Rauscht auf brisanten Rodelbahnen durch die schönsten Berglandschaften, schlendert durch historische Städte, überquert eine der längsten Hängebrücken der Welt und schaut euch einmalige traditionelle Events an.

Ob traumhafte Wanderungen in den idyllischen Bergen, ein Städtetrip nach Innsbruck, rasante Rodelbahnen oder zauberhafte Weihnachtsmärkte – Ausflugsziele in Tirol gibt es jede Menge! Egal, ob ihr mit der ganzen Familie unterwegs seid, einen romantischen Pärchenurlaub plant oder euch bei Action in den Bergen mal wieder so richtig auspowern wollt: Hier kommt ihr garantiert auf eure Kosten. Ich stelle euch ein paar außergewöhnliche Events und die besten Ausflugsziele in Tirol vor, die ihr nicht verpassen solltet!

Top Ausflugsziele für Tirol im Winter

Wanderungen | Bergseen | Innsbruck | Kufstein | Kitzbühel 

 Rodelbahnen | Highline 179 | Weihnachtsmärkte

Um euch vorab einen kleinen Überblick zu geben, habe ich euch die wichtigsten Highlights und Ausflugsziele in Tirol auf einer Karte markiert.

Winterwandern in Tirol

Tirol ist natürlich in erster Linie für malerische Berglandschaften und Gipfel mit atemberaubenden Aussichten bekannt. Deshalb solltet ihr euch unbedingt auf mindestens eine ausgiebige Wanderung begeben. Und das geht nicht nur im Sommer: Besonders in den kommenden Monaten, wenn es langsam kälter wird und sich die Bergwelt weiß bedeckt, verwandelt sich Tirol in eine wunderschön winterliche Welt, die zu romantischen Winterwanderungen einlädt. Von kürzeren Routen wie dem Römerweg nach St. Johann über fünf-stündige Touren in Kitzbühel bis hin zu mehrtägigen Wanderungen durch Karwendel, stehen euch zahlreiche, unter anderem auch geführte Winterwanderungen zur Auswahl!

Tirol ist zudem mit einer Vielzahl an Strecken für märchenhafte Schneeschuhwanderungen gesegnet. Selbst für Anfänger gibt es schöne Strecken wie die zur Naviser Hütte oder zum Faltegartenköpfl, wo ihr sogar zum Gipfelstürmer werdet. Der Padauner Kogl gilt als kleiner Geheimtipp für wunderbare Anblicke, während die Profis unter euch auf dem Weg zur Rofanspitze oder auf den Blaser ganz schön ins Schwitzen kommen können. Der Ausblick vom Gipfel auf die verschneiten Bergspitzen macht dann aber alles wieder wett!

Pärchen macht eine Schneeschuhwanderung durch den Schnee am Pfundser Tschey in Tirol.
Traumhafte Schneeschuhwanderungen | Foto: Tirol

Malerische Bergseen

In den Bergen haben sich auch immer wieder kleine und größere Bergseen gebildet, die sich traumhaft in die Kulisse einfügen und für pure Idylle sorgen. Besonders beliebt ist der große Achensee, der auch für Wassersport wie Segeln oder Paddeln geeignet ist. Traumhaft türkis leuchten viele Seen, die von alten Gletschern übrig geblieben sind, wie die Faselfadseen und der Drachensee oder aber Naturseen wie der Blindsee und der Zireiner See das ganze Jahr über. Richtig magisch werden die Landschaft dann aber nach dem ersten Schneefall, sodass die Bergseen ein wahrlich einmaligen Anblick abgeben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Oscar Roto (@oscarroto) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tom Klocker (@tomklockerphoto) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ɢᴏ ᴡɪʟᴅ, ꜰᴏʀ ᴀ ᴡʜɪʟᴇ 🌱 (@siehedaeinecaro) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Astrid (@astrid__kl_) am

Städtetrips in Tirol

Neben der idyllischen Natur findet ihr in Tirol auch hübsche Städtchen, die perfekt als Ausflugsziel oder Schauplatz für einen romantischen Städtetrip geeignet sind. Ich stelle euch die beliebtesten Städte vor.

Lebhaftes Innsbruck

Innsbruck ist die Hauptstadt des österreichischen Tirols und lockt Besucher mit Sightseeing, Shopping und Party zu jeder Jahreszeit in die hübsche Altstadt.

Brecht mit der Nordkettenbahn zu puderweißen Skipisten auf

Spaziert durch die schönen Straßen und bewundert das berühmte Goldene Dachl oder den prunkvollen Dom zu St. Jakob. Im Winter könnt ihr von hier aus bequem mit der Nordkettenbahn zu puderzuckerweißen Skipisten aufbrechen, euch sportlich austoben, die Aussicht genießen und abends in der Cloud 9 Iglu Bar ein paar Drinks schlürfen. Im Sommer bietet sich die umliegende Bergwelt für Wanderungen und Mountainbike-Touren an. Ein Muss für viele Urlauber ist auch ein Besuch der Bergisel Sprungschanze, wo ihr echte Olympia-Luft schnuppern könnt.

