Aladdin Musical

Aladdin Musical – Alle Infos zum Stück

Im Dezember 2015 feierte das Aladdin Musical vom Broadway seine Premiere in Hamburg und verlegte den Spielort 2019 nach Stuttgart. Seitdem können Disney und Musical Fans die Geschichte aus dem Orient hautnah in Deutschland miterleben. Das bunte Spektakel auf der Bühne und die legendären Disney Lieder verzaubern die Besucher. Hier bekommt ihr alle Informationen über das beliebte Aladdin Musical. Neben einem Steckbrief, zeige ich euch, wo das Musical stattfindet und wie ihr zum Theater gelangt. Habt ihr Lust auf das Aladdin Musical, gibt es hier das perfekte Angebot inklusive Ticket und Hotel.

Inhalt


Aladdin Musical – Steckbrief

  • Uraufführung: 20.03.2014, New Amsterdam Theatre, Broadway in New York
  • Deutschlandpremiere: Dezember 2015, Hamburg
  • Dauer des Musicals: circa 2:50 Stunden
  • Spielort 2019: Stuttgart
  • Wo: Stage Apollo Theater
  • Adresse: Plieninger Straße 102, 70567 Stuttgart

Disneys Aladdin

Aladdin Musical – die Handlung

Schauplatz des Aladdin Musicals ist Agrabah, eine fiktive Stadt im Orient. Dort lebt der obdachlose, junge Straßendieb Aladdin. Während eines Streifzugs über den Markt trifft Aladdin auf die Sultanstochter Jasmin. Ihr Vater will sie verheiraten, doch für Jasmin kommt nur eine Hochzeit aus wahrer Liebe in Frage. Als sie heimlich auf dem Markt von Agrabah geht, trifft Jasmin Aladdin. Beide finden sich auf Anhieb hinreißend. Als beide zusammen in das Versteck des Straßendiebs gehen, wird er von den Palastwachen verhaftet. Er soll Jasmin entführt haben und wird zum Tode verurteilt. Doch Dschafar, der Großwesir des Sultans, rettet Aladdin aus eigennützigem Grund. Dschafar will den Thron des Sultans einnehmen und benötigt dafür die Wunderlampe, in der Dschinni gefangen ist. Allerdings darf ausschließlich Aladdin die Höhle mit der Lampe betreten, da er trotz Diebstähle einen makellosen Charakter hat. Leider verschließt sich die Höhle und zufällig reibt Aladdin an der Lampe, aus der Dschinni erscheint.

Als Dank für die Befreiung, schenkt Dschinni Aladdin drei Wünsche. Dschinni erfüllt Aladdin den Wunsch, ein Prinz für Jasmin zu sein. Er begibt sich mit seinen Freunden in den Palast und hält als Prinz Ali um Jasmins Hand an. Verbotenerweise zeigt Jago, der Gehilfe von Dschafar, dem falschen Prinzen die Räume von Jasmin. Sie begeben sich auf eine Erkundungstour durch Aladdins Welt. Die Prinzessin weiß nun, wer Prinz Ali wirklich ist. Doch weil Aladdin in den Gemächern von Jasmin war, müssen er und seine Freunde ins Gefängnis. Mit dem zweiten Wunsch lässt sich Aladdin und seine Freunde befreien. Bevor es zur Hochzeit von Aladdin und Jasmin kommt, entwendet Dschafar die Wunderlampe und löst seine drei Wünsche ein. Er nimmt Jasmin in Gewahrsam, er besetzt den Thron und verschwindet letztendlich selbst in der Lampe als neuer Dschinni. Wie der Disneyfilm, nimmt auch das Aladdin Musical ein glückliches Ende. Wie, müsst ihr selbst herausfinden.

Aladdin Tickets – Angebote für Stuttgart

Seit Ende des Jahres 2015 können sich auch deutsche Musical Fans von der Geschichte rund um den arabischen Straßendieb verzaubern lassen. Wer die Inszenierungen mit Musik und Tanz auf großen Bühnen mag, der wird das Aladdin Musical lieben! Jeder, der sich das Schauspiel nicht entgehen lassen will, sollte sich ein Aladdin Ticket sichern.

Ein Aladdin Musical Angebot mit Hotel ist ideal, um sich das Stück vom Broadway anzusehen und zugleich die Schwabenmetropole zu entdecken. Das Datum eurer Reise und die Platzkategorie könnt ihr selbst bestimmen. Damit ihr nicht direkt nach dem Musicalbesuch eure Heimreise antreten müsst, sind die Musicalreisen nach Stuttgart perfekt. Wer keine lange An- und Abreise hat, für den eignen sich die Aladdin Musical Tickets ohne Hotelübernachtung. Ein Musicalausflug zu Aladdin solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Aladdin Musical Stuttgart – Adresse und Anfahrt

Kennt ihr euch in Stuttgart nicht aus und seid mit dem Auto unterwegs, dann könnt ihr die folgende Adresse in euer Navi eingeben:

  • Stage Apollo Theater
  • Plieninger Straße 102
  • 70567 Stuttgart

Beachtet, dass das Parken auf den Parkplätzen direkt am SI-Centrum kostenpflichtig ist.

Tipp: Bezahlt die Parkgebühren direkt bei eurer Ankunft. Nach dem Musical ist es an den Parkautomaten immer sehr voll.

Alternativ könnt ihr die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Die entsprechenden Haltestellen sind „Landhaus“ mit der Linie 75 und die Haltestelle „Sternhäule“ mit den Buslinien 77 und 809.

Kommt ihr mit der U5 oder U6 vom Hauptbahnhof, müsst ihr zunächst bis zum Bahnhof Möhringen und von dort mit der U3 bis zur Station „Salzäcker“ fahren.

Aladdin Musical – die Darsteller in Stuttgart

Erfahrt im Folgenden, wer hinter den Hauptfiguren in Aladdin in Stuttgart steckt und was diese Schauspieler auszeichnet.

 

Aladdin

Philipp Büttner spielt die Rolle des Straßendiebs Aladdin. Bevor er die Rolle übernahm, war er in vielen Stücken zu sehen. Er spielte in den Musicals Galileo Galilei, Titanic, Jesus Christ Superstar. In vielen Stücken war er in der Hauptrolle zu sehen, wie nun auch als Aladdin. Sein Studium schloss er 2014 mit Diplom an der Bayerischen Theaterakademie August Everding ab.

Philipp Büttner - Darsteller Aladdin

Jasmin

Nienke Latten spielt in den Shows in Stuttgart, wie auch bereits in Hamburg, die Sultanstochter Jasmin. Die Künstlerin wurde in den Niederlanden geboren und studierte Musiktheater in Tilburg. Während ihrer Gesangsausbildung war sie bereits in Musicals wie Elisabeth, Fiddler On The Roof und West Side Story. Die Rolle der Jasmin ist ihre erste Rolle in einem deutschen Musical.

Nienke Latte - Darstellerin Aladdin

Dschinni

In den Darbietungen in Stuttgart seht ihr Maximilian Mann in der Rolle des Dschinnis aus der Wunderlampe. Er wuchs in Salzgitter auf, für sein Studium in Schauspiel, Gesang und Tanz ging er in die Hauptstadt an die Universität der Künste Berlin. Zuvor konntet ihr den Darsteller bereits in Disneys Der Glöckner von Notre Dame, The Rocky Horror Show,  Natürlich Blond und vielen anderen Stücken sehen.

Maximilian-Mann_Juni2019

Weitere Musicals in Deutschland

weitere Musicals

 

Bildquelle Darsteller: stage-entertainment.de

Copyright Owner Szenebilder: Deen van Meer/Disney