5 besondere Erlebnisse im Oberpfälzer Wald

Erlebnisse im Oberpfälzer Wald

Der Oberpfälzer Wald ist eine beliebte Urlaubsregion in Deutschland – und das zu Recht! Im nord-südlich verlaufenden Mittelgebirge an der Grenze zwischen Bayern und Tschechien erwarten euch nicht nur bezaubernde Naturlandschaften, die zum Erholen und Verweilen einladen, sondern auch viele Ausflugsziele, die euch alle ein ganz besonderes Erlebnis versprechen.

Lasst euch vom Oberpfälzer Wald überraschen

Ich möchte euch in diesem Artikel fünf besondere Erlebnisse an fünf Orten im Oberpfälzer Wald vorstellen, die ihr bei eurem Besuch auf jeden Fall ansteuern solltet. Ob auf eine Zeitreise oder in luftigen Höhen – lest hier, was euch alles in dieser faszinierenden Urlaubsregion erwartet!

Mann und Frau stehen im Wald am Wasser
Auf Entdeckungstour im Oberpfälzer Wald | Foto: Oberpfälzer Wald

Geschichtspark Bärnau-Tachov

Wie haben die Menschen eigentlich im 9. bis 13. Jahrhundert gelebt? Im Geschichtspark Bärnau-Tachov könnt ihr eine Zeitreise zurück ins Mittelalter machen und bei einem Rundgang durch das archäologische Freilandmuseum einfach mal selbst sehen und erleben, wie der Alltag damals so aussah. Im Geschichtspark Bärnau-Tachov spaziert ihr nämlich nicht einfach nur durch ein Museum, sondern durch ein lebendiges Abbild des Mittelalters. Ihr befindet euch plötzlich in einem frühmittelalterlichen slawischen Dorf um das Jahr 1000 nach Christus, zieht danach weiter ins 11. Jahrhundert und erklimmt dort eine imposante Turmhügelburg, bis ihr schließlich in einer hochmittelalterlichen Siedlung angekommen seid.

Besucher im Geschichtspark Bärnau-Tachov im Oberpfälzer Wald
Zeitreise durch das Mittelalter im Geschichtspark Bärnau-Tachov | Foto: Oberpfälzer Wald

Auf eurer Zeitreise durch die fünf Jahrhunderte verändern sich von Epoche zu Epoche auch die Techniken und Bauweisen der Häuser und Gebäude, die ihr durchstreift. Da es sich um eine wachsende Anlage handelt, könnt ihr sogar beim Bau von weiteren Häusern zuschauen. Im Geschichtspark Bärnau-Tachov könnt ihr aber nicht nur beobachten, sondern auch richtig anpacken. Probiert euch beim Bogenschießen, Brotbacken, Lehmofenbau oder beim Flechten von Zäunen und genießt anschließend eine mittelalterliche Brotzeit sowie das spezielle Museumsbier im Museumslokal Brot&Zeit.

  • Öffnungszeiten:
    • Dienstag bis Sonntag: 10-18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)
    • Montag (außer an Feiertagen): geschlossen
  • Preise:
    • Erwachsene: 7€
    • Kinder und ermäßigt: 4,50€
    • Gruppen ab 15 Personen: 6€ p.P.
    • Familien-Tageskarte: 16€

Familienausflug im Geschichtspark Bärnau-Tachov
Familienausflug im Geschichtspark Bärnau-Tachov | Foto: Oberpfälzer Wald

Zoigl und Bier

Was wäre schon ein Urlaub im Oberpfälzer Wald ohne Bier? Die Urlaubsregion in Bayern pflegt eine lange Biertradition. Im 15. Jahrhundert wurden in Schwandorf die historischen Felsenkeller zur Gärung und Lagerung von Bier gebaut. Darüber hinaus wird im Oberpfälzer Wald seit 600 Jahren das Kultbier Zoigl mit Ausschank nach einem festen Zoiglkalender hergestellt.

Gebraut wird der Zoigl durch die Brauberechtigten in den Kommunbrauhäusern Eslarn, Falkenberg, Mitterteich, Neuhaus und Windischeschenbach. Das untergärige, unfiltrierte Bier, das nur die natürlich entstehende Kohlensäure enthält und das ihr ausschließlich hier bekommt, solltet ihr bei eurem Besuch unbedingt mal probieren! Aber auch die vielen weiteren Bierspezialitäten, die ihr in den schönen Biergärten der Urlaubsregion bekommt, solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. So könnt ihr etwa nach einer Radtour durch den wunderschönen Oberpfälzer Wald eine Pause einlegen und euch das wahrscheinlich beste Weißbier der Region in der Familienbrauerei Jacob gönnen.

Bier und Snacks im Brauereigasthof
Biergenuss im Brauereigasthof Jacob | Foto: Oberpfälzer Wald

Vulkanerlebnis Parkstein

Wenn euch Vulkane schon immer begeistert haben, solltet ihr der Vulkanerlebniswelt in Parkstein definitiv einen Besuch abstatten. Dort könnt ihr nicht nur in die faszinierende Welt des Vulkanismus im Oberpfälzer Wald eintauchen und etwas über die spannende Entstehung der Vulkane erfahren, sondern auch einen echten Vulkanausbruch erleben!

Parkstein bekam durch seine besondere Geologie das Prädikat „Nationales Geotop“ verliehen und gehört zu den 100 schönsten Geotopen in Bayern. Begebt euch an diesen spannenden Ort und schaut euch den Vulkanschlot an, der sich über drei Stockwerke erstreckt. Highlight für jeden Besucher ist der stündliche Vulkanausbruch, den ihr hier mit Hilfe modernster Laser- und Lichttechnik live und hautnah im Inneren des Vulkanschlots miterleben könnt. Nach eurem Besuch im Museum solltet ihr noch den Basaltkegel erklimmen. Ihr werdet mit einem atemberaubenden Ausblick auf die malerische Hügellandschaft des Oberpfälzer Waldes belohnt!

