Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr euch im Urlaub nach neuen, sportlichen Herausforderungen sehnt? Ich zeige euch, was euch bei einem Cluburlaub für vielseitige Aktivitäten erwarten und stelle euch tolle Anlagen vor, in denen ihr euch rund um die Uhr auspowern könnt.

Was für ein Urlaubstyp seid ihr? Wollt ihr gerne relaxen und sonnenbaden, was das Zeug hält oder euren Urlaubsort in puncto Sport auf Herz und Nieren testen? Für all diejenigen, bei denen Sport und Aktivsein im Urlaub nicht wegzudenken sind, ist ein Cluburlaub perfekt geeignet. Entscheidet ihr euch für einen Cluburlaub mit TUI, genauer gesagt für einen Aufenthalt in einem ROBINSON oder TUI MAGIC LIFE Hotel, so sind euren sportlichen Wünschen keine Grenzen gesetzt. Ob Fitness, Wassersport oder Aktivitäten wie Tennis, Golf & Co. – das Freizeitangebot ist riesig. Damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, was euch alles erwartet, stelle ich euch die vielseitigen Aktivitäten einmal genauer vor.

Aktivurlaub – was darf es für euch sein?

Wassersport im Urlaub

Windsurfen, Kanu & SUP | Segeln | Tauchen

Wasserrutschen | Wakeboarding & Wasserski

Aktivitäten an Land

Tennis | Golf | Fitness | Weitere Möglichkeiten

Cluburlaub Angebote

Video: Urlaubsguru

Wassersport im Urlaub – welche Möglichkeiten gibt es?

Ihr liebt das Meer und nutzt im Urlaub am liebsten jede freie Sekunde, um euch bei heißen Temperaturen ins Wasser zu stürzen? Dann ist das unglaublich vielseitige Wassersportangebot in den ROBINSON und TUI MAGIC LIFE Clubanlagen genau das Richtige für euch.

Windsurfen, Kanufahren & SUP

Wenn ihr gerne auf dem Surfbrett steht und mit Segel oder Paddel in der Hand über das Meer gleitet, habt ihr besonders viel Glück. In vielen Clubs könnt ihr euch nämlich Kanus ausleihen und Windsurfen ausprobieren. Kanufahren ist besonders für Familien eine tolle Erfahrung, da hier wirklich jeder mitmachen kann und ihr so euren Urlaubsort nochmal aus einer ganz anderen Perspektive betrachten könnt. Holt euch die Liebsten ins Boot und paddelt der Sonne entgegen.

Paddelt der Sonne entgegen

Seid ihr vielmehr am Windsurfen interessiert, ist das kein Problem. Solltet ihr schon einen Surfschein haben, könnt ihr euch ein Brett ausleihen und allein losziehen. Viele Clubs bieten aber auch Surfstunden mit erfahrenen Wassersportlehrern an, die zum Beispiel für Anfänger besonders attraktiv sind. Legt ihr euch dabei ordentlich ins Zeug, so könnt ihr neben eurem Muskelkater noch einen neu erworbenen, internationalen Surfschein mit nach Hause nehmen. Ist euch das Ganze immer noch zu wild, dann versucht es doch mit dem neuen Trendsport Stand Up Paddling, bei dem ihr euren Gleichgewichtssinn unter Beweis stellen könnt.

Ausgewählte Clubanlagen zum Surfen & Kanufahren:

  • ROBINSON Club Soma Bay, Soma Bay in Ägypten
  • ROBINSON Club Djerba Bahiya, Djerba in Tunesien
  • TUI MAGIC LIFE Marmari Palace, Kos in Griechenland
  • TUI MAGIC LIFE Club Kalawy, Safaga in Ägypten
TUI MAGIC LIFE Wassersport Clubhotels mit Kanufahren und Segeln
Foto: TUI MAGIC LIFE

Segeln in der Sonne

Noch mehr Wind in den Ohren könnt ihr bei einem Segeltörn genießen. In vielen Clubanlagen könnt ihr euch, gegen Vorlage eines internationalen Segel- oder Katamaranscheins, jeden Tag für eine Stunde kostenlos einen Katamaran ausleihen und euch in die Wellen stürzen. Es gibt sogar wöchentliche Katamaran-Regatten, bei denen ihr die Topcat Katamarane in Höchstform erleben könnt. Segelanfänger kommen natürlich auch nicht zu kurz, denn viele der Clubs bieten tolle Möglichkeiten, um erste Erfahrungen zu sammeln und das Segeln direkt von seiner besten Seite kennenzulernen. Besonders beliebte Urlaubsziele für euren Segelurlaub sind zum Beispiel Griechenland, die Türkei, die tunesische Insel Djerba sowie die kanarische Insel Fuerteventura.

