Weihnachtsmärkte in Berlin

Top 10 Weihnachtsmärkte in Berlin

Ein paar Wochen vor Weihnachten laden bereits deutschlandweit Weihnachtmärkte zur Einstimmung auf das Fest der Liebe ein. Die Weihnachtsmärkte in Berlin gehören dabei zu den meistbesuchten und beliebtesten in Deutschland. Über 80 Weihnachtsmärkte befinden sich in Berlin. Für jeden Geschmack ist der passende Markt dabei.

Erfahrt hier, welche meine Top 10 Weihnachtmärkte in Berlin sind. Stichpunktartig auf einen Blick bekommt ihr alle Infos zu jedem beliebten Berliner Weihnachtsmarkt. Falls ihr mehr über einen bestimmten Adventsmarkt erfahren möchtet, klickt diesen im Inhaltsverzeichnis an und ihr landet direkt da, wo ihr hin möchtet! Von den Öffnungszeiten über die Eintrittspreise bis zu bestimmten Besonderheiten zeige ich euch hier alles, was ihr über jeden beliebten Weihnachtsmarkt in Berlin wissen müsst. Viel Spaß!

 

 

1. Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt

Der Berliner Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt läuft unter dem Motto Weihnachtszauber. Darum trägt er auch den offiziellen Namen „WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt“. Er entführt euch in eine zauberhafte Weihnachtswelt mit gemütlichen Hütten, Animateuren und verschiedenen Shows auf der Bühne. In der Mitte des Markts steht der große, beleuchtete Weihnachtsbaum, der ein tolles Fotomotiv darstellt. In dem großen und warmen Kunsthandwerkszelt könnt ihr Handwerkern auf die Finger schauen, wenn sie ihre verschiedenen Kunstwerke fertigstellen. Anders als bei den meisten Weihnachtsmärkten in Berlin müsst ihr für diesen Adventsmarkt einen Eintritt von 1€ pro Person bezahlen. Ein Teil der Einnahmen wird für soziale und kulturelle Aufgaben in Berlin gespendet. Somit unterstürzt ihr mit eurem Besuch Berliner Kunstprojekte.

 

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt in Berlin
Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt (Foto: visitBerlin, Wolfgang Scholvien)

  • Name: WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt
  • Wann: 26. November – 31. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: täglich 11:00 bis 22:00 Uhr, 24.12. bis 18:00 Uhr, 31.12. bis 1:00 Uhr
  • Adresse: Gendarmenmarkt 1, 10117 Berlin-Mitte
  • Eintritt: 1€ (für Bühnenprogramm und Charity), freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahre frei und Mo.-Fr. 11:00-14:00 Uhr (außer am 25.12. und 26.12.2018)
  • Parken: es gibt Parkplätze im benachbarten Q-Park Parkhaus (Behrenstraße 39, 10117 Berlin)
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U-Bahn: U2/U6 bis Stadtmitte; Bus: 100, 200, N2, TXL bis Staatsoper
  • Besonderheit: gilt als der gemütlichste Weihnachtsmarkt Berlins
  • Hinweise: Das Mitbringen von Koffern, Trolleys und großen Rucksäcken ist nicht gestattet. Kein Zutritt für Hunde (ausgenommen Blindenhunde)
 

 

2. Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg

In historischer Umgebung, direkt vor dem prachtvollen Schloss Charlottenburg gelegen, lädt dieser Berliner Weihnachtsmarkt mit seiner warmen und romantischen Atmosphäre ein. Seid ihr mit eurer großen Liebe während der Weihnachtszeit in Berlin, sollte dieser Adventsmarkt auf jeden Fall auf eurer Liste stehen. Besonders romantisch wird die Atmosphäre durch die aufwendige Beleuchtung des Schlossgebäudes und des gesamten Weihnachtsmarkts. Bei rund 250 internationalen Anbietern habt ihr die Gelegenheit, Naschereien und verschiedenes Kunsthandwerk zu erwerben. Lasst es euch in der warmen Atmosphäre mit Lebkuchen, Glühwein, Rostbratwurst oder Holzofen-Broten gut gehen!

