Winter an der Ostsee Schleswig-Holstein

Gemütliche Winterzeit an der Ostsee

Wenn die Temperaturen kälter, die Kleidung dicker und die Äste kahler werden, dann ist der Winter gekommen – und der zaubert an der Schleswig-Holsteinischen Ostsee eine ganz besonders märchenhafte Atmosphäre. Auf einmal scheint alles stiller zu sein, Ruhe kehrt ein und das Einzige, was zu hören ist, ist das Rauschen der Wellen.

Winter an der Ostsee bedeutet pure Erholung, glasklare Luft einatmen und mal wieder den Kopf frei kriegen. Vergesst bei einem langen Strandspaziergang den Alltag, verbringt eine schöne Zeit mit euren Liebsten bei einem der vielen winterlichen Events oder entgeht der Kälte bei einer wohltuenden Wellnessbehandlung. Wie schön die Ostsee im Winter ist, zeige ich euch jetzt!

Groemitz_Seebruecke_Franke
Seebrücke in Grömitz im Winter | Foto: Oliver Franke

Winterliche Erlebnisse an der Ostsee Schleswig-Holstein

An der Schleswig-Holsteinischen Ostsee ist es ruhig geworden, die menschenleeren Strände sind von einer Schneeschicht bedeckt, Eiszapfen schmücken die Seebrücken. Zu diesem idyllischen Bild gesellen sich das Rauschen des Meeres und das glitzernde Funkeln der untergehenden Abendsonne. Trotz dieser zauberhaften Stille gibt es in den Orten der Ostsee Schleswig-Holsteins im Winter einiges zu entdecken und erleben. Faszinierend ist beispielsweise der Anblick des Schlosses in Glücksburg, das im Winter in Kombination mit dem gefrorenen Schlossteich noch märchenhafter zu sein scheint als ohnehin schon. Wer der Kälte entkommen möchte, kann sich zum Beispiel im Värmland in Damp aufwärmen. Im ersten Bikini- und Badehosen-Schwitzhüttendorf Deutschlands wird nicht nur ordentlich geschwitzt, dort gibt es auch Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder. Diese dürften sich an der Ostseespitze, genauer gesagt im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand, pudelwohl fühlen. Das ganze Jahr über sind Spaß und Action in Attraktionen wie dem Subtropischen Badeparadies oder dem Abenteuer Dschungelland garantiert. Ab aufs Eis heißt es dagegen bis Anfang Januar auf der Eisbahn in Lütjenburg in der Hohwachter Bucht, in der zudem am 1. Januar 2020 wieder das traditionelle Strandleuchten stattfindet. Lasst euch von den Lichtern verzaubern und wandert im Schein der Fackeln am Strand entlang.

Solche romantischen Fackelwanderungen könnt ihr in vielen Orten der Schleswig-Holsteinischen Ostsee machen. So gibt es beispielsweise traditionell im März in Grömitz einen Fackelmarsch, der zum großen Strandfeuer à la Biikebrennen führt, bei dem dann ein großer Haufen voller Strohballen, Äste und Weihnachtsbäume in Brand gesteckt wird, um den Winter zu vertreiben. Auch in der Lübecker Bucht gehören Fackelwanderungen einfach dazu. Hier wartet jedoch noch ein weiteres Highlight auf euch: Im Winter könnt ihr mit Lamas am Strand spazieren – ein besonderes und unvergessliches Erlebnis! Bleiben wir beim Thema Wandern und begeben uns in die malerische Holsteinische Schweiz, die ideale Bedingungen für Winterwanderungen bietet. Die bis zu 200 Seen in der Urlaubsregion wirken im Winter besonders mystisch und reihen sich perfekt in ihre stille Umgebung ein. Etwas abenteuerlicher geht es dagegen auf Fehmarn zu, das nicht nur im Sommer eine Hochburg für Kitesurfer ist, sondern auch im Winter so einige Aktivsportler aufs Wasser zieht. Wer es etwas gemächlicher angehen möchte, bummelt gemütlich durch Burg, den zentralen Stadtteil Fehmarns, oder lässt sich dort kulinarisch mit regionalen Gerichten verwöhnen. Wenn ihr Lust auf einen besonderen Ausflug habt, könnt ihr von Fehmarn aus mit der Fähre von Puttgarden nach Rødby fahren und ein wenig Dänemark erkunden.

Events im Winter an der Ostsee Schleswig-Holstein

Im Winter warten zahlreiche Events an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste auf euch. Gerne würde ich euch alle Veranstaltungen vorstellen, da jede ihre Besonderheiten hat, das würde jedoch den Rahmen dieses Berichts sprengen. Deshalb habe ich ein paar Events für euch rausgepickt, die euch einen groben Überblick darüber verschaffen, wie abwechslungsreich die Schleswig-Holsteinische Ostsee im Winter ist.

Lichtermeer: Immer zur Zeitumstellung im Oktober tauchen sich die Urlaubsorte an der Ostsee Schleswig-Holsteins in ein Meer aus Lichtern. Beim sogenannten „Lichtermeer“ wird der Winteranfang an der Ostsee mit faszinierenden Illuminationen, bunten Lichtern, Feuershows und Fackelwanderungen gebührend gefeiert. Lasst euch dieses fabelhafte Event nicht entgehen! Nächster Termin: das Lichtermeer wurde auf den gesamten Oktober 2019 ausgeweitet.

