Nur allzu gerne flüchten wir im Winter zu warmen Urlaubszielen – noch ein bisschen Sonne tanken und die kalten Temperaturen in Deutschland einfach vergessen! Gibt es etwas Besseres? Heute möchte ich euch ein Urlaubsziel vorstellen, das einfach perfekt für eine solche Winterflucht ist: das Königreich Bahrain. Was Bahrain im Winter so reizvoll macht, erfahrt ihr jetzt.

Wenn die Temperaturen in Deutschland langsam in Richtung null Grad wandern, wir unsere dicken Jacken, Schals und Handschuhe hervorkramen und von der Wärme des vergangenen Sommers träumen, lockt ein Urlaubsziel mit angenehm warmen Temperaturen: Das Königreich Bahrain. Auch im tiefsten europäischen Winter sinken die Temperaturen hier selten unter die 20 Grad Marke. Bahrain ist einfach der ideale Ort, um den nahenden Winterblues zu vertreiben und ordentlich Sonne zu tanken. Neugierig? Dann lest schnell weiter!

Bahrain im Winter – tschüss Kälte, hallo Sonne!

Bestes Wetter | Neues erleben

 Bezahlbarer Luxus 

 Tolle Aktivitäten | Gute Verbindung 

Bahrain Highlights im Video

Bestes Strandwetter statt Kälte

Das beste Argument für einen Urlaub in Bahrain im Winter ist mit Sicherheit das milde Klima, das dem Wüstenstaat in den Wintermonaten angenehme 20-28° C beschert. Die Monate Oktober bis April gelten als die beste Reisezeit für Bahrain, da ihr in dieser Zeit weder mit einer drückend schwülen Hitze noch mit regenreichen Tagen rechnen müsst. Perfekt also, um die wunderbaren Strände und Sehenswürdigkeiten in Bahrain voll auszukosten! Die praktische Grafik zeigt euch das Wetter in Bahrain im Jahresverlauf.

Das Klima in Bahrain

Bahrain ist perfekt für alle, die Neues erleben möchten

Ihr habt die klassischen Ziele für einen Strandurlaub im Winter schon alle bereist, kennt Ägypten, Dubai, Abu Dhabi und Co. wie eure Westentasche und seid neugierig auf etwas Neues? Lasst euch gesagt sein: Bahrain zählt vielleicht noch zu den unbekannteren Urlaubszielen, steht den sonnenverwöhnten Nachbarstaaten in Sachen Traumurlaub jedoch in Nichts nach.

Neugierig auf etwas Neues?

Weiße, von Palmen gesäumte Sandstrände, tolle Shoppingmalls, arabische Leckerbissen und kulturelle Highlights sowie Sehenswürdigkeiten warten in Bahrain auf euch. Diese sorgen für einen abwechslungsreichen Urlaub und spannende Einblicke in ein geheimnisvolles Land, von dem wir in den nächsten Jahren garantiert noch mehr hören werden. Wer dem Urlaub am Arabischen Golf bislang noch skeptisch gegenüberstand, sollte dem Königreich Bahrain unbedingt mal eine Chance geben. Ihr werdet schnell bemerken, wie offen und gastfreundlich die Einheimischen sind. Es gibt viel zu entdecken, was auch euren Horizont garantiert ein Stück erweitern wird.

Eine Frau ist auf einem Markt in Bahrain unterwegs und kauft Gewürze
Foto: Bahrain Tourism & Exhibitions Authority

Bahrain bietet bezahlbaren Luxus und unbezahlbare Gastfreundschaft

Wenn das Urlaubsziel am Arabischen Golf für eines steht, dann ist es wohl der pure Luxus. Und dieser ist in Bahrain sogar bezahlbar: Ihr habt die Wahl aus zahlreichen tollen Hotels, die euch von exklusivem Komfort bis hin zum vollen Verwöhnprogramm alles bieten können. Selbst zur Hauptsaison im Winter lockt Bahrain mit luxuriösen Annehmlichkeiten zum absolut fairen Preis. Wer träumt eigentlich nicht davon, die Füße im warmen Sand des gepflegten Hotelstrandes zu vergraben und sich kulinarisch so richtig verwöhnen zu lassen, während zu Hause die Tage kürzer werden? Übrigens: Wer schon einmal in einem arabischen Land Urlaub gemacht hat, durfte die legendäre Gastfreundschaft der Araber, die euch auch in Bahrain empfängt, bestimmt bereits kennenlernen – sie sorgt dafür, dass ihr euch hier immer herzlich willkommen fühlt.