Ausgewählte Clubanlagen zum Segeln:

  • ROBINSON Club Jandia Playa, Fuerteventura
  • ROBINSON Club Djerba Bahiya, Djerba in Tunesien
  • TUI MAGIC LIFE Waterworld, Türkische Riviera
  • TUI MAGIC LIFE Club Africana, Hammamet in Tunesien
Katamaran fahren im ROBINSON Club
Foto: ROBINSON

Unterwasserwelt beim Tauchen erkunden

Wem die Aussicht über der Wasseroberfläche noch nicht genug ist, dem kann ich einen Tauchgang ans Herz legen. Besonders das Rote Meer oder die Tauchplätze rund um Ibiza, aber auch fernere Ziele wie die Malediven und Thailand bieten nicht nur eine wunderbare Unterwasserwelt, sondern sind auch direkt vor den Stränden der wunderbaren Clubhotels gelegen. Das Beste: Wer noch nie auf Tauchkurs gegangen ist, kann hier sogar komplett kostenlos an einem Schnupperkurs teilnehmen – perfekt, um sich ans Tauchen heranzutasten und noch tollere Erlebnisse aus dem Urlaub mitzunehmen.

Ausgewählte Clubanlagen zum Tauchen:

  • ROBINSON Club Soma Bay, Soma Bay in Ägypten
  • ROBINSON Club Khao Lak, Khao Lak in Thailand
  • ROBINSON Club Maldives, Malediven
  • TUI MAGIC LIFE Kalawy, Hurghada in Ägypten
  • TUI MAGIC LIFE Club Cala Pada, Ibiza
Robinson Cluburlaub auf den Malediven
Foto: ROBINSON

Rutschenparadies unter Palmen

Vor allem bei einem Urlaub mit Kindern sind Wasserrutschen im Hotel das absolute Highlight. Besonders lang, besonders ausgefallen und einfach nur perfekt, um ein Wettrennen zu veranstalten – bis zu sieben Wasserrutschen in nur einem Club könnt ihr teilweise ausprobieren. Doch natürlich dürfen nicht nur die Kids Wasserspaß beim Rutschen erleben – scheut auch ihr euch nicht, es ihnen gleichzutun, denn das kann euren Urlaub noch amüsanter machen. Auf die Plätze, fertig und ab mit euch ins kühle Nass!

Ausgewählte Clubanlagen mit Wasserrutschen:

  • ROBINSON Club Apulia, Apulien in Italien
  • TUI MAGIC LIFE Waterworld, Türkische Riviera
  • TUI MAGIC LIFE Plimmiri, Rhodos in Griechenland
Wasserrutschen im TUI MAGIC LIFE WATERWORLD an der Türkischen Riviera
Foto: TUI MAGIC LIFE

Wakeboard und Wasserski fahren

Seid ihr noch nie auf dem offenen Meer hinter einem Motorboot über die Wellen gejagt worden, solltet ihr das bei eurem nächsten Urlaub unbedingt testen. Wer schon etwas Erfahrung darin hat, der weiß, dass es nicht der günstigste Wassersport ist, aber einige der Clubhotels haben dafür eine Lösung: Ihr könnt zweimal täglich, meist an sechs oder sogar sieben Tagen die Woche, kostenlos Wakeboarden oder Wasserski fahren. So spricht also nichts mehr dagegen, euch mal auf einem oder zwei Brettern zu probieren. Eine Alternative hierzu wäre ansonsten das Bananaboot, das ebenfalls darauf wartet, sich mit euch in die Wellen zu stürzen.

Ausgewählte Clubanlagen zum Wakeboarden & Wasserski fahren:

Wakeboarder auf dem Wasser
Foto: TUI MAGIC LIFE

Aktivitäten an Land – was erwartet mich?

Ihr wollt im Urlaub eurem Lieblingssport nachgehen, seid aber lieber im Trockenen aktiv? Keine Sorge, die ROBINSON und TUI MAGIC LIFE Clubs haben natürlich auch für Tennisspieler, Golfer und Co. tolle Angebote geschnürt, die ich euch im Folgenden etwas genauer vorstellen möchte.

