Ihr mögt es im Urlaub gerne sportlich und aktiv? Eine Mischung aus Strand und Wassersport oder frischer Alpenluft und Wandertouren ist genau das Richtige für euch? Dann seht her, was euch bei einem Aktivurlaub mit ITS alles erwartet – hier kommt garantiert jeder Sportfan auf seine Kosten.

Ein umfangreiches Sportangebot ist für viele Reisende, die ihren langersehnten Urlaub gerne mit einem abwechslungsreichen Aktivprogramm kombinieren wollen, das A und O bei der Wahl des Urlaubsortes und der Unterkunft. Schnell beginnt man, das Programm verschiedener Unterkünfte zu durchforsten, schaut, welche Ausflüge man in näherer Umgebung unternehmen kann und was das Hotel an sportlichen Aktivitäten alles zu bieten hat. Entscheidet man sich für einen Aktivurlaub mit ITS, so braucht man sich um das vielseitige Angebot vor Ort jedoch keine Sorgen machen. Dann lautet die einzige Frage nur noch: Griechenland, die Kanaren, Ägypten oder vielleicht doch lieber Österreich? Welcher Urlaubsort soll es eigentlich werden? Ich zeige euch, was euch bei solch einem Urlaub alles erwartet und gewähre euch außerdem einen kleinen Einblick in die vielen tollen Hotels.

Aktivurlaub mit ITS

Sport im Urlaub | VorteileVielseitiges Programm für jeden Geschmack

Beliebte HotelsMehr zum Thema

young fitness woman running on seaside wooden boardwalk

Gründe für einen Aktivurlaub mit ITS

Das Aktivreisen-Angebot von ITS, einer Marke der DER Touristik, ist riesig: Neben weltweiten Rad- und Wandertouren umfasst es Angebote aus den Bereichen Canyoning, Klettern, Rafting, Segeln, Kiten und Surfen, Tauchen und Tennis. Damit sind die am häufigsten nachgefragten Sportarten definitiv abgedeckt. Doch neben den typischen Urlaubssportarten sind auch diverse Trendsportarten und ausgefallene Regionen mit auf dem Programm. Die verschiedenen Touren gibt es darüber hinaus für sämtliche Zielgruppen, auch im Premium- oder Einsteigersegment.

Vielseitiges Sportangebot bei ITS:

  • Rad- und Wandertouren
  • Canyoning
  • Klettern
  • Rafting
  • Segeln
  • Kiten und Surfen
  • Tauchen
  • Tennis
  • uvm.

Eure Vorteile

Solch ein Aktivurlaub bringt natürlich neben jeder Menge Spaß und Action auch einige weitere Vorteile mit sich. Reisende profitieren hier zum Beispiel von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, indem spezialisierte Hotels sportliche Inklusivleistungen wie geführte Touren oder Kartenmaterial anbieten. Ein weiterer Vorteil ist der Zeitfaktor: Urlauber sparen zum Beispiel bei der Buchung einer Rad- oder Wandertour eine Menge Zeit und Stress, weil sie sich nicht um die Detailplanung kümmern müssen. Reiseroute, Unterkünfte und Kosten stehen von vornherein fest.

Dem intensiven Erleben von Land und Leuten steht somit nichts mehr im Wege, zumal die Reiseleiter bei geführten Touren oder detaillierte Reiseunterlagen bei individuellen Touren alle wichtigen Infos liefern. Auch für die Sicherheit ist gesorgt: Sportkurse werden immer mit professionellen Guides angeboten und bei allen Touren ist stets eine 24-Stunden-Service-Hotline erreichbar. Wer speziell ein Sport- und Familienhotel wünscht, kann diese ganz einfach anhand der Kennzeichnung „Für Aktive“ erkennen.

Club Calimera Simantro (1)
Foto: Club Calimera Simantro, Chalkidiki in Griechenland

Frische Luft und Adrenalin – die perfekte Mischung

Die einen lieben die Berge und die Natur, die anderen verschlägt es Jahr für Jahr ans Meer. Doch eigentlich ist es ganz egal, für welche Variante man sich entscheidet – wer das richtige Hotel samt herrlicher Umgebung wählt, der genießt seinen Aktivurlaub so oder so. Lasst euch von den folgenden Aktivreisen, Destinationen und Hotels inspirieren.

Radfahren

Auf dem Wasser, im Klettergarten oder auf Mountainbike Trails – wer den sportlichen Kick sucht, findet bei ITS eine große Auswahl beliebter Destinationen. So sind zum Beispiel bei Fans des Radsports vor allem die Ferienorte und Unterkünfte rund um Österreich sehr beliebt. Die Herzen von Freeridern schlagen in der Silvretta Mountainbike Arena mit ihrem ausgedehnten Seilbahnnetz höher, während die Kitzbühler Alpen vor allem Genießern eine große Zahl an Hütten und Almen bieten. Doch auch die Julischen Alpen in Slowenien punkten bei Profis mit abwechslungsreichen, nicht zu stark frequentierten Trails. Familien können sich im Salzkammergut aufs Biken zwischen Almen und Seen freuen.

