Jugendherbergen in Burgen

Übernachten in historischen Gemäuern

Außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es mittlerweile viele, doch nicht alle von ihnen können mit einer jahrhundertelangen Geschichte auftrumpfen. Wollt ihr euren Urlaub in historischen Gemäuern verbringen, euch einmal fühlen wie ein Adeliger in vergangenen Zeiten und einen Hauch von Mittelalter erleben, aber trotzdem nicht auf modernen Komfort verzichten, dann sind die Jugendherbergen in Burgen genau das Richtige für euch.

Ich stelle euch sieben besondere Unterkünfte in Bayern vor, die ihr sonst vielleicht nur in Märchenbüchern aus eurer Kindheit erwartet hättet. Begebt euch auf eine kleine Zeitreise und seid der lebendigen Vergangenheit zum Greifen nah!

DJH Jugendherberge Trausnitzen(Jugendherberge Trausnitz
Foto: Jugendherberge Burg Trausnitz

Kaiserstallung der Burg Nürnberg

Hoch oben über Nürnberg thront die Nürnberger Burg, das Wahrzeichen der Stadt. Und genau hier, in einem mehr als 500 Jahre alten Gebäude, in dem einst Ritter lebten, befindet sich heute die Jugendherberge Nürnberg. Sie ist eine der ältesten, aber auch modernsten ihrer Art und beherbergt heute in den ehemaligen Kaiserstallungen insgesamt 93 Zimmer.

Die vielleicht schönste Jugendherberge Deutschlands

Die Jugendherberge, die übrigens eine der beliebtesten und schönsten Deutschlands ist, befindet sich gerade mal 10 Gehminuten vom Herzstück Nürnbergs entfernt. So könnt ihr euch direkt ins Getümmel stürzen und zum Beispiel die historische Meile erkunden, die euch zu den wichtigsten Bauwerken der Altstadt führt. Ein besonderes Highlight ist auch der Besuch zur Weihnachtszeit, wenn der berühmte Nürnberger Christkindlesmarkt seine Pforten öffnet. Auch die Städte Regensburg und Passau sind gerade mal anderthalb bis zwei Fahrtstunden entfernt. Die Jugendherberge lässt also nicht nur die Entdeckerherzen der Kleinen höherschlagen, sondern ist auch für Alleinreisende und Paare das ganze Jahr über eine tolle Unterkunft und super Ausgangspunkt für eine Reise durch das schöne Bayern.

Blick auf die DJH Jugendherberge Nürnberg
Foto: Jugendherberge Nürnberg

Burg Schwaneck bei Pullach

Lasst euren Kindheitstraum wahr werden und übernachtet in einer echten Burg, wie ihr es sonst nur von den Prinzen und Prinzessinnen aus euren Märchenbüchern kanntet. Die Jugendherberge Pullach wartet mit 33 gemütlichen Zimmern, einer mehr als 170-jährigen Burggeschichte und einem ganz besonderen Charme auf euch.

Wollt ihr euch aber auch außerhalb der Burg Schwaneck auf eine Entdeckungstour begeben, dann schwingt euch auf den Drahtesel und radelt entlang der Isar. Hier könnt ihr euch bei sonnigem Wetter ein kleines Plätzchen für ein Picknick suchen oder gleich auf dem Wasser aktiv werden und zum Beispiel eine Runde Schlauchboot fahren. Wollt ihr euch doch lieber direkt ins Großstadtleben stürzen, über den berühmten Marienplatz flanieren und es euch in einem der vielen Biergärten gemütlich machen, dann nichts wie los – die bayerische Landeshauptstadt München ist mit knapp elf Kilometern nur einen Katzensprung von der Jugendherberge entfernt.

Jugendherberge Pullach mit dem Schloss Schwaneck
Foto: Jugendherberge Pullach

Burg Trausnitz

Echte Mittelalterfans sind in der Jugendherberge Burg Trausnitz perfekt aufgehoben, die in einem Teil der über dem Pfreimdtal thronenden Burg untergebracht ist. In dieser Jugendherberge genießt ihr nicht nur fantastische Aussichten von früh bis spät, sondern könnt auch in eine andere Welt eintauchen. Regelmäßig werden euch hier spannende Zeitreisen sowie abenteuerliche Mittelalterspiele und Ritterabende angeboten. Zur schönsten Zeit des Jahres gibt es hier sogar einen kleinen, historischen Weihnachtsmarkt.

