Weihnachtsmärkte in Bremen

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Bremen

Ich stelle euch heute die 6 schönsten Weihnachtsmärkte in Bremen vor, die euch sicherlich sehr schnell davon überzeugen werden, dass die Hansestadt nicht nur in den Sommermonaten einen Besuch wert ist. Hier erfahrt ihr alle wichtigen Informationen für euren Aufenthalt, unter anderem die Öffnungszeiten, Besonderheiten und Tipps zu eurer Anfahrt. Stattet beispielsweise dem berühmten Bremer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz, auf welchem eine hübsch geschmückte Tanne sowie unzählige Stände und bunte Programmpunkte auf euch warten, einen Besuch ab. Oder ihr entdeckt die Traditionen der Skandinavischen Weihnacht auf dem Weihnachtsmarkt in der Bremer Lloyd Passage. Belgische Waffeln, Bratlinge und Eintöpfe könnt ihr auf dem veganen Weihnachtsmarkt in der Überseestadt probieren, während euch der Weihnachtsmarkt im Findorffer Winterdorf mit gegrillten Würstchen und warmen Cocktails versorgt. Wunderschöner Lichterzauber und maritimes Flair erwarten euch auf dem Schlachte-Zauber direkt an der Weser. Wie ihr seht, ist es ganz leicht, sich mit einem Besuch auf den schönsten Weihnachtsmärkten in Bremen auf die Festtage einzustimmen.

 

1. Bremer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz

Einer der bekanntesten und schönsten Weihnachtsmärkte in Bremen ist der Weihnachtsmarkt am Marktplatz. Wie könnte es auch anders sein? Verspricht er doch mit einer historischen Kulisse, einem festlich geschmückten Weihnachtsbaum und jeder Menge Sehenswürdigkeiten eine wunderbare Einstimmung auf die Adventstage. Das historische Rathaus, den berühmten Roland oder die Bremer Stadtmusikanten könnt ihr hier ebenso bewundern wie handgeschnitzte Krippen, weihnachtlich geschmückte Buden und funkelnde Lichterketten. Genießt heißen Glühwein und gebrannte Mandeln, lauscht dem weihnachtlichen Programm und bewundert das angebotene Kunsthandwerk. Habt eine tolle Zeit auf dem Bremer Weihnachtsmarkt und freut euch schon jetzt auf Weihnachten.

Weihnachtsmärkte Bremen

  • Name: Bremer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz 
  • Wann: 26.11.-23.12.2018
  • Öffnungszeiten: Mo-Do 10-20.30 Uhr, Fr & Sa 10-21 Uhr, So 11-20 Uhr
  • Adresse: Am Markt 2, 28195 Bremen
  • Highlights: beleuchtetes Rathaus, Roland und Stadtmusikanten
  • Parken: In der Nähe befinden sich kostenpflichtige Parkplätze und Parkhäuser. Direkt am Bremer Weihnachtsmarkt gibt es keine Parkplätze, also nutzt lieber die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus 24 und 25 oder Straßenbahnlinie 2,3,4,6 und 8 bis Domsheide

2. Schlachte-Zauber an der Weser

Die Lichter der geschmückten Buden spiegeln sich in der Oberfläche der Weser und tauchen alles in ein zauberhaftes Funkeln. Der Schlachte-Zauber an der Weser lädt euch wie jedes Jahr zu einem maritimen Weihnachtsmarkt für Groß und Klein ein. Ein Highlight des Weihnachtsmarkts ist das mittelalterliche Freibeuterdorf. Buden und Verkäufer kleiden sich in historische Gewänder, welche die Zeit der Seefahrer widerspiegeln. Schaut euch an, wie in der damaligen Zeit getöpfert und gearbeitet wurde und probiert heißen Met. Taucht ein in die Geschichte der Seefahrer und lasst euch gleichzeitig in weihnachtliche Stimmung versetzen. Professionelle Verkleidungen, detailverliebte Buden und die direkte Lage an der Weser machen diesen Weihnachtsmarkt zu einem einzigartigen Erlebnis. Abends wird der Schlachte-Zauber in blaues Licht gehüllt, welches zusätzlich zur besonderen Atmosphäre beiträgt. Schnappt euch eure Lieben und macht euch auf den Weg zum Schlachte-Zauber in Bremen.

