Im Sommer erwarten euch hier weiße Nächte, im Winter Nordlichter und klare Sternenhimmel – ein magischer Ort inmitten einer fantastischen Naturkulisse. So etwas gibt es auf Island kein zweites Mal.

Island steckt voller Abenteuer. Aktive Vulkane, faszinierende Geysire, spektakuläre Wasserfälle und viele weitere unglaubliche Naturphänomene machen einen Aufenthalt hier zu einem schier unvergesslichen Erlebnis. Man könnte fast sagen, dass die Trendinsel in puncto Landschaft kaum zu überbieten ist. Als wäre all das noch nicht genug, gibt es hier seit einiger Zeit nun eine Unterkunft, die einem wahrhaftig den Atem raubt. Wer nun denkt, es handle sich hierbei um ein teures Luxushotel, der liegt allerdings falsch. Die Unterkunft selbst ist nämlich sehr schlicht gehalten, dafür aber umso kuscheliger und gemütlicher – eben etwas ganz Besonderes.

Übernachten im 5 Millionen Sterne Hotel

Hier werden Träume wahr | Das erwartet euch im Bubble Hotel

Sommer oder Winter? | So viel kostet euch eine Nacht

Mehr zur Trendinsel Island

5 Millionen Sterne Hotel, Bubble Hotel, Island
Foto: www.buubble.com

Lasst eure Kindheitsträume wahr werden

Habt ihr euch als Kind nicht auch gerne eine kleine Hütte im Garten gebaut oder ein Zelt aufgeschlagen, um es euch darin so richtig gemütlich zu machen? Ein muckeliger Schlafplatz, der gleich für euren liebsten Spielkameraden mit ausreicht, eine warme Decke und das kleine Nest im Freien ist perfekt. Ich erinnere mich noch daran, als wäre es gestern gewesen. Doch meistens ist der Traum schnell geplatzt: „Es wird dunkel – komm endlich rein“, hörte man aus der Ferne und wusste, dass man jetzt gar nicht darüber diskutieren, sondern lieber schleunigst nach Hause gehen sollte. Gut, genug Salz in die Kindheitswunde gestreut. Jetzt ist es endlich an der Zeit, euren langersehnten Kindheitstraum wahr werden zu lassen.

Willkommen im Bubble Hotel auf Island

Das einzigartige Bubble Hotel erwartet euch mitten in einer traumhaft schönen Naturumgebung. Bei dieser besonderen Unterkunft, die ich euch zuvor bereits in Form des Bubble Hotels in Südfrankreich und in der Schweiz vorgestellt habe, handelt es sich um große, Seifenblasen ähnliche Kugeln, die mit allem ausgestattet sind, was es für ein einmaliges Schlaferlebnis braucht. Ein gemütliches Bett, eine kuschelige Decke und ein kleines Licht – und um euch herum nichts als die wunderbare Natur Islands, auf die ihr durch eure transparente Unterkunft ungestört blicken könnt. Traumhaft!

Zu jeder Jahreszeit ein Highlight

Wer sich dazu entschließt, seinen Island Urlaub mit einem Aufenthalt in diesem einzigartigen Hotel zu verknüpfen, der muss sich nur noch für die richtige Jahreszeit entscheiden. Besucht ihr Island zum Beispiel während der Sommermonate, zwischen Juni und August, so könnt ihr das Phänomen der Mitternachtssonne hautnah miterleben, die blühende Natur und summende Vögel bewundern und herrliche Spaziergänge durch den Wald unternehmen.

Blickt auf den Sternenhimmel und bewundert die Nordlichter.

Seid ihr vielmehr gespannt, wie faszinierend schön Island im Winter ist, so kann ich euch versprechen, ihr werdet nicht enttäuscht sein. Stellt euch nur mal vor, wie ihr durch den Schnee zu eurer beheizten Unterkunft stapft, vorbei an verschneiten Tannen, und abends auf den Sternenhimmel blickt – wow! Ja, da weiß man gleich, wieso diese Unterkunft auch als „5 Millionen Sterne Hotel“ bezeichnet wird.

shutterstock_276112019 V3

Wer hier noch eine Schippe oben drauflegen möchte, der sollte idealerweise zwischen Mitte September und Ende März anreisen. Zu dieser Zeit stehen die Chancen nämlich sehr hoch, eines der beeindruckendsten Naturschauspiele von ganz Island zu beobachten – die Aurora Borealis, auch bekannt unter dem Namen Nordlichter. Allein beim Gedanken daran, dass man vom Bett aus auf den grün funkelnden Himmel blickt, erzeugt bei mir Gänsehaut pur. Möchtet ihr dieses Spektakel von dieser einmaligen Unterkunft aus erleben, gehört aber natürlich auch etwas Glück dazu. Wie viele von euch wissen, gibt es für dieses eindrucksvolle Farbenspiel nämlich keine hundertprozentige Garantie. Aber versuchen kann man es mal, oder? ;) Seht euch einfach mal das Video an – dann bekommt ihr eine Vorstellung davon, wie euer Aufenthalt in diesem Hotel aussehen könnte.

Video: www.buubble.com

Das kostet eine Nacht im 5 Millionen Sterne Hotel

Das Bubble Hotel befindet sich nur knapp 1,5 Stunden Autofahrt von der Hauptstadt Reykjavik entfernt. Somit lohnt es sich sogar, einen kleinen Abstecher hierher zu unternehmen und zum Beispiel nur für eine Nacht zu bleiben. Ihr könnt aus insgesamt fünf sogenannten Bubbles wählen – eine Nacht kostet euch hier rund 250€ für zwei Personen. Zugegeben, das ist nicht gerade die günstigste Alternative in Island, doch der Anblick des Sternenhimmels und vielleicht sogar der Nordlichter sollte den Preis entschädigen, meint ihr nicht? Außerdem könnt ihr einen Besuch dieser Unterkunft mit einer aufregenden Tour kombinieren, der sogenannten Golden Circle Tour, bei der ihr unter anderem in den Thingvellir National Park fahrt, euch Geysire und heiße Quellen anseht und vieles mehr. Dafür werdet ihr zum Beispiel in Reykjavik abgeholt, unternehmt tagsüber spannende Ausflüge und schlaft anschließend in dieser einzigartigen Unterkunft. Weitere Informationen, Preise und Ausflüge könnt ihr der Webseite des Bubble Hotels entnehmen. 

 

Lust auf Island?

Günstige Island Angebote

 

Beitragsbild: www.buubble.com

Erfahrt mehr über die Trendinsel Island