Erlebt den „Burgensommer in der Oberpfalz“

In den Sommerferien dagegen wartet das Angebot „Burgensommer in der Oberpfalz“ auf euch. An sieben Tagen könnt ihr dann so einiges erleben: Ob Rittergelage am Lagerfeuer, mittelalterliche Tänze, Brot backen oder Floßbau – das und vieles mehr wird euch in diesen spannenden Tagen erwarten! Erfahrt jetzt mehr über das coole Angebot!

Wer der mittelalterlichen Burgidylle doch mal für einen Moment entfliehen möchte, der kann beispielsweise Rad- oder Wandertouren durch den märchenhaften Oberpfälzer Wald unternehmen oder auch eine Runde im nahe gelegenen Stausee baden.

Habt ihr noch genügend Zeit und Reiselust mitgebracht, dann kann ich euch Nürnberg, Regensburg oder sogar einen Abstecher nach Tschechien ans Herz legen.

DJH Jugendherberge Trausnitz
Foto: Jugendherberge Burg Trausnitz

Burg zu Saldenburg

Ihr sucht nach der perfekten Jugendherberge für euren Familienurlaub? Dann werdet ihr euch in der Familien-Jugendherberge Saldenburg im Bayerwald, etwa 30 Kilometer nördlich von Passau, pudelwohl fühlen. Tag für Tag gibt es hier ein abwechslungsreiches Freizeitangebot, das sowohl Natur- und Kulturliebhaber als auch kleine und große Abenteurer glücklich macht.

Gelegen im wunderschönen Dreiburgenland, könnt ihr von der Burg aus, die bereits aus dem 14. Jahrhundert stammt und trotz Renovierungen noch heute ihren ursprünglichen Charme beibehalten hat, gleich euren ersten Ausflug in den Nationalpark Bayerischer Wald unternehmen. Bewundert zahlreiche Naturdenkmäler, erkundet den 1.300 Meter langen Baumwipfelpfad und tolle Waldspielgelände oder macht bei einer Kajaktour die Ilz unsicher. Im Winter könnt ihr euch außerdem auf die umliegenden Pisten der Region schwingen.

Ein weiteres Highlight für Kinder ist der Freizeitpark Pullman City Westernstadt im bayerischen Eging am See, der rund 17 Kilometer von der Unterkunft entfernt liegt, im Winter hingegen die mittelalterliche Burgweihnacht, dessen Besuch mit einer abendlichen Fackelwanderung und leckerem Stockbrot abgerundet wird. Strahlende Kinderaugen dürften hier keine Seltenheit sein!

Kinder spielen vor der Jugendherberge Saldenburg
Foto: Familien-Jugendherberge Saldenburg

Veste Oberhaus in Passau

Wer kann schon von sich behaupten, in einer der größten Burganlagen Europas übernachtet zu haben?

Schon gewusst?

Die Kultur-Jugendherberge Passau trägt als erste Jugendherberge das Siegel „Goldsteig-Ge(h)nuss-Partner“ und ist somit der perfekte Ausgangspunkt für Deutschlands längsten Qualitätswanderweg (660 km) von Passau nach Marktredwitz.

Macht ihr euch auf den Weg in die Dreiflüssestadt Passau in Niederbayern, dann könnt ihr genau das auf eurer Bucketlist abhaken, denn die Kultur-Jugendherberge Passau befindet sich in der mehr als 500 Jahre alten Trutzburg Veste Oberhaus. Auch hier warten spannende mittelalterliche Events wie Steinmetzen oder Ritterspiele auf euch. Einmal dort, solltet ihr euch genügend Zeit nehmen, um die Stadt Passau, die gerne als bayerisches Venedig bezeichnet wird, zu erkunden. Diese lockt vor allem mit ihrer geschichtsträchtigen Altstadt, dem berühmten Dom St. Stephan mit der weltweit größten Orgel und vielen aufregenden Museen.

