Wellness an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee

Wellness Urlaub an der Nordsee

Ihr braucht mal wieder eine Auszeit? Stress im Alltag kennt jeder von uns, umso wichtiger ist es, dass wir uns ab und an eine Pause gönnen und uns Zeit für uns selbst nehmen. Für eine solche Auszeit bietet die Schleswig-Holsteinische Nordsee zur kalten Jahreszeit die besten Voraussetzungen. Der Winter an der Nordsee ist nämlich angenehm ruhig und ein Winterurlaub an der Nordsee bedeutet in jedem Fall, den Stress hinter sich zu lassen und neue Kraft zu tanken.

Besonders während der Sturmsaison könnt ihr von der gesunden, frischen Luft an der Nordseeküste profitieren. Das besondere Reizklima hier hat eine belebende Wirkung. In Kombination mit Wellness- und Thalassoanwendungen, die hier umfangreich angeboten werden, ist die Schleswig-Holsteinische Nordsee bestens für einen Wellness- und Entspannungsurlaub geeignet.

Massage im Syltness Center
Massage im Syltness Center | Foto: ISTS, Pascal Skwara


Wellness und Entspannung an der Nordsee

Ein erholsames Bad, eine wohltuende Massage und ein belebender Saunagang – klingt herrlich, oder? Seid ihr auf der Suche nach Wellness im Urlaub, werdet ihr in den zahlreichen Wellnesshotels an der Nordsee Schleswig-Holsteins fündig. Wellness an der Nordsee bedeutet Entspannung pur. Die Wellnesshotels bieten euch eine Vielzahl an verschiedenen Angeboten. Ihr könnt eurem Körper beispielsweise bei einer Hot-Stone-Massage mal wieder etwas Gutes tun. Die Hitze, die von den Steinen in die Haut und Muskeln transportiert wird, löst Verspannungen und stimuliert die Selbstheilungskräfte.

Pfahlbausauna in St. Peter-Ording
Pfahlbausauna in St. Peter-Ording | Foto: Oliver Franke

Auch in den Saunalandschaften, von denen sich viele direkt am Strand befinden, macht ihr von der Kraft der hohen Temperaturen Gebrauch. Steigert beim Saunieren euer Wohlbefinden und genießt dabei die grandiose Aussicht auf das offene, weite Meer. An der Schleswig-Holsteinischen Nordsee könnt ihr auch Yoga direkt am Strand praktizieren. Mit der fernöstlichen Entspannungstechnik fördert ihr eure Gelassenheit und Zufriedenheit und damit eure körperliche sowie mentale Fitness. Auch kosmetische Behandlungen wie das Dermionologieverfahren zur Hautverjüngung zählen zum umfangreichen Wellnessprogramm an der Nordseeküste.

sales_Oliver_Franke_Gesichtsbehandlung_Duenentherme
Gesichtsbehandlung in der Dünen-Therme | Foto: Oliver Franke

Thalasso an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee

Habt ihr schon einmal Thalasso ausprobiert? Thalasso bezeichnet die Behandlung mit kaltem oder erwärmten Meerwasser, Meeresluft, Sonne, Algen, Schlick und Sand. Gesundheit und Wohlbefinden gehören einfach zusammen. So werden bei Thalasso die Schätze des Meeres gezielt zur Förderung unserer Gesundheit eingesetzt. In modernen Gesundheitszentren könnt ihr euch von der Wirkung dieser Meereskraft überzeugen und euren Körper und eure Seele mit natürlichen Inhaltsstoffen verwöhnen.

Im Meerwasser sowie in Meersalz, Meeresalgen und Meeresschlamm sind viele Vitamine, Proteine, Mineralstoffe und Aminosäuren enthalten, die wohltuend für das Immunsystem, den Kreislauf sowie die Durchblutung sind. Durch die Nähe zum Meer hat die Nordsee Schleswig-Holsteins also beste Voraussetzungen für verwöhnende Thalasso-Behandlungen. Probiert an der Nordseeküste unbedingt die Meereskraft aus und ihr werdet merken, wie gut es euch danach geht.

sales_Foehr_Tourismus_GmbH_Thalasso_Algenanwendung_Aquafoehr
Thalasso Algenanwendung im Aquaföhr | Foto: Föhr Tourismus GmbH

Individuelles Wellnessprogramm an der Nordsee

Wellness hat viele Facetten – und besonders an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee habt ihr ein wirklich umfangreiches Angebot an Wellness- und Gesundheitsprogrammen. Damit ihr den Überblick über euren Wellnessurlaub behaltet, könnt ihr euch mit dem Nordsee Vital Kompass ganz einfach euer Gesundheits- und Wellnessprogramm selbst zusammenstellen.