  • Name: Schlachte-Zauber an der Weser 
  • Wann: 26.11-23.12.2018
  • Öffnungszeiten: 11-18 Uhr
  • Adresse: Schlachte, 28199 Bremen
  • Besonderheit: Mittelalterliches Freibeuterdorf
  • Parken: Kostenpflichtige Parkhäuser und Parkplätze findet ihr beispielsweise in der Langen- oder Neuenstraße.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Straßenbahnlinie 1 und 6 oder Bus 26 und 27 bis Haltestelle „Am Brill“
Weihnachtsmärkte in Bremen - Schlachte-Zauber

3. Weihnachtsmarkt in der Lloyd Passage

Die unter Shopping-Begeisterten beliebte Lloyd Passage bietet euch zur Weihnachtszeit das längste Hüttendorf der Bremer Innenstadt. Unter dem Glasdach der Einkaufsmeile findet ihr rote Häuschen, bunte Lichterketten und eine herrlich weihnachtliche Atmosphäre. Besonders bei schlechtem Wetter bietet sich ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt der Lloyd Passage an, denn hier bleibt ihr stets trocken. Dieses Jahr steht der Weihnachtsmarkt ganz im Zeichen der Skandinavischen Weihnacht. Entdeckt die Besonderheiten des Weihnachtsfestes in Schweden, Finnland, Dänemark und Norwegen. Probiert Julmust, eine schwedische Limonade oder die allseits beliebten Köttbullar. Habt ihr schon einmal eine Tasse heißen Glögli getrunken? Nein? Dann habt ihr auf dem Weihnachtsmarkt in der Lloyd Passage die Chance, den finnischen Glühwein zu kosten. Natürlich wird auch Handwerkskunst aus den Skandinavischen Ländern angeboten. Kleine rote Holzpferdchen, Weihnachtsschmuck oder Strohsterne – hier gibt es alles was euer Weihnachtsherz begehrt. Ist noch nicht das Richtige dabei, könnt ihr euren Bummel auf die umliegenden Geschäfte ausweiten.

Weihnachtsmärkte Bremen

  • Name: Weihnachtsmarkt in der Lloyd Passage 
  • Wann: 26.11.-29.12.2018
  • Öffnungszeiten: Mo-Do 10-20.30 Uhr, Fr & Sa 10-22 Uhr, So 12-19 Uhr, 24. Dezember 10-14 Uhr
  • Adresse: Lloydpassage 1, 28195 Bremen
  • Besonderheit: Alles dreht sich um die Skandinavische Weihnacht.
  • Parken: Das Parkhaus Mitte bietet euch direkten Zugang zur Lloyd Passage.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Straßenbahnlinie 4 & 6 und Bus 24 & 25 bis Haltestelle Schüsselkorb, Straßenbahnlinie 2 und 3 bis Haltestelle Obernstraße

4. Findorffer Winterdorf am Schlachthof

Einen Weihnachtsmarkt mit besonderer Location findet ihr an der Schlachthofkneipe im Kulturzentrum „Schlachthof“ in Bremen. Jede Hütte wird liebevoll selbstgebaut und schafft mit den umliegenden Bäumen und funkelnden Lichtern die besondere Atmosphäre des Findorffer Winterdorfes. Besonders wichtig ist den Betreibern, dass der Weihnachtsmarkt klein und gemütlich ist und eine Alternative zu den größeren Weihnachtsmärkten in Bremen darstellt. Trinkt ihr euren Glühwein lieber in kleiner Runde, seid ihr hier genau richtig. Durch das vielfältige Angebot könnt ihr euch hier aber nicht nur Glühwein schmecken lassen, sondern auch Hot Cider oder verschiedene Wintercocktails testen. Leckere Bratwürstchen, aber auch vegane Spezialitäten, wie eine Pilzpfanne, runden das kulinarische Angebot ab. Sucht ihr nach einem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt in Bremen, solltet ihr dem Findorffer Winterdorf am Schlachthof auf jeden Fall einen Besuch abstatten!