Naturliebhaber kommen außerdem im Nationalpark Bayerischer Wald auf ihre Kosten, wo sie auf Wanderung gehen und die Umgebung erkunden können. Durch die Lage an der Landesgrenze lohnt sich übrigens auch Tagesausflüge, zum Beispiel in die ehemalige, österreichische Kulturhauptstadt Linz oder in die Welterbestadt Krumai in Tschechien. Klingt nach der perfekten Mischung aus Entspannung und Sightseeing, oder?

Blick auf die bayerische Stadt Passau
Foto: Kultur-Jugendherberge Passau

Burg Wernfels

Wie wäre es zur Abwechslung mit einer Herberge, die über einen beheizten Außenpool verfügt? Die Familien-Jugendherberge Burg Wernfels heißt euch im schönen Fränkischen Seenland herzlich willkommen. Hier ist das mittelalterliche Ambiente nämlich nicht das einzige Highlight, denn die Unterkunft verfügt als einzige Jugendherberge über ein kleines aber feines Freizeitbad. So könnt ihr nach einem aktiven Tag im Freien mal so richtig ausspannen.

Apropos aktiv: Rund um die Burg findet ihr hier eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten, die wirklich für jeden das Passende bereithält. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rundgang durch das Hopfen- und Bierstädtchen Spalt, Rothenburg ob der Tauber oder gar durch Nürnberg? Oder mit einer Wanderung durch das Fränkische Seenland? Besonders beliebt bei Familien ist natürlich ein Ausflug in den gerade mal 35 Kilometer entfernten Playmobil FunPark. Wollt ihr lieber mal einen Tag voll und ganz der beeindruckenden Burg widmen, dann nehmt zum Beispiel an einer Nachtwächter Tour teil oder bewundert die Theateraufführungen auf der legendären Natur-Freilichtbühne. Langeweile ist hier garantiert fehl am Platz!

Schwimmbad in der Jugendherberge Wernfels
Foto: Familien-Jugendherberge Wernfels

Burg Rothenfels

Alte Fachwerkhäuser, schmale Gassen und eine rund 900 Jahre alte Burg findet ihr in Rothenfels, der mit rund 1.000 Einwohnern kleinsten Stadt Bayerns. Doch das heißt keinesfalls, dass euch hier nichts geboten wird. Ganz im Gegenteil: Die Jugendherberge Rothenfels befindet sich genau hier, besser gesagt auf einem Felsen direkt über der hübschen Gemeinde, und wartet mit einer großen Vielfalt an Urlaubsaktivitäten auf euch.

Während euch im Inneren trotz alter Gemäuer modernste Architektur, musikalische Highlights und verschiedene Sport- und Spielplätze erwarten, könnt ihr vor der Tür die pure Idylle genießen. Sattgrüne Wälder und Wiesen laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein, ausgeschilderte Wege zu ausgiebigen Fahrradtouren und das Freibad in Lohr und das Erlebnisschwimmbad Wonnemar Marktheidenfeld zu einem feuchtfröhlichen Vergnügen. Wie wäre es außerdem mit einem kleinen Städtetrip in die 45 Minuten entfernte Stadt Würzburg? Von hier aus startet die berühmte Romantische Straße, eine der schönsten Routen in ganz Deutschland.

Blick auf die Jugendherberge Rothenfels mitten im Grünen
Foto: Jugendherberge Rothenfels

Lust auf eine kleine Zeitreise?

Hättet ihr gedacht, dass es in Bayern so viele tolle Jugendherbergen in Burgen gibt? Auch wenn sie alle etwas gemeinsam haben und sich in historischen Gemäuern befinden, so ist jede von ihnen dennoch einzigartig. Stöbert gerne noch ein wenig in meinen Artikeln zu Bayern herum, lasst euch von den vielen Möglichkeiten inspirieren und pickt euch dann die für euch perfekte Unterkunft heraus. Viel Spaß dabei und genießt eure Zeit im Süden Deutschlands!

Urlaub in Bayern

deutschlandLiebe Brettchen

Beitragsbild: Jugendherberge Nürnberg