Die schönsten Strände der Flensburger Förde

Traumhafte Strände an der Flensburger Förde

Strahlend blauer Himmel über euren Köpfen, feine Sandkörner zwischen euren Zehen und das Glitzern des Wassers in euren Augen – habt ihr nicht auch mal wieder Lust auf einen Urlaub am Strand? Wie gut, dass ihr dafür gar nicht so weit reisen müsst.

Die Flensburger Förde könnte für einen Strandurlaub im eigenen Land nicht perfekter sein. Ganz egal, ob ihr euch mit der Familie, mit Freunden oder mit dem Partner nach einer Pause vom Alltag sehnt – die Strände an der Flensburger Förde erwarten euch bereits mit traumhaften Ausblicken und abwechslungsreichen Aktivitäten. Lest jetzt in meinem Artikel, worauf ihr euch alles freuen könnt!

sales_Oliver-Franke_Strandkorb_Paar_Gluecksburg_Ostsee_900x600
Die schönsten Strände an der Flensburger Förde | Foto: Oliver Franke


Strände in Glücksburg

Sandwig

In Glücksburg erwarten euch zauberhafte Strände, die zum Baden, Entspannen und Träumen einladen. Einer dieser wunderschönen Strände ist der Glücksburger Strand Sandwig. Verbringt hier ein paar schöne Stunden im herrlich weichen, warmen Sand oder macht es euch in einem Strandkorb gemütlich.

Parkplätze: kostenfrei

Ideal für: Familien mit Kindern, Erholungssuchende, Wassersportler

Mit der Sonne auf der Haut und dem Blick auf die Ostsee ist das der ideale Ort für alle, die eine kleine Auszeit vom Alltag benötigen. Da der Strand sehr flach in das seichte Wasser der Ostsee fällt, können auch Kinder hier sorgenfrei herumtoben. Auch die vielen Spielgeräte sorgen dafür, dass es den Kleinen keineswegs am Sandwig Strand langweilig wird. Erwachsene können sich derweil beim Stand-Up-Paddling, beim Segeln oder beim Treetbootfahren sportlich betätigen. Einen Hundestrand gibt es hier zwar nicht, dafür können Hundebesitzer im naheliegenden Glücksburger Hundewald einen Spaziergang mit ihren geliebten Vierbeinern machen. Flaniert nach eurem Strandbesuch noch entlang der großzügigen Strandpromenade, kehrt ein in eines der hyggeligen Cafés, schlendert über die Glücksburger Seebrücke und beobachtet anschließend den romantischen Sonnenuntergang über der Flensburger Förde. Klingt das nicht nach einem perfekten Strandtag?

Strand Sandwig an der Flensburger Förde
Sandwig | Foto: Tourismus Agentur Flensburger Förde

Holnis Drei

Der Strand Holnis Drei befindet sich ebenfalls in Glücksburg und besticht durch traumhaft weißen Sand sowie mehrere Strandabschnitte. Holnis Drei liegt an der Außenförde im Osten der Halbinsel Holnis und befindet sich inmitten eines idyllischen Naturschutzgebietes. Hier ist entspanntes Meerfeeling garantiert.

Parkplätze: gebührenpflichtig

Ideal für: Familien mit Kindern, Erholungssuchende, Wassersportler

Auch dieser Strand ist durch das flach abfallende Wasser bestens für einen Familienurlaub geeignet. An den Abschnitt des Kurstrandes schließt sich ein Sandstrand an, der perfekt ist für alle, die sich etwas bewegen wollen. Das flache Wasser macht es auch Surfanfängern leicht, sich auf dem Brett zu halten und die Wellen der Ostsee zu bezwingen. Alternativ könnt ihr die Flensburger Förde beim Kitesurfen vom Wasser aus entdecken. Spaziert ihr noch ein Stückchen weiter, kommt ihr an den wundervollen Naturstrand – hier ist Erholung und Entspannung vorprogrammiert. In Holnis Drei befindet sich direkt hinter dem Kurstrand der Campingplatz Ostseecamp – eine naturnahe Alternative zu Ferienhäusern und Ferienwohnungen sowie die perfekte Unterkunft für alle, die länger als nur einen Tag an diesem zauberhaften Ort verweilen möchten. Auf dem Parkplatz findet ihr viel Platz für eure Wohnmobile und seid nur etwa 100 Meter vom Strand Holnis Drei entfernt.

