Weihnachten an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee

Weihnachtszauber an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee

Macht euer Herz auch direkt einen kleinen Hüpfer, wenn ihr an die besinnliche Weihnachtszeit denkt? Für mich ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Überall schimmern die bunten Lichter, es duftet herrlich nach weihnachtlichem Gebäck und besonders an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee könnt ihr die Liebe in der frischen Nordseeluft spüren.

Besucht ihr die Nordsee Schleswig-Holsteins im Winter, erwartet euch dort eine Magie der ganz besonderen Art. Spaziert entlang der einsamen Nordsee, schlendert über die gemütlichen Weihnachtsmärkte und lasst euch von der besinnlichen Atmosphäre verzaubern! Und ihr werdet sehen, dass Weihnachten auch ganz entspannt ohne Stress und Trubel auskommen kann.

Weihnachtsmann an der Nordsee
Weihnachtsmann an der Nordsee | Foto: Jan-Christoph Schultchen


Weihnachtsmärkte an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee

Was wäre Weihnachten ohne die gemütlichen, beschaulichen Weihnachtsmärkte? Die vielen kleinen Marktstände, stimmungsvolle Dekorationen an jeder Ecke, den Geruch von typischen Leckereien in der Nase und die Liebe in der Luft – auch an der Nordsee Schleswig-Holsteins sollte zur Winterzeit der Besuch eines urigen Weihnachtsmarktes definitiv auf eurer Bucketlist stehen. Um euch so richtig in Weihnachtsstimmung zu bringen, ist in Husum der Husumer Weihnachtsmarkt die richtige Adresse. Der größte Weihnachtsmarkt an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee lädt jährlich rund um den Tine-Brunnen viele Besucher zu Glühwein, gebrannten Mandeln und Karussellfahrten ein. Weihnachtliche Live-Musik machen das Geschehen an diesem Ort perfekt.

An der Nordseeküste findet ihr aber auch noch viele weitere Weihnachtsmärkte, die euch entspannt auf das große Fest vorbereiten. Auf dem Heider Weihnachtsmarkt erwartet euch eine zauberhafte Winterwelt inklusive Eislaufbahn. Auf Sylt schlendert ihr in Morsum über den ältesten und gemütlichsten Weihnachtsmarkt der Insel und in Tönning könnt ihr euch auf den längsten Adventskalender der Welt freuen. Hinter den Türchen verstecken sich interessante Programmpunkte für Groß und Klein. Stattet den Weihnachtsmärkten an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee also einen Besuch ab und erlebt das typisch maritime Flair dieser Region in Kombi mit der magischen Weihnachtsstimmung! Eine Übersicht über alle Weihnachtsmärkte inkl. Termine findet ihr auf der Homepage von Nordseetourismus.

Husumer Weihnachtsmarkt um den Tine-Brunnen
Weihnachtsstadt Husum | Foto: Oliver Franke

Ein Weihnachtsbaum nach friesischer Tradition

An der Nordseeküste wird bis heute eine alte, friesische Tradition besonders gepflegt. Auf den Inseln und auf Halligen werdet ihr, statt auf einen klassischen Tannenbaum, auf einen Julbaum treffen. Der Julbaum ist ein einfaches Gestell aus Holz, das feierlich mit grünen Zweigen aus Efeu oder Buchsbaum, vier Kerzen sowie Figuren geschmückt wird. Diese Tradition entstand aus der Not heraus, da es an der Nordseeküste kaum Tannen gab. Symbolisch hat der Julbaum die gleiche Bedeutung wie der klassische Weihnachtsbaum auch: die Hoffnung auf den lebenspendenden Frühling, der nach dem Winter folgt.

Das Schmücken des Julbaums

Das Schmücken des Julbaums ist ein besonderer Weihnachtsbrauch an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee. An die Arme der hölzernen Tannenbaum-Variante werden die sogenannten Kenkentjüch gehangen. Kenkentjüch sind häufig aus Teig gefertigte Figuren, die traditionell Adam und Eva, ein Schwein, eine Kuh, ein Pferd und einen Hahn darstellen. Auch maritime Figuren wie ein Fisch und ein Segelschiff gehören an der Nordsee dekorativ an den Julbaum.

Julbaum an der Nordsee Schleswig-Holstein
Der nordfriesische Julbaum | Foto: Sölring Foriining

Wärmt euch mit Eiergrog und Co.

Wenn es draußen kälter wird und die besinnliche Weihnachtszeit näher rückt, möchte man sich doch am liebsten mit einem warmen Getränk unter die Decke kuscheln und die Schneeflocken vom Fenster aus beim Tanzen beobachten. Und wenn das auch noch an der Nordseeküste passiert, sollte das Getränk in eurer Hand der friesische Eiergrog sein. Eiergrog ist an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee ein beliebtes alkoholisches Getränk zur Weihnachtszeit, das ihr unbedingt probieren solltet.

„Es gibt doch nichts Schöneres, als mit einem Heißgetränk in der Hand die herabfallenden Schneeflocken zu beobachten…“

Wer es gerne schokoladig mag, sollte auf den Geschmack des Kakaos mit Schuss kommen – auch als Tote Tante bezeichnet. Kaffeeliebhaber wärmen sich an kalten Weihnachtstagen mit dem Pharisäer, einem gesüßten Kaffee mit braunem Rum und einer Haube aus Schlagsahne. Es muss aber natürlich nicht immer alkoholisch sein: Selbst ein einfacher Tee schmeckt an der Nordsee Schleswig-Holsteins in zauberhafter Weihnachtsatmosphäre gleich doppelt so gut.

Winterzeit, Frau hält Tasse
Wärmt euch an kalten Wintertagen mit einem Heißgetränk

Ein Spaziergang an der stillen, einsamen Nordsee

Weihnachten an der Nordsee bedeutet Entspannung und Ruhe. Abseits von Stress, Trubel und Hektik könnt ihr euch hier wirklich auf eine besinnliche Weihnachtszeit freuen. Wenn die Strände an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee im Winter wie leergefegt und die Dünen mit einer pudrig, weißen Schneeschicht bedeckt sind, gibt es für mich nichts Schöneres, als einen Spaziergang durch die verlassene Winterlandschaft zu machen.

Besinnliche Weihnachten an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee

Entscheidet euch an der Nordsee Schleswig-Holsteins bewusst für Besinnlichkeit und Entschleunigung und genießt die Weihnachtszeit bei einem Spaziergang mit euren Liebsten. Schließlich ist es die schönste Zeit des Jahres – und als solche könnt ihr sie an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee auch vollends wahrnehmen.

Spaziergang im Winter an der Nordsee
Winterlicher Spaziergang auf Sylt | Foto: Oliver Franke

Traumhafte Weihnachtszeit an der Nordseeküste

Keine Lust auf den ganzen Weihnachtsstress? Ihr habt es gelesen: An der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste könnt ihr dem Trubel entfliehen und Zuflucht in einer überaus beruhigenden Region finden. Schnappt euch eure Liebsten und entscheidet euch für eine besinnliche Weihnachtszeit an der Nordsee!

Beitragsbild: Wibke Kopper

Kommentare

Was sagst du dazu?