Ein Pärchen in einem Luxushotel in Bahrain
Foto: Bahrain Tourism & Exhibitions Authority

In Bahrain wird es nie langweilig

Ein gutes Hotel ist Gold wert! Doch noch viel wichtiger ist, dass das Urlaubsdomizil, in das man im Winter vor der Kälte fliehen möchte, tolle Strände und abwechslungsreiche Ausflugsziele für die ganze Familie bietet. Wenn ihr euch für einen Urlaub in Bahrain im Winter entscheidet, könnt ihr euch auf gepflegte Sandstrände, das kristallklare Wasser des Arabischen Golfes und interessante Sehenswürdigkeiten wie die märchenhafte Al Fateh Grand Moschee, den Bahrain International Circuit und bunte, nach Gewürzen duftende Souks freuen.

Ein gelungener Urlaubstag fernab des deutschen Winters

Guru Tipp: Nehmt doch an einer  organisierten Full Day Tour teil und lasst euch die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bahrain von einem ortskundigen Guide zeigen! So verpasst ihr garantiert kein Highlight. Alternativ könnt ihr zum Beispiel nach einem ausgiebigen Bad in der Sonne und einem Bummel über den Bab el-Bahrain Souk zum Abendessen in eines der zahlreichen Restaurants einkehren. Hier erwarten euch köstliche arabische Gerichte und ein erfrischender Minztee. Das klingt nach einem gelungenen Urlaubstag fernab des deutschen Winters, oder?

Tipp zu Silvester: Auch eine Kreuzfahrt, zum Beispiel über Silvester, ist eine tolle Möglichkeit, Bahrain kennenzulernen. Kreuzfahrtschiffe bekannter Reedereien legen in der Hauptsaison zwischen Oktober und April gerne am Hafen Bahrains an und geben Gästen die Möglichkeit, das Königreich zu entdecken und einen Jahreswechsel der Superlative zu erleben. Gebührend feiern könnt ihr zum Beispiel in den zahlreichen Clubs und Lounges sowie in den vielen Luxushotels, die sich zu Silvester nicht lumpen lassen und mit opulenten Buffets und unterhaltsamen Shows aufwarten.

Freunde beim Essen in Bahrain
Foto: Bahrain Tourism & Exhibitions Authority

Mit Gulf Air nach Bahrain

Für ein exotisches Urlaubsziel wie Bahrain muss man keine lange Anreise auf sich nehmen, denn das Königreich ist bereits nach einem 6-stündigen Flug von Frankfurt am Main aus erreichbar. Dies macht Bahrain auch zu einem tollen Ziel für einen Kurzurlaub im Winter.

Unkomplizierte Einreise

Das Visum für Bahrain kann für umgerechnet etwa 15€ (14 Tage) direkt nach der Anreise am Flughafen erworben oder vor Reiseantritt online beantragt werden.

Für eine spontane Auszeit in Bahrain im Winter spricht auch die unkomplizierte Visapolitik des Landes. So müsst ihr euch im Vorfeld eurer Reise nicht extra um ein Visum kümmern, sondern könnt dieses unkompliziert bei eurer Anreise beantragen. Komfortabel bringt euch übrigens die Airline Gulf Air nach Bahrain. Ihr könnt die Flüge entweder einzeln buchen oder innerhalb einer Pauschalreise in Anspruch nehmen. Entsprechende Angebote findet ihr wie gewohnt ebenfalls bei mir:

Bahrain Highlights im Video

Ihr möchtet noch mehr über Bahrain erfahren und euch einen ersten Eindruck von dem vielseitigen Königreich verschaffen? Ich habe euch von meiner letzten Reise ein Video mitgebracht:

Video: Urlaubsguru

Jetzt mehr erfahren und Urlaub in Bahrain planen

In meinem Reisemagazin findet ihr übrigens viele weitere nützliche Tipps und Inspirationen für Bahrain. So könnt ihr den spannenden Wüstenstaat schon bald selbst erkunden und euch von seiner überraschenden Vielseitigkeit überzeugen. Worauf wartet ihr noch? Die Sonne Bahrains ruft!

Erfahrt mehr über Bahrain