Ghost Musical

Ghost – die Liebesgeschichte im Musical

Sam und Molly – diese beiden Charaktere der dramatischen Liebesgeschichte sollte jeder kennen. Wer den Film nie gesehen hat, hat ein wichtiges Stück der Filmgeschichte verpasst. Aber zum Glück könnt ihr euch das Ghost Musical ansehen. Das Musical über den Geist Sam, der sich aus der Zwischenwelt bemerkbar macht, um seine trauernde Freundin Molly zu schützen, ist noch für kurze Zeit in Hamburg zu sehen. Dort könnt ihr euch auf eine Show voller Emotionen und eine illusionäre Glanzleistung freuen. Die weltberühmte Töpferszene mit Molly und Sam sowie der herzzerreißende Song Unchained Melody verschaffen euch Gänsehaut-Momente. Hier erfahrt ihr alles über das Ghost Musical – wie lange das Stück in einer Stadt spielt und in welcher Stadt ihr es als nächstes sehen könnt.

Inhalt

Ghost – Steckbrief

  • Uraufführung: 28. März 2011, Manchester Opera House, Manchester
  • London West End: seit Juli 2011
  • New York Broadway: seit April 2012
  • deutschsprachige Erstaufführung: 18. März 2017, Landestheater Linz
  • Aufführungsdauer: circa 2 Stunden und 40 Minuten inklusive Pause
  • Stuttgart: ab Herbst 2019
  • Spielort: Stage Palladium Theater
  • Adresse: Plieninger Str. 109, 70567 Stuttgart

Szene aus dem Musical Ghost

Ghost Musical – Inhalt

Die Geschichte zeigt auf emotionale Weise, was wahre Liebe bewirken kann. Das verliebte Paar Molly und Sam haben sich eine gemeinsame Wohnung genommen. Sam ist Banker, Molly ist Künstlerin. Alles scheint gut, allerdings kann Sam die Worte „Ich liebe dich“ nicht zu Molly sagen. Bevor eine hitzige Diskussion darüber entsteht, besingt Sam Molly mit dem Lied Unchained Melody. Es ist seine Methode, Diskussionen aus dem Weg zu gehen.

Eines Tages bemerkt Sam auf der Arbeit unnormale Kontobewegungen. Er übergibt Carl, Arbeitskollege und bester Freund, den Fall. Dadurch hat er Zeit mit Molly auszugehen. Doch das Paar wird Opfer eines Überfalls, bei dem Sam ums Leben kommt. Als Geist sieht Sam aus der Zwischenwelt, wie Molly reagiert und sein Körper ins Krankenhaus gebracht wird. Carl steht Molly in der Zeit nach Sams Tod bei. Der kriminelle Willie Lopez, der Sam tötete und seinen Schlüssel und die Brieftasche klaute, steigt in die Wohnung ein, findet jedoch nicht das, was er sucht. Sam beobachtet das Ganze und spürt, dass er in einen Komplott verwickelt wurde. Obwohl es sich bei Oda Mae Brown um eine Betrügerin handelt, versucht Sam Molly mit Oda Mae als Medium zu erreichen. Nach einiger Zeit vertraut Molly Oda Mae und ihren Fähigkeiten, mit Toten Kontakt aufzunehmen.

Als Geist in der Zwischenwelt erfährt Sam, dass sein bester Freund Carl für seinen Tod verantwortlich ist. Carl ist der Grund für die unregelmäßigen Kontobewegungen, die Sam vor seinem Tod entdeckt hat. Mit Oda Mae räumt Sam Carls Konto mit den gestohlenen 10 Millionen Dollar leer. Carl bemerkt es, dreht durch und bedroht Molly und Oda Mae in ihrer Wohnung. Carl stirbt durch einen Schuss aus seiner eigenen Pistole. Sam verabschiedet sich mit drei besonderen Worten von Molly aus der Zwischenwelt und verschwindet endgültig.

Szene aus dem Musical Ghost

Ghost Musical in Stuttgart

Ab dem 08. November 2019 beginnen die regulären Aufführungen für Ghost – Das Musical in Stuttgart. Es wird also Zeit, dass ihr euch schon einmal auf das emotionale Musical vorbereitet und euch im besten Fall schon Tickets sichert. Das Musical wird voraussichtlich bis Anfang März auf der Bühne des Stage Palladium Theaters zu sehen sein.

Adresse und Anfahrt Stuttgart

Kennt ihr euch in Stuttgart nicht aus und seid mit dem Auto unterwegs, dann könnt ihr die folgende Adresse in euer Navi eingeben:

  • Stage Palladium Theater
  • Plieninger Straße 109
  • 70567 Stuttgart

Beachtet, dass das Parken auf den Parkplätzen direkt am SI-Centrum kostenpflichtig ist. Mein Tipp damit es nach dem Musical schneller geht: Bezahlt die Parkgebühren direkt bei eurer Ankunft. Dann vermeidet ihr das Anstehen am Parkautomaten.

Alternativ könnt ihr die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Die entsprechenden Haltestellen sind „Landhaus“ mit der Linie 75 und die Haltestelle „Sternhäule“ mit den Buslinien 77 und 809. Kommt ihr mit der U 5 oder U 6 vom Hauptbahnhof, müsst ihr zunächst bis zum Bahnhof Möhringen und von dort mit der U 3 bis zur Station „Salzäcker“ fahren.

Die Musicalvorlage: Ghost – Nachricht von Sam

1990 sorgte ein Film für Emotionen und Tränen: Ghost – Nachricht von Sam. Die Liebesgeschichte zwischen Molly und Sam, die alle irdischen Grenzen zu überwinden scheint, war ein voller Erfolg. Kein Wunder, dass der erfolgreiche und weltberühmte Klassiker den perfekten Stoff für ein Musical bietet. In dem Film spielte Patrick Swayze den ermordeten Sam, der als Geist in der Zwischenwelt verweilt. In die Rolle der Molly schlüpfte Demi Moore. Das Medium Oda Mae verkörperte Whoopi Goldberg. Für diese Rolle erhielt die Schauspielerin zahlreiche Auszeichnungen. Einen Oscar und einen Golden Globe als beste Nebendarstellerin sowie den BAFTA Award und den Saturn Award. Der Film war für die verschiedensten Awards nominiert und erhielt den Saturn Award als bester Fantasyfilm. Ghost – Nachricht von Sam gilt als absoluter Klassiker in der Filmgeschichte. Umso schöner, dass das Stück nun auf den Musical-Bühnen dieser Welt erneut aufblüht und begeistert.

Weitere Shows und Musicals in Deutschland

 

 

weitere Musicals