Als würde all das noch nicht ausreichen, gibt es als kleines Tüpfelchen auf dem „i“ außerdem spezialisierte Hotels mit kompetenter Beratung und vielen sportlichen Inklusivleistungen, die vor allem für Mountainbiker ein zusätzliches Highlight darstellen. Vielerorts stehen sogar professionelle Bikeguides, GPS-Geräte-Verleihstationen und Werkstätten zur Verfügung. Auch geführte Biketouren werden in der Regel täglich angeboten.

Hoteltipps für echte Fahrradfans:

  • lti alpenhotel Kaiserfels: Top Adresse in den Kitzbühler Alpen für Aktivurlauber und aktive Familien. Die hauseigene Outdoorschule „Kaisersports“ bietet tägliche Aktivprogramme wie Canyoning, Wildwasser-Tubing, Fitness, Klettern (gegen Gebühr). Als zertifiziertes Bikehotel punktet das Hotel außerdem mit geführten Wander- und Biketouren (gegen Gebühr) und Ausrüstungsverleih.

Gut zu wissen: Viele Hotels bieten euch sogar Testcenter bekannter Marken wie Scott oder Rose an.

Downhill Biking iStock_000082157249_Large-2

Wandern

Wandern wird immer beliebter. Inzwischen schnüren auch jüngere Zielgruppen die Stiefel, um in grandiosen Landschaften vom Alltag abzuschalten und zu entspannen. Dabei muss man für einen schönen Wanderurlaub allerdings nicht immer erst weit verreisen, denn einige ideale Destinationen für eine aktive Auszeit in der Natur liegen oftmals direkt vor unserer Haustür. So bieten zum Beispiel die deutschen Mittelgebirge ausgezeichnete Premiumwege, Prädikatswander- und Qualitätswege. Oft lässt sich das Wandererlebnis dann auch noch mit Wellness- oder Feinschmeckerurlaub kombinieren.

Dank einer Kooperation mit dem Dachverband der Nationalen Naturlandschaften erhalten ITS-Kunden Vergünstigungen auf eine Reihe von Angeboten. Dazu gehört unter anderem eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis für den Baumwimpfelpfad Neuschönau im Nationalpark Bayerischer Wald oder auch für das Nationalpark-Besucherzentrum Brockenhaus im Harz.

An alle Wanderfans: Auch hier ist wieder ein Aufenthalt im lti alpenhotel Kaiserfels absolut empfehlenswert, da hier neben diversen Fahrradtouren auch geführte Wanderausflüge inmitten der Kitzbühler Alpen angeboten werden.

shutterstock_422264437
Idyllischer Wander- und Fahrradweg nahe Pongau, Österreich

Surfen, Tauchen & Co. – Aktivurlaub auf den Kanaren

Profi- und Hobbysportler trainieren auf den Kanarischen Inseln ganzjährig bei milden Temperaturen. Erstklassige Bedingungen in puncto Klima, Sportanlagen und Hotelausstattung findet man vor allem auf Fuerteventura vor.

Fuerteventura
Im Südosten der Insel Fuerteventura zum Beispiel befindet sich Europas führendes Sportresort in einer malerischen Bucht und direkt am dunklen Naturstrand, nur wenige Gehminuten vom Fischerdorf Las Playitas entfernt. Das Playitas Resort bietet Top-Sportanlagen mit perfekten Trainingsbedingungen für Aktivurlauber, Radfahrer und Triathleten aller Leistungsgruppen – vom Einsteiger bis zum Profi: Mieträder mit moderner Ausstattung, ausgewiesene Lauf- und Radstrecken in der Umgebung sowie ein olympisches Becken. Über das Jahr verteilt werden hier außerdem mehrere Triathlon-, Lauf- und Schwimmcamps angeboten, die für ein oder zwei Wochen buchbar sind und von den besten Trainern der Szene geleitet werden.

Playitas (7)
Foto: Playitas Resort, Fuerteventura

Aktivhotels für jeden Geschmack

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und gerne seinen kommenden Urlaub aktiv gestalten möchte, der sollte gerade jetzt immer die Augen offen halten und regelmäßig auf meinem Blog vorbeischauen. Anlässlich meiner Themenwoche stelle ich euch in den kommenden Tagen nämlich immer wieder tolle Angebot vor, die euch in einige der beliebtesten Aktivhotels von ITS führen. Wer nun neugierig geworden ist, wie die Hotels aussehen könnten, der sollte einen Blick in die folgende Fotogalerie wagen – klickt euch am besten einfach durch!

So könnte euer Hotel aussehen

Na, habt ihr euch bereits ein schönes Hotel ausgeguckt? Also ich persönlich habe das Playitas Resort auf Fuerteventura bereits getestet und war schlichtweg begeistert. Alles Weitere könnt ihr in meinem ausführlichen Erfahrungsbericht über das Playitas Resort nachlesen.

 

 Hier geht’s zur Themenwoche Aktivurlaub

Noch mehr Anregung für euren Aktivurlaub