 
  • Name: Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg
  • Wann: 30. November – 26. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Mo.-Do. 14:00-22:00 Uhr; Fr.-So. 12:00-22:00 Uhr; 25./26.12.2018: 12:00-20:00 Uhr; Heiligabend geschlossen
  • Adresse: Spandauer Damm 20-24, 14059 Berlin
  • Eintritt: frei
  • Parken: Parkplätze sind rund um das Schloss vorhanden, z.B. in der Sophie-Charlotten-Straße, allerdings auch schnell vergriffen, daher besser auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurückgreifen
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn: S41, S42, S46 bis Station Westend; U-Bahn: U2 bis Sophie-Charlotte-Platz oder U7 bis Richard-Wagner-Platz; Bus: 309, M45 bis Schloss Charlottenburg oder 109, M45 bis Luisenplatz/Schloss Charlottenburg
  • Besonderheit: gilt aufgrund der aufwendigen Lichtillumination des Schlossgebäudes und der Stände als romantischster Weihnachtsmarkt Berlins
  • Gut zu wissen: Am Nikolaustag, den 06. Dezember 2018, kommt der Nikolaus mit seinen Hilfsengeln und spendiert Süßigkeiten und Naschereien.

Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg in Berlin
Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg (Foto: visitBerlin, Wolfgang Scholvien)

 

 

3. Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz

An der Weltzeituhr am Berliner Alexanderplatz kommt kein Tourist vorbei. In der Weihnachtszeit wird der berühmte Treffpunkt durch den Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz noch beliebter. In der Mitte des Weihnachtsmarktes steht die Erzgebirgspyramide, die mit über 5.000 Lichtern den gesamten Markt bestrahlt. Hier könnt ihr im Erdgeschoss verschiedene Leckereien wie Glühwein oder eine Thüringer Rostbratwurst erstehen. Einen fantastischen Blick auf den Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz bekommt ihr vom „Pyramidentreff“ in der ersten Etage der Erzgebirgspyramide. Dreht eure Runden durch die über 100 Weihnachtsmarkthütten und genießt die Atmosphäre. Der Weihnachtsmarkt verfügt über gleich zwei besondere Highlights: die Eisbahn und das Partyhaus vom Nikolaus, das zum Feiern einlädt.

 

Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz in Berlin
Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz (Foto: visitBerlin, Wolfgang Scholvien)

 

  • Name: Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
  • Wann: 26. November – 26. Dezember 2018 (Eisbahn und Partyhaus bis zum 31. Dezember)
  • Öffnungszeiten: täglich 10:00 bis 22:00 Uhr, 24.12. 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Adresse: Alexanderplatz 3, 10178 Berlin-Mitte
  • Eintritt: frei
  • Parken: es gibt Parkplätze in den Parkhäusern Q-Park Am Alexanderplatz (Alexanderstraße 2, 10178 Berlin) sowie Parkhaus Alexa APCOA (Grunerstraße 20, 10179 Berlin)
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn: S5, S7, S75 bis S+U Alexanderplatz; U-Bahn: U2, U5, U8 bis S+U Alexanderplatz; Tram: M2, M4, M5, M6 bis S+U Alexanderplatz; Bus: 100, 200, 248, EV, M48, TXL, N42, N5, N65, TXL bis S+U Alexanderplatz
  • Besonderheiten: Eisbahn und das Partyhaus vom Nikolaus
 

 

4. Weihnachtsmarkt am Alexa

Der Alexanderplatz in Berlin ist groß. So wundert es kaum, dass sich hier gleich zwei Weihnachtsmärkte befinden. Neben dem Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz, findet ihr zwischen der Jannowitzbrücke und dem Alexanderplatz direkt am Einkaufszentrum Alexa einen weiteren Weihnachtsmarkt, der mehr einem Weihnachtsrummel gleicht. Der sogenannte Wintertraum am Alexa ist kein klassischer Weihnachtsmarkt nur mit Glühweinständen, gebrannten Mandeln und anderen weihnachtlichen Köstlichkeiten. Neben diesen Klassikern findet ihr hier ebenso verschiedene Fahrgeschäfte sowie ein beeindruckendes Riesenrad, von dem ihr einen fantastischen Blick auf Berlin habt. Wer den Nervenkitzel spüren will, sollte auf den 90 Meter hohen Freifallturm „The Tower“ steigen.

 
  • Name: Wintertraum am Alexa
  • Wann: voraussichtlich Ende November – 23. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 14:00 bis 22:00 Uhr, Sa.-So. 12:00 bis 22:00 Uhr
  • Adresse: Alexanderstraße, 10178 Berlin-Mitte zwischen Jannowitzbrücke und Alexanderplatz
  • Eintritt: frei
  • Parken: es gibt Parkplätze in den Parkhäusern Parkhaus Alexa APCOA (Grunerstraße 20, 10179 Berlin) sowie Q-Park Am Alexanderplatz (Alexanderstraße 2, 10178 Berlin)
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn: S5, S7, S75 bis S+U Alexanderplatz; U-Bahn: U2, U5, U8 bis S+U Alexanderplatz; Tram: M2, M4, M5, M6 bis S+U Alexanderplatz; Bus: 100, 200, 248, EV, M48, TXL, N42, N5, N65, TXL bis S+U Alexanderplatz
  • Besonderheit: verschiedene Fahrgeschäfte und ein Riesenrad
  • Hinweis: Der einstige größte Weihnachtsmarkt Berlins mit rund 100 Fahrgeschäften und Ständen findet seit 2017 in kleinerer Ausführung am Alexa statt. Die restlichen Attraktionen sind am Weihnachtsmarkt an der Landsberger Allee in Berlin zu finden.