Tennisplätze für jeden Geschmack

Ganz egal, ob ihr euren Aufschlag perfektionieren oder vielleicht einfach mal in eine für euch neue Sportart reinschnuppern wollt – leidenschaftliche Tennisspieler und Profis sind in den Clubanlagen genau so richtig wie Anfänger. Spielt ein spannendes Doppel mit eurem Partner oder lasst euch von einem erfahrenen Tennislehrer die wichtigsten Skills zeigen. Ihr werdet schnell merken, dass dieser Sport unter der Sonne eures traumhaften Reiseziels gleich doppelt so viel Spaß macht!

Ausgewählte Clubanlagen für Tennisfans:

Tennisschläger mit Bällen

Golfen mit Sonnengarantie

Ihr wollt euer Handicap verbessern und dabei vielleicht sogar traumhafte Aussichten aufs Meer genießen? Dann seid ihr in den ROBINSON und TUI MAGIC LIFE Anlagen goldrichtig. Die zahlreichen Golfanlagen befinden sich hier nämlich direkt im Club oder ganz in der Nähe und lassen ein jedes Golferherz höher schlagen. Pickt euch euren persönlichen Favoriten heraus und verbringt einen unvergesslichen Golfurlaub.

Ausgewählte Clubanlagen für euren Golfurlaub:

  • ROBINSON Club Soma Bay, Soma Bay in Ägypten
  • ROBINSON Club Djerba Bahiya, Djerba in Tunesien
  • TUI MAGIC LIFE Club Waterwold, Türkische Riviera
  • TUI MAGIC LIFE Club Africana, Hammamet in Tunesien
Golfen im ROBINSON Cluburlaub
Foto: ROBINSON

Fitness für Jedermann

In eurem All Inclusive Urlaub, der unter anderem mit unzähligen kulinarischen Verführungen lockt, darf natürlich das entsprechende Fitnessangebot ebenfalls nicht zu kurz kommen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Bauch-Beine-Po-Kurs, einer Runde Yoga oder vielleicht doch lieber Aqua Fitness? Sowohl die ROBINSON Clubs, die mit einem tollen WellFit Aktiv Bereich auf euch warten, als auch die TUI MAGIC LIFE Clubs bieten euch ein umfangreiches Angebot. Entscheidet nach Belieben, ob ihr euch für einen der gratis Kurse anmelden und bei einem Workout auspowern oder doch lieber im Fitnessstudio in eurem eigenen Tempo trainieren wollt. Hier ist für jedes Fitnesslevel das Richtige dabei.

Ausgewählte Clubanlagen für euren Fitnessurlaub:

Fitness im WellFit Bereich eines ROBINSON Clubs
Foto: ROBINSON

Noch nicht das Passende gefunden?

Ihr habt immer noch nicht genug? Dann lasst euch gesagt sein, dass das noch längst nicht alles war. Die ROBINSON Clubs warten mit bis zu 64 Sportarten auf euch und locken die Wintersport Fans unter euch sogar mit attraktiven Anlagen in Österreich und der Schweiz. Beachvolleyball, Bogenschießen, Skifahren – diese und viele weitere Sportarten werden euch in den unterschiedlichen Anlagen geboten, ganz egal, ob ihr euch für einen Urlaub am Strand oder in den Bergen entscheidet. Jede Sportart wird in Begleitung von ausgebildeten Trainern und mithilfe von hochwertigem Sportequipment zum perfekten Erlebnis. Ein Traum für jeden Aktivurlauber, oder? Auf der Seite von ROBINSON und TUI MAGIC LIFE findet ihr weitere Infos zu dem vielseitigen Sportangebot.

Vielseitiger Aktivurlaub – genau das Richtige für euch?

Wollt ihr im Urlaub neben ganz viel Erholung noch etwas erleben und sportlich unterwegs sein, dann solltet ihr auf jeden Fall einen Cluburlaub in einem ROBINSON oder TUI MAGIC LIFE Club verbringen. Hier könnt ihr nicht nur eurem Lieblingssport nachgehen, sondern auch ganz viel Neues ausprobieren, ohne extra dafür zu zahlen. Also worauf wartet ihr noch?

Cluburlaub Angebote

Erfahrt mehr zum Thema Cluburlaub