Lichtermeer Grömitz
Lichtermeer in Grömitz | Foto: Oliver Franke

Fackelwanderungen in Travemünde: Wie wäre es mit einer romantischen Wanderung am Strand, während die Umgebung um euch herum in den Schein zahlreicher Fackeln getaucht wird. Im Zeitraum von Dezember 2019 bis März 2020 könnt ihr bei einer Fackelwanderung in Travemünde dabei sein und erlebt das Seebad nicht nur in einem anderen Glanz, sondern erfahrt auch noch viel Wissenswertes über die Stadt. Die Führung dauert eine Stunde und findet immer freitags um 19 Uhr statt. Die Tickets für die Führung könnt ihr ab Herbst 2019 erwerben. Der Preis pro Ticket, in dem zudem die Fackel enthalten ist, beträgt 5€.

Eislaufen mit Ausblick: Während ihr eure Runden auf dem Eis dreht, lasst ihr ganz nebenbei euren Blick über die malerische Ostsee schweifen. Das ist doch eine schöne Vorstellung, oder? Wenn euch diese Idee gefällt, solltet ihr euch im Winter zum Seebrückenvorplatz in Scharbeutz oder an den Hafen in Neustadt begeben. Dort könnt ihr entspannt übers Eis gleiten und dabei die einzigartige Atmosphäre genießen. In Neustadt könnt ihr euch ab dem 15. November 2019 aufs Eis begeben, in Scharbeutz ab dem 29. November 2019.

Märchenweihnacht auf Schloss Glücksburg: Im Winter warten an der Ostsee so einige wundervolle Weihnachtsmärkte auf euch. Einer davon ist der märchenhafte Weihnachtsmarkt auf Schloss Glücksburg, der an allen vier Adventswochenenden jeweils samstags und sonntags von 11-20 Uhr stattfindet. Das festlich dekorierte Schloss sorgt für ein einzigartiges Ambiente, das von den Düften süßer Naschereien und regionalen Delikatessen untermalt wird. Circa 100 Aussteller bieten ihre Produkte an, beispielsweise Deko und Schmuck. Außerdem könnt ihr Kunsthandwerkern und Künstlern über die Schulter schauen.

Anbaden in Damp, Heiligenhafen und Grömitz: Traditionell am 1. Januar treffen sich zahlreiche Wagemutige, um in der eiskalten Ostsee das neue Jahr einzuläuten. Traut ihr euch das auch oder seid ihr doch eher in muckelig warmen Jacken als Zuschauer dabei?

Wellness und Badespaß an der Ostsee Schleswig-Holstein

Für viele gibt es im Winter nichts Schöneres als eine wohltuende Wellnessbehandlung. Wenn draußen Minusgrade herrschen und der Himmel in ein dunkles Grau getunkt ist, kommt Wellness einfach gerade richtig. An der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste habt ihr zahlreiche Möglichkeiten zu entspannen und den Kopf frei zu kriegen. Ob Wellnesshotels, Thermen oder Freizeitbäder mit Saunalandschaften – entspannten Tagen an der Ostsee steht nichts im Weg. Für Familien sind besonders die Erlebnisbäder bestens geeignet, denn sie verbinden Erholung mit Action, sodass Groß und Klein auf ihre Kosten kommen. Im Meerwasser-Wellenbad Eckernförde, in der Grömitzer Welle, im Subtropischen Badeparadies Weissenhäuser Strand oder auch im Entdeckerbad-Ostsee Resort Damp können sich die Kids richtig austoben, während sich die Erwachsenen entspannt zurücklehnen oder sich einfach direkt mit ins Abenteuer stürzen.

Familie im Schwimmbad
Badespaß in den Erlebnisbädern der Ostsee Schleswig-Holstein

Die perfekte Kombination aus Badespaß und Wellness findet ihr auch im FehMare auf Fehmarn direkt am Strand inklusive Schwimmbad mit Meerblick. Ein malerischer Ausblick erwartet euch ebenfalls im PlönBad mit Blick durch das Panoramafenster auf den Großen Plöner See. Ganz entspannt geht es in den Thermen der Schleswig-Holsteinischen Ostsee zu. Ob in der Ostsee-Therme Scharbeutz, in der Fördeland Therme Glücksburg oder in der Holstein Therme in Bad Schwartau – hier könnt ihr richtig abschalten und die Seele baumeln lassen. Genießt wohltuende Massagen, geratet in den Saunen ordentlich ins Schwitzen und kommt in den Genuss vieler weiterer Wellnessbehandlungen. Oder wie wäre es mit tiefenentspannten 45 Minuten in der Meersalzgrotte im StrandSPA Dahme? Wer auf der Suche nach dem perfekten Mix aus Erlebnissen und Wellness ist, macht mit einem Urlaub an der Schleswig-Holsteinischen Ostsee nichts falsch!

Scharbeutz Therme Ostsee
Scharbeutz Therme Ostsee | Foto: Oliver Franke

Winterzauber an der Ostsee Schleswig-Holstein

Die Schleswig-Holsteinische Ostsee ist zu jeder Jahreszeit zauberhaft, vor allem im Winter könnte es hier nicht idyllischer sein. Es erwartet euch die perfekte Kombination aus wohltuender Ruhe, abwechslungsreichen Erlebnissen und Wellness. Verbringt eine fantastische Zeit an der Ostsee und erlebt den Winter ganz neu! Was euch noch alles an der Schleswig-Holsteinischen Ostsee in den Wintermonaten erwartet, erfahrt ihr, wenn ihr auf den Button klickt!

Winter an der Ostsee Schleswig-Holstein

Beitragsbild: Oliver Franke

Kommentare

Was sagst du dazu?