Exklusive Angebote für Luxusreisen mit Rabatten bis zu 80% – Voyage Privé macht es möglich. Durch geschickte Verhandlungen mit Partnern in der Reisebranche und durch die langjährige Erfahrung holen die Einkäufer die besten Preise für die Reise-Community raus. Täglich gibt es auf der Plattform neue Angebote, die euch in die weite Welt entführen. Doch nicht jeder kann sich die Angebote sichern und zum vergünstigten Preis einen Urlaub der Extraklasse verbringen. Ich stelle euch die Plattform im Detail vor, zeige euch, wie ihr an die Angebote kommt und erkläre euch, was ihr beachten müsst.

Was ist Voyage Privé?

Voyage Privé ist ein exklusiver Club, der euch Luxusreisen zu vergünstigten Preisen anbietet. Die Onlineplattform für Reisen veröffentlicht täglich sogenannte Flash Sales. Das heißt, die Urlaubsangebote sind mengenmäßig und zeitlich begrenzt. Lasst ihr euch mit dem Buchen zu lange Zeit, kann es passieren, dass das Kontingent ausgeschöpft oder der Flash Sale beendet ist. Die Flash Sales laufen in der Regel zwischen sieben und elf Tage. Neben den Flash Sales bietet Voyage Privé auch eine Dauerkollektion an. Dabei handelt es sich um Urlaubs- und Reiseangebote, die dauerhaft auf der Plattform angeboten werden. Ihr könnt sie das ganze Jahr buchen. Beachtet allerdings, dass die Rabatte der Flash Sales deutlich höher sind als die der Angebote in der Dauerkollektion. Die Rabatte der Reisen auf voyage-prive.de sind teilweise enorm. Rabatte von 30% bis zu 80% sind bei den einzelnen Flash Sales angeschlagen.

Das französische Unternehmen Voyage Privé ist am 1. Mai 2006 gestartet. Die Onlineplattform gibt es aktuell in zehn verschiedenen Ländern: Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Italien, Brasilien, Belgien, Niederlande, Polen und Schweiz. Nach eignen Aussagen gilt Voyage Privé als europäischer Marktführer im Bereich der Flash Sales für Luxusreisen. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und eine Reise zum Schnäppchenpreis buchen will, muss zunächst Mitglied in der Reise-Community werden.

Voyage Privé

Wie werdet ihr Mitglied bei Voyage Privé?

Grundsätzlich kann jeder Reisebegeisterte Mitglied in der Voyage Privé-Gemeinschaft werden. Ausschließlich durch eine Registrierung seht ihr die Angebote, habt Zugriff auf die Verkaufsaktionen und könnt einen Urlaub buchen. Die Registrierung funktioniert nicht so einfach wie in anderen exklusiven Shoppingclubs. Ihr könnt nicht die Webseite aufrufen und euch anmelden, sondern ihr benötigt eine Einladung. Fragt einen Freund, der bereits angemeldet ist, ob er euch in die Reise-Community einlädt. Alternativ gibt es regelmäßige Werbeaktionen über die ihr euch anmelden könnt. Um nicht ewig auf eine Einladung warten zu müssen, könnt ihr Voyage Privé eine private Nachricht via Facebook schreiben und solltet auf diese Weise auch eine Einladung erhalten. Daraufhin sucht ihr euch ein Passwort aus und euer kostenloses Mitgliedskonto ist eröffnet.

Welche Reisen bietet Voyage Privé an?

Bei der Online-Reise-Community dreht sich alles um Luxus. Wer in einem Urlaub mit Luxus rundum verwöhnt werden will, sollte sich die Angebote genauer ansehen. Nahezu jeder Urlaubsort wird in den Flash Sales von Voyage Privé irgendwann und für begrenzte Zeit mit Rabatt beworben. Italien, Griechenland, Portugal, Sri Lanka, Kenia, Bali, Schottland und viele andere Orte auf der ganzen Welt könnt ihr mit den Angeboten besuchen. Der Großteil der Luxusreisen enthält zum einen eine traumhafte Unterkunft und zum anderen den Hin- und Rückflug. Schaut ihr euch die Details der Flash Sales an, seht ihr, welche Verpflegung im Preis inbegriffen ist und welche Extraleistungen auf euch warten. Wer ein reines Hotel-Angebot und keine Pauschalreise sucht, findet ebenfalls eine Vielzahl an Angeboten. Oft habt ihr hier die Wahl, nur das Hotel oder das Hotel mit Flug für eine bestimmte Reise zu buchen. Kombireisen, Kreuzfahrten, Städtetrips – die Auswahl verschiedener Urlaubsarten ist vielfältig!