  • Öffnungszeiten:
    • 02.04.2019 bis 03.11.2019: Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr
    • 04.11.2019 bis 31.03.2020: Donnerstag bis Sonntag 13-17 Uhr
    • Die genauen Öffnungszeiten findet ihr hier.
  • Preise:
    • Erwachsene: 4,50€
    • Vorschulkinder: frei
    • ermäßigt: 3,50€
    • Gruppen ab 15 Personen: 4€ p.P.
    • Familienkarte: 11€

Gebäude Vulkanerlebnis Parkstein
Vulkanerlebnis Parkstein | Foto: Oberpfälzer Wald

Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen

Im Oberpfälzer Freilandmuseum könnt ihr bei einem etwa zweistündigen Rundgang über das 33 Hektar große Gelände laufen und dabei fünf oberpfälzische Hauslandschaften betrachten. Die über 50 wieder errichteten Gebäude befinden sich zwischen Feldern, Wiesen und Streuobstflächen im Mühlental, Stiftland-, Waldler-, Jura- und Naabtaldorf und stellen das Bauen, Wohnen und Wirtschaften der einzelnen Regionen in den letzten 300 Jahren dar. Somit sind sie in ihrer regionalen und sozialen Vielfalt für die ganze Familie ein Erlebnis der ganz speziellen Art.

Besonders Aktionen wie Bauernbrot backen, die Kartoffelernte oder das Abfischen der Teiche machen den Museumsbesuch lebendig und motivieren zum Eintauchen in die spannende Geschichte. Entlang der Weiden, Äcker, Gärten, Teiche und Häuser begegnet ihr auf eurem Weg auch immer wieder Tieren, die zum Teil frei herumlaufen, und Landwirten, die gerade fleißig bei der Arbeit auf ihren Feldern sind.

  • Öffnungszeiten:
    • Frühlingsbeginn bis Ende 1. Novemberwoche: Dienstag bis Sonntag 9-18 Uhr
  • Preise:
    • Erwachsene: 6€
    • Ermäßigt: 4€
    • Schulgruppen: 2,50€ p.P.
    • Gruppen ab 15 Personen: 4€ p.P.
    • Familien-Tageskarte: 13€

Familie läuft durch das Oberpfälzer Freilandmuseum
Lebendige Geschichte erleben im Oberpfälzer Freilandmuseum | Foto: Oberpfälzer Wald

Erlebnisholzkugel

Wir kennen alle das Mehrgenerationenhaus, aber sagt euch eine Mehrgenerationenkugel was? Die Erlebnisholzkugel direkt am Steinberger See ist genau eine solche – und als größte begehbare Erlebnisholzkugel der Welt ein echtes Highlight. Auf dem Kugelturm erwarten euch in rund 40 Metern Höhe über 30 unterschiedliche Erlebnis- und Bewegungsstationen auf verschiedenen Ebenen. Ihr könnt beispielsweise über einen Holzbalken balancieren und euer Gleichgewicht trainieren oder die Muskulatur auf den Hängebrücken stärken.

Die einzelnen Stationen sind für Kinder ein großer Spaß, aber auch ältere Menschen testen sich gerne und fördern ihre Beweglichkeit in der Erlebnisholzkugel. Habt ihr die Erlebnis- und Bewegungsstationen erfolgreich gemeistert, erwartet euch oben auf der Aussichtsplattform ein grandioser Panoramablick auf das Oberpfälzer Seenland. Belohnen könnt ihr euch anschließend noch mit etwas Köstlichem in der Kugelwirtschaft, welche mit ihrer gemütlichen Atmosphäre zur Einkehr einlädt. Ein bisschen Adrenalin folgt noch zum Schluss, wenn ihr euch in einer rasanten Rutschpartie ganz schnell wieder nach unten befördern lasst.

  • Öffnungszeiten:
    • täglich ab 9:30 Uhr (außer am 24.12.)
    • Einlass bis eine Stunde vor Sonnenuntergang
  • Preise:
    • Erwachsene: 10,90€
    • Ermäßigt: 8,90€
    • Kleinkinder (3-5 Jahre): 4,90€
    • Kinder (6-14 Jahre): 7,50€
    • Familienticket: 25,90€
    • Gruppenticket ab 10 Personen: 8,50€ p.P.

Erlebnisholzkugel im Oberpfälzer Wald
Die größte begehbare Erlebnisholzkugel der Welt am Steinberger See | Foto: inMotion PARK Seenland GmbH

Bereit für euren Urlaub im Oberpfälzer Wald?

Der Oberpfälzer Wald steckt voller Überraschungen: Eine Zeitreise zurück in die Vergangenheit, einen Vulkanausbruch live erleben, auf der größten Erlebnisholzkugel der Welt balancieren oder den einzigartigen Zoigl aus der Region probieren? Das alles erwartet euch in der beliebten Urlaubsregion in Bayern. Durch seine vielfältigen Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten ist der Oberpfälzer Wald perfekt für einen Familienurlaub geeignet. Taucht ein in die Geschichte dieser Region, lasst euch von der Kulinarik dieses Ortes überzeugen und erlebt einen unvergesslichen Urlaub im Oberpfälzer Wald!

Beitragsbild: Oberpfälzer Wald

Kommentare

Was sagst du dazu?