Weihnachtsmarkt am Alexa in Berlin
Weihnachtsmarkt am Alexa

 

 

5. Weihnachtsmarkt in Spandau

Auf dem Marktplatz vor dem Rathaus Spandau findet in der Weihnachtszeit der Spandauer Weihnachtstraum statt. Er zeichnet sich insbesondere durch den großen Adventskalender, den einige den größten der Welt nennen, aus. Außerdem finden hier beeindruckende Wettbewerbe statt, bei denen die Gäste zusammenkommen und jede Menge Spaß haben. So werden unter anderem der schönste Baumschmuck und die tollste Hütte des Markts prämiert. In einer festlichen Stimmung lädt der Weihnachtsmarkt mit den beleuchteten Hütten zu tollen Abenden mit der ganzen Familie ein. Tagsüber könnt ihr auf der Familien-Achterbahn und am Kinderkarussell eure Zeit vertreiben.

 

Weihnachtsmarkt in Alt-Spandau Berlin
Weihnachtsmarkt in Alt-Spandau (Foto: visitBerlin, Philip Koschel)

 

  • Name: Spandauer Weihnachtstraum vor dem Rathaus Spandau
  • Wann: 26. November – 27. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Mo.-Do. 11:00-21:00 Uhr, Fr. 11:00-22:00 Uhr, Sa. 10:00-22:00 Uhr, So. 11:00-21:00 Uhr, am 24.12.2018 geschlossen
  • Adresse: Rathausvorplatz, 13597 Berlin-Spandau
  • Eintritt: frei
  • Parken: es gibt Parkplätze im CONTIPARK Parkhaus Rathaus Spandau (Stabholzgarten 4, 13597 Berlin)
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn: bis Berlin-Spandau, U-Bahn bis Rathaus Spandau oder Altstadt Spandau
  • Besonderheit: Riesen-Adventskalender und Familien-Achterbahn
  • Hinweis: Mittwochs ist Familientag mit Ermäßigungen für Familien.
 

 

6. Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Ein Wochenende im Dezember, auf das sich die Berliner ganz besonders freuen, ist das Wochenende vom 07. bis 09. Dezember 2018. Dann öffnet der Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt seine Pforten und lädt zu einer romantischen Atmosphäre ein. Auch Touristen sind auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Richardplatz im Neuköllner Ortsteil Rixdorf herzlich willkommen! Neben dekorierten und mit Lichtillumination beleuchteten Hütten und Bäumen, die eine weihnachtliche Atmosphäre schaffen, erwartet euch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf der Bühne. Mehrere Musikgruppen treten an dem Wochenende hier auf und bringen euch mit Weihnachtshits in Stimmung.

 

 

  • Name: Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt
  • Wann: 07.-09. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Fr., 07. Dez. 17:00-21:00 Uhr, Sa., 08. Dez. 14:00-21:00 Uhr, So., 09. Dez. 14:00-20:00 Uhr
  • Adresse: Richardplatz 28, 12055 Berlin
  • Eintritt: frei
  • Parken: Parkplätze gibt es im CONTIPARK Parkhaus Leffers Karl-Marx-Straße (Donaustraße 43-44, 12043 Berlin)
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn: S4/S45/S46 bis Neukölln, U-Bahn: U7 bis Karl-Marx-Straße, Bus: 171, M44 bis Karl-Marx-Platz
  • Besonderheit: Der Rixdorfer Weihnachtsmarkt findet nur am 2. Advents-Wochenende statt.

Rixdorfer Weihnachtsmarkt am Richardplatz in Berlin
Rixdorfer Weihnachtsmarkt am Richardplatz (Foto: visitBerlin, Wolfgang Scholvien)

 

 

7. Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz

Das Sony Center am Potsdamer Platz ist das ganze Jahr über wunderschön beleuchtet. Das Ambiente lädt zu entspannten Abenden ein. Zur Weihnachtszeit wird es hier noch wohliger. Ab dem 02. November 2018 verwandelt sich der beliebte Platz zu einer zauberhaften Winterwelt. Neben tausenden Lichtern, die eine gemütliche Atmosphäre schaffen, eröffnet hier das größte Wintersportzentrum Berlins. Auf Europas größter mobiler Rodelbahn könnt ihr für nur 1,50€ pro Person rodeln. Die Bahn ist zwölf Meter hoch und 70 Meter lang. Auf der Eisbahn könnt ihr gemeinsam Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen. Ab dem 26. November 2018 öffnet auch der Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz mit zahlreichen Hütten, die mit verschiedenen Leckereien locken. Besucht den Potsdamer Platz während der Weihnachtszeit und lasst euch verzaubern!