Voyage Privé

Die besten Voyage Privé Angebote auf einen Blick

Da viele Flash Sales und die Dauerkollektion von Voyage Privé zum Teil richtig gut sind, schaffen es die besten Deals auf meinen Blog. Hier seht ihr eine Auswahl von Angeboten mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wie funktioniert das Suchen und Buchen bei Voyage Privé?

Seid ihr erst einmal auf der Plattform registriert, ist alles andere ein Kinderspiel. Loggt euch ein und ihr gelangt auf direktem Weg auf die Übersichtsseite mit allen aktuellen Flash Sales. Hier könnt ihr euch ein passendes Angebot aussuchen und draufklicken, um die Verfügbarkeit des Angebots zu prüfen. Sucht euch ein Datum aus, an dem ihr die Reise wahrnehmen wollt und wählt es für die entsprechende Personenanzahl aus. Im nächsten Schritt seht ihr erneut alle Leistungen, die das Angebote enthält, im Überblick.

Voyage Privé

Als Beispiel habe ich mir eine Reise nach Griechenland für acht Tage und für zwei Personen ausgesucht. In diesem Schritt könnt ihr noch Änderungen an der Verpflegung und der Zimmerart unternehmen. Des Weiteren könnt ihr euch für oder gegen eine Reiseversicherung entscheiden.

Im nächsten Schritt müsst ihr persönliche Angaben zur Kontaktperson machen. Gebt daraufhin die Rechnungsadresse an und wählt eine Zahlungsart aus. Nachdem ihr die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert habt, klickt ihr auf „Weiter“ und bestätigt damit die Buchung. Per E-Mail erhaltet ihr zeitnah nach der Buchung eine Auftragsbestätigung, die Rechnung sowie die Reiseunterlagen.

Für die Suche auf der Übersichtsseite gibt es eine Alternative, wenn ihr nach bestimmten Angeboten Ausschau halten wollt. Ihr könnt die Suchmaske nutzen. Hier könnt ihr euer bevorzugtes Reiseziel sowie den Reisebeginn angeben. Unter dem Reiter „mehr Kriterien“ könnt ihr zusätzlich den Aufenthaltstyp, die Abflugstadt sowie die Dauer der Reise angeben. Je mehr Filtereinstellungen ihr nutzt, desto genauer entsprechen die Ergebnisse euren Vorstellungen.

Suchmaske_klein

Wie sind die Zahlungsmodalitäten bei Voyage Privé?

Für die Bezahlung eurer Buchung bei Voyage Privé stehen euch zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder zahlt ihr per Kreditkarte, Visa oder Mastercard oder ihr wählt die Klarna-Überweisung. Bei bestimmten Leistungen könnt ihr zunächst auch nur einen Teil, nämlich 25% des Reisepreises per Kreditkarte als Anzahlung leisten. 32 Tage vor Abreise wird die Kreditkarte mit den restlichen 75% des Reisepreises belastet. Bei einer kurzfristigen Buchung, bei der zwischen Buchung und Abreise weniger als 32 Tage liegen, ist das nicht möglich.

Beachtet unbedingt, dass auf den Reisepreis noch Reservierungsgebühren draufgerechnet werden. Bucht ihr eine Restaurantleistung, zahlt ihr eine Reservierungsbgebühr von 6€. Für die Buchung aller anderen Leistungen zahlt ihr eine Reservierungsgebühr von 15€.

Stornierung und Änderung bei Voyage Privé

Grundsätzlich könnt ihr die gebuchten Leistungen stornieren oder ändern. Doch bedenkt, dass dafür nicht unerhebliche Gebühren auf euch zukommen können. Im schlimmsten Fall zahlt ihr den gesamten Reisepreis, obwohl ihr die Reise nicht antreten könnt. Da sich viele die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht durchlesen, habe ich mir die Mühe gemacht, die anfallenden Stornogebühren für die jeweilige Leistung aufzulisten.

Reservierungsgebühren und Kosten für eine Reiseversicherung sind grundsätzlich nicht erstattungsfähig. Das heißt, dass ihr diese Kosten auf jeden Fall tragt, auch wenn ihr storniert!

Stornierungsgebühren bei verschiedenen Leistungen

Beachtet, dass Voyage Privé rein als Vermittler von Flügen und Hotelübernachtungen auftritt. Im Fall einer Flugstornierung tragt ihr 100% des Flugpreises, falls die Fluggesellschaft nichts erstattet. Bei Flugstornierungen gelten die Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaften.