Euer ganz persönlicher Wellnessurlaub

Dort könnt ihr euch über Massagen, Schlickpackungen, Beautybehandlungen und viele weitere Anwendungen informieren und euch eure liebsten Behandlungen für Körper, Geist und Seele zusammensuchen. Ob Kosmetikbehandlung, Meersalzmassage, Schlickpeeling, Schoko Spa oder auch ein Coaching für Entschleunigung – stellt euch euren Wellnessurlaub zusammen, so wie es euch gefällt, und genießt eine entspannte und wohltuende Auszeit an der Nordsee Schleswig-Holsteins!

sales_Oliver-Franke_Terasse_Pfahlbausauna_Nordsee
Durchatmen auf der Terrasse der Pfahlbausauna | Foto: Oliver Franke

Wellnesszentren an der Nordsee Schleswig-Holsteins

An der Schleswig-Holsteinischen Nordsee gibt es zahlreiche Wellness- und Therapiezentren, die ihr während eures Wellnessaufenthaltes auf jeden Fall besuchen solltet. Ich stelle euch nun drei davon vor!

Dünen-Therme St. Peter-Ording

Besonders beliebt ist die Dünen-Therme in St. Peter-Ording. Die Dünen-Therme besitzt die einzige, existierende Schwefelsolequelle an der Nordsee und verfügt außredem über ein Freizeit- und Erlebnisbad, eine Kelo-Blockhaus-Sauna, eine Pfahlbau-Sauna, ein Dampfbad sowie eine Birkensauna.

Mit dem reichen Angebot an Naturheilmittel-Behandlungen, Thalasso-Therapien und Wellnessbehandlungen ist die Dünen-Therme ein wahres Wellness-Paradies.

Steuert in eurem Nordseeurlaub diese Wellnessoase an und gönnt euch Erholung pur!

Hot Stone Massage in der Dünen-Therme
Hot Stone Massage in der Dünen-Therme | Foto: Oliver Franke

Aquaföhr Gesundheits- und Thalassozentrum

Ebenfalls empfehlenswert ist das Aquaföhr, ein Gesundheits- und Thalassozentrum, das sich direkt am Strand von Wyk auf Föhr befindet. Wasserratten toben sich hier im Meerwasserwellenbad mit Wasser aus der Nordsee aus, während es sich die Entspannten unter euch im Whirpool gut gehen lassen. Auch im Aquaföhr könnt ihr euch darüber hinaus über eine Saunalandschaft, ein Fitnessstudio sowie Massagen und Thalasso freuen.

Syltness Center Sylt

Zentral im Westerland findet ihr noch das Syltness Center auf Sylt. Das Syltness Center versteht sich als ganzheitlicher Gesundheitsanbieter mit einem breiten Angebotsspektrum aus den Bereichen Thalasso, Wellness, Beauty und Fitness. Auf einer Fläche von 4.500 m² erwartet euch ein Zusammenspiel aus klassischer und traditioneller Medizin – alles mit dem Ziel, euch ein besseres Lebensgefühl zu verschaffen.

sales_Foehr_Tourismus_GmbH_Wannenbereich_Aquafoehr
Wannenbereich im Aquaföhr | Foto: Föhr Tourismus GmbH

Wie wäre es mit ein bisschen Wellness?

Seid ihr bereit für euren Wellnessurlaub? Die Nordsee Schleswig-Holstein bietet euch für entspannte Wellnesstage wirklich die besten Voraussetzungen. Überzeugt euch von Thalasso, genießt wohltuende Massagen und gönnt euch einfach eine erholsame Auszeit an der Nordseeküste in Schleswig-Holstein!

Kommentare

Was sagst du dazu?