 

Weihnachtsmarkt am Potsdamer-Platz in Berlin Sony-Center
Sony Center am Potsdamer-Platz zur Weihnachtszeit (Foto: iStock.com/wangyangcn)

 

  • Name: Winterwelt-Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz
  • Wann: 26. November – 26. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: täglich 10:00-22:00 Uhr, Heiligabend 10:00-14:00 Uhr
  • Adresse: Alte Potsdamer Straße 1, 10785 Berlin
  • Eintritt: frei (Rodelbahn-Nutzung für 1,50€ möglich)
  • Parken: es gibt Parkplätze im Parkhaus Sony Center APCOA (Potsdamer Straße 6, 10785 Berlin)
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn: S1/S2/S25/S26 bis Potsdamer Platz, U-Bahn: U2 bis Potsdamer Platz, Bus: 148/200/248/348/N5/N52 bis Potsdamer Platz
  • Besonderheit: Die Winterwelt am Potsdamer Platz, rund um den Weihnachtsmarkt öffnet bereits am 02. November 2018 und schließt erst am 06. Januar 2019. Hier findet ihr eine Rodelbahn, könnt unter freiem Himmel Eislaufen oder Eisstockschießen.
 

 

8. Weihnachtsmarkt vor dem Roten Rathaus

Am Roten Rathaus in Berlin ragt während der Weihnachtszeit ein 50 Meter großes Riesenrad empor. Das ist Teil des Weihnachtsmarktes „Berliner Weihnachtszeit“, der um den Neptunbrunnen herum, zwischen dem Roten Rathaus und der Marienkirche, Ende November aufgestellt wird. Neben gebrannten Mandeln und warmem Glühwein erwarten euch hier auch alle anderen weihnachtlichen Köstlichkeiten wie Folienkartoffeln, Pilzpfannen, Stockbrot oder die klassische Bratwurst. Was den Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus auch noch so beliebt macht, ist die Eisbahn am Neptunbrunnen, die mit mitgebrachten Schlittschuhen kostenlos genutzt werden darf. Habt ihr keine Schlittschuhe dabei, könnt ihr euch welche für 4€ ausleihen. In der Mitte des Weihnachtsmarktes steht ein großer geschmückter Weihnachtsbaum, der euch ins Träumen versetzt. Freut euch auf euren Besuch und habt viel Spaß!

 

 

  • Name: Berliner Weihnachtszeit vor dem Roten Rathaus
  • Wann: 26. November – 30. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 12:00-22:00 Uhr, Sa.-So. 11:00-22:00 Uhr, Heiligabend geschlossen, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag: 11:00-21:00 Uhr, Abschlusstag: 30.12.2018 : 11:00-21:00 Uhr
  • Adresse: Rathausstraße 15, 10178 Berlin
  • Eintritt: frei
  • Parken: Parkplätze sind im Parkhaus Rathaus Passagen (Grunerstraße ) und am Parkplatz am Rathaus (J) vorhanden
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn: S5, S7 bis Alexanderplatz, U-Bahn: U5, U8, U2 bis Alexanderplatz oder U2 bis Klosterstraße, Regionalbahn: RE1, RE2, RE7, RB14 bis Alexanderplatz, Bus: M48, 248 bis Berliner Rathaus oder 100, 200, TXL bis Spandauer Str./Marienkirche, Tram: M4, M5, M6 bis Spandauer Str./Marienkirche oder M2 bis Alexanderplatz
  • Besonderheit: das 50 Meter hohe Riesenrad mit fantastischem Blick auf Berlin sowie die kostenlose Eisbahn zum Schlittschuhlaufen

Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus in Berlin
Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus (Foto: visitBerlin, Wolfgang Scholvien)

 

 

9. Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche

Der Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gehört aufgrund seiner Lage und Größe zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in Berlin. In CityWest, am Zoologischen Garten Berlin vor dem Eingang des Europa-Centers gelegen, führt der Weihnachtsmarkt direkt zum Kurfürstendamm. Auch der festlich geschmückte Kudamm lädt wie der Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz zu schönen Spaziergängen ein. Seid ihr hier, kommt sofort weihnachtliche Stimmung auf. Aus den Weihnachtsmarkthütten ertönt Musik mit weltbekannten Weihnachtshits, die zum Mitsingen animieren. Für leuchtende Kinderaugen sorgen das Mini-Riesenrad und ein Kinderkarussell. Für euch Großen warten mehrere Glühweinstände, zahlreiche Leckereien und Handwerkskunst an den verschiedenen Ständen. Der große und hübsch dekorierte Weihnachtsbaum versprüht nochmal seinen ganz eigenen Charme. In der Silvesternacht gibt es ein ganz besonderes Highlight. Zu vier Uhrzeiten wird vom Vordach des Europa-Centers ein beeindruckendes Silvester-Feuerwerk gemacht. Um 18:00, 20:00, 22:00 und 00:00 Uhr habt ihr die Gelegenheit dabei zu sein!

 

Charlottenburg, Tauentzienstraße, Gedächtniskirche, Weihnachtsbeleuchtung in Berlin
Weihnachtsbeleuchtung in Charlottenburg an der Gedächtniskirche (Foto: visitBerlin, Dagmar Schwelle)

 

  • Name: Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
  • Wann: 26. November – 06. Januar 2019
  • Öffnungszeiten: So.-Do. 11:00-21:00 Uhr, Fr.-Sa. 11:00-22:00 Uhr, Heiligabend (24.12.) 11:00-14:00 Uhr, Weihnachten (25.+26.12.) 13:00-21:00 Uhr, Silvester (31.12.) 11:00-01:00 Uhr, Neujahr (01.01.) 13:00-21:00 Uhr
  • Adresse: Breitscheidplatz 1, 10789 Berlin
  • Eintritt: frei
  • Parken: die benachbarten Parkhäuser bieten Parkplätze: Park One (Hardenbergstraße 28, 10623 Berlin), CONTIPARK Tiefgarage am KaDeWe (Passauer Str. 33-37, 10789 Berlin)
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn: S3, S5, S7, S9 bis Zoologischer Garten Bhf, U-Bahn: U2, U9 bis Zoologischer Garten Bhf, Bus: 100, 200 bis Breitscheidplatz oder 245, M45, 109, X9, M46 bis Zoologischer Garten Bhf
  • Besonderheit: Silvester-Feuerwerke am 31. Dezember 2018 um 18:00, 20:00, 22:00 und 00:00 Uhr vom Vordach des Europa-Centers
  • Hinweis: Der Weihnachtsmarkt ist barrierefrei begehbar.
 

 

10. Weihnachtsmarkt Domäne Dahlem

Im Südwesten Berlins im Bezirk Steglitz-Zehlendorf erwartet euch an jedem Adventswochenende 2018 der Weihnachtsmarkt Domäne Dahlem. Er ist besonders durch die weihnachtliche Stimmung, die hier aufkommt, bei seinen Gästen beliebt. Ihr habt die Gelegenheit, Geschenkideen für das Fest der Liebe zu sammeln. Kunsthandwerk wird in dem historischen Gutshofambiente in all seinen Facetten dargestellt. Ihr findet hier Glasbläser, Goldschmiede, Töpfer, Puppenmacher und viele weitere Künstler, denen ihr bei ihrem Handwerk zusehen könnt. Eure Kinder haben besonders beim Bemalen von Christbaumkugeln Spaß. Ab Mittag ertönt weihnachtliche Bläser-Musik auf dem Adventsmarkt. Macht es euch am prasselnden Feuer gemütlich und genießt die Adventstage mit euren Lieben bei einem warmen Bio-Glühwein! Ich wünsche euch eine tolle Zeit!

 

 

  • Name: Adventsmarkt auf der Domäne Dahlem
  • Wann: an den vier Adventswochenenden (1./2.12., 8./9.12., 15./16.12., 22./23.12.2018)
  • Öffnungszeiten: jeweils 11:00-19:00 Uhr
  • Adresse: Königin-Luise-Straße 49, 14195 Berlin
  • Eintritt: 3€, ermäßigt: 1,50€, freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 12 Jahre
  • Parken: auf dem Gelände gibt es einen Besucherparkplatz
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U-Bahn: U3 bis Bahnhof Dahlem Dorf, Bus: 110, M11 und X83 bis Domäne Dahlem
  • Besonderheit: gilt als stimmungsvollster Weihnachtsmarkt Berlins

Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem in Berlin
Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem (Foto: visitBerlin, Wolfgang Scholvien)

 

 

Inspirationen und Tipps für Berlin

 

 

 

Top 10 Weihnachtsmärkte Deutschland

Weihanchtsmärkte weltweit