sales_Benjamin-Nolte_Holnis_Drei900x600
Holnis Drei | Foto: Benjamin Nolte

Stand-Up-Paddling an den Stränden der Flensburger Förde

Wassersleben und Holnis

Die Trendsportart Stand-Up-Paddling ist mittlerweile vom Wassersport nicht mehr wegzudenken. Wo Wasser ist, wird auch gepaddelt. An der Flensburger Förde habt ihr unterschiedliche Locations für eure SUP-Session.

BayStation: Wassersleben 10 in 24955 Harrislee

Wassersport Holnis: Ziegeleiweg 504 in 24960 Glücksburg

Die BayStation in der Wasserslebener Bucht ist eine davon: Durch den weitläufigen Sandstrand, das flach abfallende Wasser und den Windschutz ist die Bucht der optimale Stand-Up-Paddling-Spot. Unter den wachsamen Augen der DLRG-Aufsicht könnt ihr euch in Wassersleben unbesorgt ins Wasser begeben. An der BayStation erwartet euch neben dem SUP-Erlebnis unter anderem auch ein Strandkino, ein chilliger Beachclub und Live-Konzerte an ausgewählten Tagen. Holnis bei Glücksburg eignet sich ebenfalls hervorragend fürs Stand-Up-Paddling. Seid ihr noch etwas unsicher auf dem Brett, könnt ihr einen SUP-Kurs bei der Surfschule Wassersport Holnis belegen. Dort bringen euch zertifizierte Wassersportler alles bei, was ihr braucht, um die Flensburger Förde vom Wasser aus erkunden zu können.

Stand-Up-Paddling in Glücksburg
Probiert Stand-Up-Paddling an der Flensburger Förde aus | Foto: Oliver Franke

Besondere Angebote an den Flensburger Förde Stränden

Die Strände der Flensburger Förde sind zweifelsohne traumhaft zum Baden, Planschen, Sonnen & Co. – aber habt ihr schon einmal Strand Yoga oder SUP Yoga ausprobiert?

Strand Yoga auf Holnis

Adresse: An der Promenade 1 in 24960 Glücksburg

Am Ostsee-Strandhaus Holnis könnt ihr Entspannung für Körper, Geist und Seele mit dem Blick aufs Meer verbinden. Startet euren Tag an der Flensburger Förde mit einer belebenden Yoga-Stunde und spürt dabei den weichen, warmen Sand unter euren Füßen. Die frische Meeresbrise, die euch während den Yoga-Übungen um die Nase weht, tut ihr Übriges. Glaubt mir: Nach einer Yoga-Session am Strand werdet ihr euch wie neugeboren fühlen. Überzeugt euch einfach selbst davon!

Strand-Yoga an der Flensburger Förde
Strand Yoga | Foto: Tourismus Agentur Flensburger Förde

SUP Yoga in Sandwig

Adresse: Fähranleger Sandwig in 24960 Glücksburg

Verbindet beim SUP Yoga Fitness mit Entspannung und erlebt den ultimativen Flow auf dem Wasser. Yoga-Übungen können so vielfältig sein und müssen nicht immer auf der Matte stattfinden. Yoga auf dem Stand-Up-Paddling-Board ist dabei um ein Vielfaches herausfordernder, denn die Kunst besteht darin, auch bei Wellengängen die (innere) Balance zu halten – aber genau darum geht es ja beim Yoga. Wer also Lust auf etwas Neues hat, sollte SUP Yoga unbedingt mal ausprobieren!

SUP-Yoga
SUP Yoga

Bereit für euren Strandurlaub?

Ist euch mal wieder nach einem erholsamen Strandurlaub, sollte eure Wahl auf die Flensburger Förde fallen. Strahlende Sonne, weiße Sandstrände und tolle Wassersportarten erwarten euch hier bereits. Verbringt euren nächsten Strandurlaub an den Stränden der Flensburger Förde und überzeugt euch von dieser traumhaften Urlaubsregion!

Strandurlaub an der Flensburger Förde

Beitragsbild: Oliver Franke

Kommentare

Was sagst du dazu?