Hotelleistungen und Ferienanlagen:

    • 30 Tage und mehr vor Reisebeginn: 30% des Brutto-Reisepreises
    • zwischen 30 und 16 Tagen vor Reisebeginn: 55% des Brutto-Reisepreises
    • Zwischen 15 und 7 Tagen vor Reisebeginn: 75% des Brutto-Reisepreises

Dauerkollektion sowie für Freizeit- und Restaurantleistungen: 

    • 100% des Gesamtbrutto-Reisepreises

Pauschalreisen und Kreuzfahrten:

    • bis zum 31. Tag vor Reiseantritt: 25% des Reisepreises
    • ab dem 30. Tag vor Reiseantritt: 40% des Reisepreises
    • ab dem 24. Tag vor Reiseantritt: 50% des Reisepreises
    • ab dem 17. Tag vor Reiseantritt 60% des Reisepreises
    • ab dem 10. Tag vor Reiseantritt 80% des Reisepreises
    • ab dem 3. Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise: 90% des Reisepreises

Dynamische Pakete mit Hotel und Flug:

    • 30 Tage und mehr vor der Abreise: 30% des Gesamtbruttopreises der Leistungen ohne Flug plus 100% des Gesamtbruttopreises für den Flug
    • zwischen 30 und 16 Tage vor der Abreise: 55% des Gesamtbruttopreises der Leistungen ohne Flugplus 100% des Gesamtbruttopreises für den Flug
    • zwischen 15 und 7 Tage vor der Abreise: 75% des Gesamtbruttopreises der Leistungen ohne Flug plus 100% des Gesamtbruttopreises für den Flug
    • weniger als 7 Tage vor und nach der Abreise: 100% des Gesamtbruttopreises der Leistungen ohne Flug plus 100% des Gesamtbruttopreises für den Flug

Ferienunterkünfte:

    • 45 Tage und mehr vor der Abreise: 30% des Bruttobetrags
    • zwischen 44 und 30 Tage vor der Abreise: 55% des Bruttobetrags
    • zwischen 29 und 16 Tagen vor der Abreise: 75% des Bruttobetrags
    • weniger als 15 Tage vor der Abreise und nach der Abreise: 100% des Bruttobetrags

Im Normalfall gelten die im Angebote beschriebenen Bedingungen. Die oben genannten Regelungen gelten ersatzweise.

Eurostar:

    • 30 Tage mehr vor der Abreise: 30% des Gesamtbruttopreises der Leistungen ohne Flug plus 100% des Gesamtbruttopreises für die Zugfahrt
    • zwischen 30 und 16 Tage vor der Abreise: 55% des Gesamtbruttopreises plus 100% des Gesamtbruttopreises für die Zugfahrt
    • zwischen 15 und 7 Tage vor der Abreise: 75% des Gesamtbruttopreises plus 100% des Gesamtbruttopreises für die Zugfahrt
    • weniger als 7 Tage vor und nach der Abreise: 100% des Gesamtbruttopreises plus 100% des Gesamtbruttopreises für die Zugfahrt

Kosten, die bei einer Änderung anfallen

Für die Änderung einer Leistung fallen auf Seiten des Buchenden immer Kosten an. Pro Vorgang berechnet Voyage Privé Änderungskosten in Höhe von 16€. Des Weiteren müsst ihr euch auf eventuelle Kosten gefasst machen, die auf Seiten des Anbieters für die Änderung anfallen.

Voyage Privé – mein Fazit

Wer Luxusreisen mit enormen Rabatten sucht, sollte sich definitiv mal bei Voyage Privé umsehen. Dennoch solltet ihr die Rabatte prüfen, ob es tatsächlich auch der günstigte Preis für eine Reise ist. Um euch diese Arbeit abzunehmen, schaue ich mir die Flash Sales und die Dauerkollektion auf der Plattform an und präsentiere euch die Urlaubsangebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Insgesamt ist das Portal übersichtlich aufgebaut. Einziger Nachteil: Befindet ihr euch auf der Übersichtsseite mit den Flash Sales, seht ihr erst einmal nur die Rabatte, nicht die Preise. Um die Preise zu sehen, müsst ihr erst auf das jeweilige Angebot klicken. Interessant ist dagegen die Vorschau der kommenden Aktionen. Hierfür könnt ihr euch anmelden, damit ihr die neu veröffentlichten Angebote auf keinen Fall verpasst. Der regelmäßige Newsletter versorgt euch zusätzlich mit den neuesten Angeboten und einem „Best of“ der Flash Sales.

Andere Reiseanbieter und -veranstalter

Suchen

Ich helfe dir, eine passende Reise herauszufiltern.

Direkt zur erweiterten Suche
Facebook Likebox