgrube Neuss – DIE Open Air Party

Habt ihr schonmal was von coolen Open Air Partys am Sonntag gehört? Diese findet nämlich bei gutem Wetter jeden Sonntag in der Kiesgrube in Neuss statt. Hier tanzt und chillt ihr mit dem stylischsten Publikum. Zudem gibt’s hier live die coolsten Electro Beats vom Dj. Natürlich findet das Ganze nicht nur sonntags statt, aber so eine Sonntagsparty bei geilem Wetter ist doch das absolute Non-Plus-Ultra! Wahres Beachclub-Feeling ist hier definitiv garantiert. ;)

La Playa Leipzig – Sonne, Strand und Pool

Karibikfeeling mitten in Leipzig. Der La Playa Beachclub direkt an der Prager Straße ist ein echtes Sommerparadies. Weißer, warmer Sand, tropische Palmen und ein Pool sorgen hier für echtes Urlaubsfeeling. Jeden Tag ab 12 Uhr ist die Strandbar geöffnet. Hier entspannen Gäste auf Liegestühlen, in gemütlichen Hängematten oder auch in Himmelbetten. Wer es im Sommer nicht ans Mittelmeer schafft, ist hier überragend aufgehoben.

Praterstrand München – Marbella lässt grüßen

Kennt ihr die Praterinsel in München? Inmitten der schönen Isar könnt ihr hier am Praterstrand richtiges Beachclub-Feeling genießen. Strandfeeling kommt dank des Sandes und der weißen Liegen, Lounges und gemütlicher Kissen sofort auf. Die Speisekarte liest sich wie in einem Sterne-Restaurant, die Preise sind für Münchener Verhältnisse jedoch moderat. Hier lässt es sich bei einem kühlen Cocktail durchaus ein paar Stunden aushalten. Nach einem ausgiebigen Sonnenbad kann es dann ja zum Surfen an den Eisbach gehen.

Beachclub km 689 in Köln – Beste Aussicht auf den Dom

Der Kölner Dom zieht Jahr für Jahr Tausende Touristen an. Im Sommer verbringen die Touristen ihre Zeit in den Biergärten, sitzen in den kleinen Cafés im Belgischen Viertel oder entspannen bei einem Picknick am Rhein. Wer jedoch echtes Strandfeeling genießen möchte, sollte es sich in einem der Chill-Out-Betten des km 689 bequem machen. Wer den Blick auf den Rhein und den Dom genießen möchte, muss zwar 6€ Mindestverzehr einplanen, doch das gibt man im Normalfall vermutlich sowieso für Getränke aus. Da sich dieser Beachclub direkt neben dem Tanzbrunnen befindet, kann man mit etwas Glück sogar bekannten Künstlern beim Konzert zuhören. Billy Idol und die Black Fööss sind beispielsweise diesen Sommer am Start.

Purobeach Dresden – Ibiza-Flair in der Ostmetropole

Der Purobeach Club in Dresden ist richtig schick. Ein azurblauer Pool, ein Holzdeck, weiße Sonnenliegen und vor allem die Palmen sorgen für ein einzigartiges Ibiza-Feeling mitten in Dresden. Direkt an der Elbe kann man sich hier in der Sonne aalen, einen Drink genießen und bei Loungemusik in den verdienten Feierabend starten. An den Wochenenden gibt es Club-Events, unter der Woche sogar mal Schlagerpartys. Die Preise für Burger, Pizza und Salate sind wirklich moderat. Sowohl der Purobeach als auch Pier 15, der hauseigene Club, erstrahlen im Jahr 2015 in neuem Glanz.

Ich will jetzt sofort in einen dieser tollen Beachclubs! Wie sieht es bei euch aus? Wart ihr schon mal in einem der besten Beachclubs in Deutschland? Oder kennt ihr noch andere coole und beliebte Beachclubs?