Abends am Weihnachtsmarkt von Innsbruck in Tirol ist winterliche Stimmung.
Winterliche Stimmung am Weihnachtsmarkt in Innsbruck | Foto: Tirol

Uriges Kufstein

Wenn ihr von Innsbruck in Richtung Salzburg reist, trefft ihr auf halber Strecke auf das geschichtsträchtige Kufstein. Hier könnt ihr durch die Römerhofgasse und am Inn-Ufer entlang schlendern und den Blick auf die Kufstein Festung genießen. Auch von hier aus habt ihr es nicht weit zu traumhafter Natur, die sich das ganze Jahr über für verschiedenste Outdoor-Aktivitäten anbietet. Finden sich Gin-Liebhaber unter euch? Dann solltet ihr in dem Stollen 1930 die wohl größte Gin-Sammlung der Welt in einmaligem Ambiente bestaunen – und natürlich kosten!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von visitaustria (@visitaustria) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Leo 🌊🐠🌴☀️🏞❄️🏂🍻😎 (@big_leo_s) am

Schickes Kitzbühel

Für Aktivurlaub in den Bergen ist Kitzbühel natürlich bekannt – doch die kleine Stadt bietet noch mehr als Paradiese zum Skifahren und tolle Wanderstrecken. In der Innenstadt findet ihr zwischen den historischen, engen Gässchen Geschäfte, Restaurants, Bars und Cafés. Vielleicht trefft ihr hier sogar auf den ein oder anderen Promi beim Luxus-Shopping oder im Gourmetrestaurant.

Menschen trinken im Winter Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt in Kitzbühel in Tirol.
Im Winter ist Kitzbühel besonders schön. | Foto: Michael Werlberger

Rasante Rodelbahnen

Skifahren und Snowboarding ist nicht so euer Ding? Flotte Rodelbahnen wie der am Hainzenberg oder gemütlichere Bahnen wie die Krinnenalpe sind auch top Ausflugsziele in Tirol. Dafür muss nicht immer Schnee liegen: Im Sommer saust ihr auf Schienen wie dem Alpine Coaster oder der Sommerrodelbahn Walchsee ins Tal. Ein Spaß für Groß und Klein und wunderschöne Ausblicke gibt’s inklusive – viel Spaß beim Rodeln in Tirol!

Kinder rodeln in den Bergen in Tirol durch den weißen Schnee.
Kinder beim Rodeln in Tirol | Foto: Tirol

Highline 179

Infos und Tipps:

  • Ort/Lage: Burgenwelt Ehrenberg bei Reutte
  • Eintrittspreis: 8€, Kinder 4-14 Jahre 5€, Familienkarte (2 Erw. und alle Kinder) 24€
  • Öffnungszeiten: täglich 8-22 Uhr
  • Parkplatz: 4€

Apropos Ausblicke: Für schwindelerregende Höhen und traumhafte Aussichten müsst ihr euch unbedingt auf die Highline 179 trauen. Sie ist mit 406 Metern eine der längsten Hängebrücken der Welt und führt euch in 114 Metern Höhe über die Fernpassstraße B179, über die ihr die Hängebrücke auch erreicht. Bevor ihr euren ersten wackeligen Schritt auf die Brücke wagt, könnt ihr euch noch die mystischen Bergruine Ehrenberg anschauen. Auf der anderen Seite wartet das Fort Claudia – ein perfektes Ausflugsziel in Tirol!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Highline179 (@highline179) am

Advents- und Weihnachtsmärkte in Tirol

Weihnachtsmärkte 2018:

  • Innsbruck: 15.11. – 6.1.19
  • Lienz: 23.11. – 24.12
  • Hall: 20.11. – 24.12.
  • Kufstein: 23.11. – 23.12.
  • Kitzbühel: 26.11. – 24.12.
  • Pertisau: 24.11. – 27.12.

In der Weihnachtszeit ist Tirol auch unglaublich idyllisch und märchenhaft. Zahlreiche Weihnachtsmärkte sind in der gesamten Region verteilt, fast jedes Dörfchen hat seinen eigenen. Besonders schön und vielseitig sind natürlich die Märkte in Städten wie Innsbruck, wo ihr gleich sechs Stück vorfindet, sowie in Hall, Kufstein, Kitzbühel und am Achensee in Pertisau. In Lienz werden täglich an der Liebburg Adventstürchen geöffnet und bei Einbruch der Dunkelheit spannende Stadtrundgänge mit einem Nachtwächter angeboten. Zieht euch kuschelig warm an, kostet euch bei einer Tasse Glühwein durch regionale, kulinarische Spezialitäten und stapft vielleicht schon durch ersten Schnee entlang der kleinen Stände.

Der Adventmarkt in Lienz ist einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Tirol.
Adventmarkt in Lienz | Foto: TVB Osttirol

Wie ihr seht, gibt es wirklich viele Ausflugsziele in Tirol – und das war nur eine kleine Auswahl. Am besten, macht ihr euch einfach selbst auf in die zauberhafte Region und erkundet die Tiroler Bergwelt mit all ihren Naturwundern und malerischen Örtchen einfach selbst! Egal, ob im Aktivurlaub mit dem Mountainbike, zu Fuß beim Wandern oder ganz gemütlich in der Gondelbahn: Hier werdet ihr jede Menge sehen und erleben!

 

Lust auf Tirol?

Tirol Themenwoche

Beitragsbild: Foto: Christof Lackner

Erfahrt mehr über Tirol im Winter