Wer nicht einfach nur in einen normalen Pool springen möchte, um sich abzukühlen, für den habe ich hier genau das Richtige. Seht selbst, welche außergewöhnlichen Badeplätze Mutter Natur nur für euch geschaffen hat.

Infinity Pools sind zwar ein absoluter Traum, aber ihr möchtet gerne etwas Neues erleben? Euch gefallen außergewöhnliche Badeplätze, die nicht 08/15 sind? Ihr habt Glück, denn hier zeige ich euch meine Liste der schönsten Outdoor-Pools.

Außergewöhnliche Badeplätze

Bondi Icebergs, Sydney | Havasu Falls | Devil’s Pool | Cenote Ik kil

Hidden BeachPamukkale Pools | Keyhole Hotsprings | Blaue Grotte | Victoria Beach

Bondi Icebergs, Syndey Australien

Der Meerwasserpool am Bondi Beach in Sydney ist einer der coolsten der Welt. Hier kann man im türkisfarbenen Wasser schwimmen, während die Brandung die Gischt des Meeres am Beckenrand aufwühlt. Wenn es euch nach Australien verschlägt, dann schaut auf jeden Fall hier vorbei.

Bondi Beach, Australia
Foto: Christina Muraca / Shutterstock.com

Havasu Falls, Arizona, USA

Wenn man die Havasu Falls in Arizona sieht, könnte man denken, dass die Natur hier mit extra viel Farbe gespielt hat. Der rote Felsen des Grand Canyons, der strahlend blaue Wasserfall und das saftige Grün der Pflanzen wirken zusammen wie eine kleine Oase inmitten einer Wüste. Der perfekte Ort für eine Erholung nach einer Wanderung durch den Grand Canyon und längst einer der beliebtesten Spots für das perfekte Instagram Foto.

außergewöhnliche Badeorte, Havasu Fall, Arizona, USA

Devil’s Pool, Simbabwe, Afrika

Wer auf Adrenalin steht, für den ist der Devil’s Pool in den Viktoriafällen in Simbabwe genau das Richtige. Hier könnt ihr im Wasserfall baden! Aber keine Sorge, eine Felsmauer verlangsamt die Geschwindigkeit des Wassers, sodass ihr hier unter Aufsicht im Natursteinbecken problemlos plantschen dürft. Aber Vorsicht, schwimmt nicht zu weit hinaus – direkt hinter euch geht es 100 Meter in die Tiefe.

Devils Pool Sambia
Foto: Stanislavbeloglazov / Shutterstock.com

Cenote Ik kil, Mexiko

Chichén Itzá ist nicht nur für die gut erhaltenen Maya-Ruinen bekannt, sondern auch für einen Badespot der Extraklasse. In der Kalksteinhöhle Cenote Ik kil könnt ihr euch in klarem Wasser erfrischen, während Sonnenstrahlen das Wasser zum Glitzern bringen. Ich denke, zu dem Bild muss ich nichts mehr sagen…

In meinem Reisemagazin könnt ihr noch mehr über die geheimnisvollen Cenotes erfahren. Ich habe den magischen Höhlen einen eigenen Artikel gewidmet.

außergewöhnliche Badeorte Ik Kil Cenote Chichen Itza Mexiko

Hidden Beach, Mexiko

Der Hidden Beach in Mexiko ist ein Traumstrand, wie er im Buche steht: klares Wasser, feiner Sandstrand, keine Menschenseele weit und breit zu sehen. Doch so idyllisch der Strand auch klingen mag, so traurig ist die Entstehungsgeschichte. Der Hidden Beach ist nämlich kein natürlich entstandener Strand. Auch wenn die Marieta-Inseln heute unter Naturschutz stehen, wurden sie früher für Bomben-Experimente benutzt. Durch eine Sprengung entstand so das auffällige Loch und der Hidden Beach wurde entdeckt.

Oh my word take me there!!! #nature #hiddenbeach #Mexico #cave #beach #sand #clearwater #water #ocean #green #grass #circle #privacy #relaxation #1

Ein von Sheryl-Lee Robinson ? (@sheryllee.robinson) gepostetes Foto am 18. Mär 2016 um 22:50 Uhr

 

Pamukkale Pools, Türkei

Im Südwesten der Türkei findet ihr die Pamukkale Pools. Wie Eiszapfen legt sich der Kalk über die Berghänge und kreiert die außergewöhnlichen Naturbecken. Das hellblaue Wasser zieht geradezu magisch an und man möchte sofort hinein hüpfen!

pamukkale tukey_158863607

Keyhole Hotsprings, Kanada

Die Keyhole Hotsprings liegen mitten im Nichts von Kanada und sind, wie der Name schon verrät, eher zum Aufwärmen gedacht, anstatt sich darin abzukühlen. Praktisch an einem Wanderweg gelegen, könnt ihr euch hier in den kleinen Pools nach einer Wanderung durch den Schnee erholen, während ihr den Ausblick auf unberührte Wälder genießt.

Blaue Grotte von Biševo, Kroatien

Das, was wie eine geheime Höhle aussieht, die nur von Indiana Jones entdeckt werden kann, findet ihr in eurem Kroatien Urlaub auf der Ostseite der Insel Biševo. An sonnigen Tagen und bei ruhigem Seegang leuchtet die Sonne durch eine Öffnung unter Wasser, sodass die ganze Grotte blau erleuchtet wird. Am besten seid ihr zwischen 10:30 Uhr und 12:00 Uhr hier, dann wirkt das Blau der Grotte besonders intensiv.

außergewöhnliche Badeplätze, Bisevo, Kroatien

Victoria Beach, Kalifornien, USA

Ihr möchtet eure Freunde zu Hause so richtig neidisch machen? Dann macht es so wie der Instagramer Daniel Peckham und hüpft ins das kühle Wasser im Naturbecken am Victoria Beach in Laguna Beach, Kalifornien. Die Likes sind euch garantiert.

Lust auf Abkühlung?

Ich weiß, ich weiß, der deutsche Sommer ist unberechenbar – deshalb solltet ihr euch dringend nach Schnäppchen umsehen, die euch in ein Land mit Sonnengarantie bringen.

Meine Flugsuche

Lasst euch inspirieren