  • Name: Findorffer Winterdorf
  • Wann: 14.11.2018 bis Anfang Januar 2019
  • Öffnungszeiten: So-Do 17-23 Uhr, Fr & Sa 17-24 Uhr
  • Adresse: Findorffstraße 51, 28215 Bremen
  • Besonderheiten: klein und gemütlich, Hütten werden selbst gebaut
  • Parken: In der Nähe befindet sich in der Thedor-Heuss-Allee 15 der kostenpflichtige Parkplatz Bürgerweide.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Bus 25 bis Haltestelle Theodor-Heuss-Allee oder Bus 26 und 27 bis Haltestelle Bremen Findorffallee

Weihnachtsmärkte Bremen

5. Veganer Weihnachtsmarkt Überseestadt Bremen

Unter dem Motto „Vegan Christmas – Factory Style“ findet am 2. Dezember zum zweiten Mal ein veganer Weihnachtsmarkt in Bremen statt. Hier erwarten euch neben Glühwein und Früchtepunsch auch die verschiedensten veganen Köstlichkeiten. Probiert Bratlinge und Eintöpfe, genießt Belgische Waffeln oder schlürft einfach nur eine leckere Tasse heißen Tee. Natürlich findet ihr unter den 45 Ständen auch welche, die euch tolle Ideen für Weihnachtsgeschenke liefern. Das Beste: Alle Produkte wurden fair und nachhaltig gehandelt. Da könnt ihr ohne schlechtes Gewissen ruhig das ein oder andere Weihnachtsgeschenk mehr kaufen. Stöbert durch den angebotenen Schmuck, riecht an den verschiedenen Gewürzen oder sucht euch einen Kalender für das kommende Jahr aus. Obwohl der vegane Weihnachtsmarkt in Bremen nur an einem Tag stattfindet, hat er trotzdem ein aufregendes Programm zu bieten. Für Kinder kommt ein Weihnachtsmann und Eltern können sich in kreativen Workshops ausprobieren, sich bei Vorträgen informieren oder einer Koch- und Modenschau zusehen.

Weihnachtsmärkte Bremen

  • Name: Veganer Weihnachtsmarkt Überseestadt 
  • Wann: 02.12.2018
  • Öffnungszeiten: 12-20 Uhr
  • Adresse: Am Speicher XI 11, 28217 Bremen
  • Besonderheiten: vegane und fair gehandelte Produkte
  • Parken: In unmittelbarer Nähe befinden sich kostenpflichtige Parkhäuser.
  • Anreise mit Bus & Bahn: mit dem Bus 20 bis zur Haltestelle Bremen Hochschule für Künste
  • Eintritt: 4€, Kinder bis 12 Jahre frei

6. Weihnachtsmarkt am Waterfront Bremen

Direkt vor dem Einkaufszentrum Waterfront findet ihr einen kleinen Weihnachtsmarkt, der für eine Pause im zuweilen anstrengenden Weihnachtsshopping alles bereithält. Glühwein, gebrannte Mandeln und Lebkuchen könnt ihr hier ebenso genießen wie frische Bratwurst vom Grill und Pommes Rot-Weiß. Kindern wird bei einer Fahrt mit dem Karussell ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, während ihr bereits den nächsten Einkauf plant. Habt ihr alle Einkäufe erledigt, könnt ihr euch zur Belohnung eine riesige Zuckerwatte und eine Tasse heißen Kakao gönnen. Aktuell gibt es noch keine genauen Öffnungszeiten und Veranstaltungsinformationen, diese werde ich euch aber schnellstmöglich nachreichen. Verbindet Weihnachtsshopping mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Waterfront Bremen, um entspannt in die Adventstage zu starten.

  • Name: Weihnachtsmarkt am Waterfront Bremen
  • Wann: voraussichtlich Mitte November bis Ende Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: voraussichtlich Mo-Sa 10-20.30 Uhr, So 14-19.30 Uhr
  • Adresse: AG-Weser-Straße 3, 28237 Bremen
  • Besonderheiten: kleiner Weihnachtsmarkt, der zum Weihnachtsshopping im Einkaufszentrum einlädt
  • Parken: kostenlose Parkplätze direkt am Waterfront Bremen
  • Anreise mit Bus & Bahn: Straßenbahnlinie 3 bis Haltestelle Use Akschen

Weihnachtsmärkte Bremen

Bremen Hotels zur Weihnachtszeit direkt buchen

Screenshot Hotels Bremen

Mehr Bremen Angebote

 

Top 10 Weihnachtsmärkte Deutschland

Weihanchtsmärkte weltweit