Urlaub an der Flensburger Förde

Die Urlaubsregion mit deutsch-dänischem Flair

Ganz im Norden von Schleswig-Holstein zieht sich die Flensburger Förde bis nach Dänemark. Zu dieser wunderbaren Urlaubsregion gehören Glücksburg, Langballig, Harrislee und natürlich die Fördestadt Flensburg. Freuen könnt ihr euch hier auf traumhafte Strände, beeindruckende Naturparadiese und ganz besonders auf die unverwechselbare, skandinavische Atmosphäre in Flensburgs malerischer Altstadt.

Hafen in Flensburg
Der historische Flensburger Hafen

Sehenswürdigkeiten in Flensburg

An der Flensburger Förde erwarten euch vom deutsch-dänischen Flair, über traditionelle Rumhäuser, bis hin zum Historischen Hafen viele spannende Sehenswürdigkeiten, die euch zum Staunen bringen werden. Lest selbst, welche Attraktionen ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Sehenswürdigkeiten in Flensburg

Schon gewusst?

Wusstet ihr, dass Flensburg DIE Rumstadt Deutschlands ist und sogar eine eigene Sprache besitzt? Außerdem ist die Stadt ziemlich instagramable – warum das so ist, erfahrt ihr in der Infografik.

Urlaubsguru Grafik Infografik Flensburger Förde

Erlebnisse in Flensburg

Eines kann ich euch garantieren: An der Flensburger Förde wird es mit Sicherheit nicht langweilig! Besucht die schönsten Strände der Region, erkundet die traumhafte Natur und freut euch auf 5 besondere Erlebnisse, die euren Trip an der Flensburger Förde einzigartig machen werden!

Bucht euren Urlaub an der Flensburger Förde

Findet die besten Deals und Angebote für euren Urlaub an der Flensburger Förde!

Top Deals für die Flensburger Förde

Sichert euch den besten Deal und verbringt ein paar wundervolle Tage an der Flensburger Förde.

13.01.20

Strandhotel an der Flensburger Förde

2 Tage an der Ostsee im 4 Sterne Strandhotel Glücksburg mit Frühstück, Überraschungsmenü und Wellness

Ja moin, welches schicke Hotel ist mir denn da grad in die Hände gefallen? Direkt an der Flensburger Förde befindet sich das 4 Sterne Strandhotel Glücksburg, das euch einen erstklassigen Urlaub an der Ostsee ermöglicht!

Das richtige Hotel an der Flensburger Förde finden

Sucht euch das passende Hotel für euren Flensburger Förde Urlaub aus!

Airbnbs an der Flensburger Förde

Mit einer gemütlichen Airbnb-Wohnung braucht ihr auch im Urlaub nicht auf eure eigenen vier Wände verzichten.

Euer Urlaub an der Flensburger Förde

Die dänischste Stadt Deutschlands

Mit einer Länge von 50 Kilometern besitzt die Flensburger Förde im westlichen Bereich der Ostsee die größte Wasserfläche aller Förden. Die Hafenstadt Flensburg bildet dabei den westlichsten Punkt der Ostsee. Da die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Dänemark genau durch die Flensburger Förde verläuft, wird Flensburg auch gerne mal als Tor nach Skandinavien bezeichnet.

„Eine einzigartige Ferienregion“

Der dänische Einfluss macht den ganz besonderen Charme dieser Urlaubs- und Ferienregion aus. Euch erwarten neben der Altstadt Flensburgs, zahlreichen Stränden und Naturschutzgebieten viele tolle Sehenswürdigkeiten, aufregende Erlebnisse und das originale Hygge-Lebensgefühl.

Paar am Meer
Entspannte Stunden am Meer | Foto: Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH

Highlights an der Flensburger Förde

Ihr könnt euch in Flensburg und in der umliegenden Region auf das bereits erwähnte deutsch-dänische Flair freuen: Zahlreiche Geschäfte und Cafés vermitteln die typisch skandinavische Atmosphäre – ihr werdet das Gefühl haben, gar nicht in Deutschland zu sein.

„Die Flensburger Förde ist so vielfältig“

Flensburg ist darüber hinaus als Rumstadt bekannt. Ihr solltet euch also definitiv in eurem Urlaub an der Flensburger Förde ein Schlückchen von dem edlen Tropfen gönnen. Euch erwartet zudem noch ein maritimes Highlight in Flensburg: Der Flensburger Hafen ist einer der größten historischen Häfen in Europa. Badeurlauber finden darüber hinaus an den Stränden der Flensburger Förde ihr Glück, während Naturfreunde die Naturparadiese dieser Region schätzen. Ihr seht schon: Ganz egal, welcher Urlaubstyp ihr seid, die Flensburger Förde ist durch ihre Vielfalt für jeden das absolute Urlaubsparadies.

Fahrradfahren in der Natur
Mit dem Rad durchs Naturparadies der Flensburger Förde | Foto: Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH

Flensburger Förde Karte & Anreise

Ihr könnt Flensburg an der Flensburger Förde über verschiedene Verkehrsmittel erreichen. Am einfachsten gestaltet sich die Anfahrt mit dem Auto: Über die A7 gelangt ihr fast direkt bis in die Fördestadt. Alternativ könnt ihr euch für die Bahn entscheiden. Von München fahren beispielsweise ICEs nach Hamburg oder Kiel. Von dort aus könnt ihr den RE weiter bis nach Flensburg nehmen. Die Anreise mit dem Flugzeug über die Flughäfen Hamburg oder Sonderburg wäre eine weitere Möglichkeit für euch. Damit ihr auf einen Blick seht, was euch an der Flensburger Förde alles erwartet, habe ich euch die schönsten Orte auf der Karte markiert!

 

 

Beitragsbilder:

Mehr deutschlandLiebe